LandesPressePortal - Aktuelle Politik Nachrichten

Ministerin Bauer bei Studiengebühren auf dem Holzweg

MdL Gabi Rolland: „Das kostenfreie Studium ist ein Riesenvorteil für die baden-württembergische Hochschullandschaft und die angestrebte Internationalisierung“

 

SPD-Hochschulexpertin Gabi Rolland sieht Wissenschaftsministerin Theresia Bauer (Grüne) bei ihren Plänen zur Einführung von Studiengebühren für internationale Studierende komplett auf dem Holzweg. „Das kostenfreie Studium ist ein Riesenvorteil für die baden-württembergische Hochschullandschaft und die angestrebte Internationalisierung“, sagte Rolland und ergänzte: „Die SPD sagt klar Nein zur Bauer-Maut.“

 

Hochschulpolitische Gründe für die Maßnahme seien nicht erkennbar. Vielmehr müssten internationale Studierende herhalten, um Haushaltslöcher im Etat der grünen Ministerin zu stopfen. „Grün-Rot war stolz, als eine der ersten Reformen die allgemeinen Studiengebühren wieder abgeschafft zu haben. Grün-Schwarz will hingegen im Adventskalender ein Türchen zu deren Wiedereinführung öffnen“, sagte Rolland.

 

Die SPD wolle auch in Zukunft allen Studierwilligen in Baden-Württemberg gleiche Chancen auf eine akademische Ausbildung anbieten. „Die jetzt bevorstehende Abschreckung internationaler Studierender ist ungerecht und widersinnig“, unterstrich Rolland. Denn das kostenfreie Studium stelle einen bedeutsamen Standortvorteil der deutschen Hochschullandschaft dar – auch angesichts des zunehmenden Fachkräftemangels. „Deutschland ist zum drittbeliebtesten Land unter ausländischen Studierenden aufgestiegen. Die vorgesehenen internationalen Studiengebühren sind Gift für diese Spitzenposition“, so Rolland.

 

Redaktion

Das LandesPressePortal (LPP) ist ein unabhängiges Presseportal für Parteien, Fraktionen und Ministerien in der Bundesrepublik Deutschland.

Um Presse-Meldungen auf dem LandesPressePortal zu veröffentlichen, senden Sie diese per Email (ggf. als Word-Dokument -Bitte kein PDF- und eventuell einem Bild im JPEG-Format mit mind. 1000 x 600 Pixel) an redaktion@landespresseportal.de. Grundsätzlich ist die Veröffentlichung von Presse-Meldungen auf dem LPP kostenlos. Die Redaktion bzw. der Seiteninhaber distanziert sich öffentlich und rechtlich von allen veröffentlichten Video- & Presse-Meldungen und den Ton-, Bild- & Logo-Rechten. Es spiegelt nicht die Meinung der Redaktion bzw. der Seitenbetreiber.

 

 

Weitere Videos der Redaktion

Ähnliche Artikel

  • Geldnot kein Anlass für internationale Studiengebühren
    SPD-Hochschulexpertin Gabi Rolland: „Es ist dreist, wenn Grün-Schwarz internationale Studiengebühren mit Sparzwängen begründet. Das nennt man die Leute für dumm verkaufen.“   Kritik auf öffentlicher Anhörung des Wissenschaftsausschusses   Grün-Schwarz ist mit der Einführung von Studiengebühren für internationale Studierende auf dem Holzweg. Diese von der SPD seit längerem vorgebrachte Kritik…
  • CDU muss sich klar gegen jegliche Form von Studiengebühren positionieren
    Die Regierungsfraktionen bringen am heutigen Donnerstag einen Antrag ins Plenum des Landtags NRW ein, der sich klar gegen jegliche Form von Studiengebühren ausspricht. Die CDU hingegen verhält sich widersprüchlich in dieser Frage.   Im Dezember sprach sich ihr Fraktionsvorsitzender Armin Laschet öffentlich für Studiengebühren aus, verschiedene Landtagsabgeordnete und -kandidaten fordern…
  • Studie wertet internationale Studiengebühren als Irrweg
    Hochschulexpertin Gabi Rolland: „Der Schuss von Ministerin Bauer ging nach hinten los. Doch die Wiedereinführung allgemeiner Studiengebühren scheint keineswegs endgültig vom Tisch“   Das vom Wissenschaftsministerium beauftragte renommierte Centrum für Hochschulentwicklung (CHE) kommt in seiner Stellungnahme zum aktuellen Gesetzentwurf für internationale Studiengebühren zu einem kritischen Urteil und tadelt den Plan…

Copyright © Landespresseportal.de. Alle Rechte vorbehalten.

Top Desktop version