LandesPressePortal - Aktuelle Politik Nachrichten

Landesparteitag: Duin ruft zu Verteidigung europäischer Werte auf

Landesparteitag: Duin ruft zu Verteidigung europäischer Werte auf 

Bayerns Freie Demokraten treffen sich an diesem Wochenende zum Landesparteitag in Lauingen. FDP-Landeschef Albert Duin fand in seiner Rede deutliche Worte zu den Attentaten von Paris: "Wir dürfen nicht zulassen, dass die Terroristen ihr Ziel erreichen und unsere Herzen vergiften. Dass sie Zwietracht säen zwischen den Menschen unterschiedlicher Religionen." Es gebe keinen Konflikt zwischen Abendland und Morgenland, sondern zwischen der überwältigenden Mehrheit friedliebender Menschen und einer kleinen Gruppe von Fundamentalisten. 

Entschieden trat Duin für die Verteidigung der europäischen Werte und Lebensart ein: "Wir werden vor dem IS nicht kapitulieren und unsere Art zu leben ändern. In unserer Gesellschaft darf, kann und soll jeder leben, wie er möchte." Insbesondere die Meinungs- und Religionsfreiheit stehe nicht zur Disposition: "Bei unserer Freiheit machen wir keine Kompromisse!" 

Scharf kritisierte Duin die Bereitschaft konservativer Politiker, Freiheit gegen vermeintliche Sicherheit zu tauschen. "Das Ansammeln von Datenbergen verhindert keine Anschläge! Die Vorratsdatenspeicherung ist ein massiver Eingriff in die Privatsphäre der Bürger und deshalb werden wir auch beim Bundesverfassungsgericht dagegen klagen!" 

Die Flüchtlingskrise nannte Duin die "größte Herausforderung für unser Land seit der Deutschen Einheit." Ihre Lösung erfordere Ernsthaftigkeit, keine Stammtischparolen. Die Bundesregierung gebe hier ein klägliches Bild ab. Auf ihrem Parteitag beraten die Freien Demokraten die "Lauinger Erklärung für Flüchtlingsschutz, Zuwanderung und Integration." 

FDP-Chef Duin warf der Bundesregierung auch vor, wichtige Zukunftsthemen zu vernachlässigen: "Wo sind die Initiativen der Regierung für mehr Unternehmensgründungen? Für eine Digitalisierungsoffensive? Dafür, dass Kinder bei uns die weltbeste Bildung bekommen? Stattdessen führen sie die Rente mit 63 ein und wollen regeln, wie viel Tageslicht eine Teeküche haben muss." 

Die CSU kritisierte Duin insbesondere für ihr Wackeln beim Ausbau des Münchner Flughafens: "München braucht die dritte Start- und Landebahn - das sage ich sowohl als Politiker als auch als mittelständischer Unternehmen. Denn der Flughafen ist unser Tor zur Welt." Seehofer habe kein Rückgrat, wichtige Infrastrukturentscheidungen auch gegen Widerstände durchzusetzen. 

Zum Schluss seiner Rede prophezeite Duin ein Comeback der FDP: "Immer mehr Bürger spüren: Es braucht eine starke liberale Kraft im Land! Es braucht eine Kraft, die den Einzelnen groß machen will und nicht den Staat. Es braucht eine Kraft der wirtschaftlichen Vernunft, weiß, dass man jeden Euro erst verdienen muss bevor man ihn ausgibt. Es braucht eine Kraft, die sich auch traut, Unpopuläres zu vertreten, wenn es nötig ist. Es braucht eine Kraft, die für Freiheit und Menschenrechte streitet. Es braucht Freie Demokraten." 

Redaktion

Das LandesPressePortal (LPP) ist ein unabhängiges Presseportal für Parteien, Fraktionen und Ministerien in der Bundesrepublik Deutschland.

Um Presse-Meldungen auf dem LandesPressePortal zu veröffentlichen, senden Sie diese per Email (ggf. als Word-Dokument -Bitte kein PDF- und eventuell einem Bild im JPEG-Format mit mind. 1000 x 600 Pixel) an redaktion@landespresseportal.de. Grundsätzlich ist die Veröffentlichung von Presse-Meldungen auf dem LPP kostenlos. Die Redaktion bzw. der Seiteninhaber distanziert sich öffentlich und rechtlich von allen veröffentlichten Video- & Presse-Meldungen und den Ton-, Bild- & Logo-Rechten. Es spiegelt nicht die Meinung der Redaktion bzw. der Seitenbetreiber.

 

 

Weitere Videos der Redaktion

Ähnliche Artikel

  • Grüner Landesparteitag wählt Landesvorstand neu
    Der Landesverband von Bündnis 90/Die Grünen hat an diesem Wochenende in Büsum unter dem Motto „Gezeitenwende“ getagt, den Landesvorstand und den Landesparteirat gewählt sowie zahlreiche inhaltliche Anträge beraten.   Am Sonnabend, den 26. Oktober wurde der Landesvorstand turnusgemäß neu gewählt. Die beiden Landesvorsitzenden Ann-Kathrin Tranziska und Steffen Regis wurden bestätigt.…
  • Landesparteitag der ÖDP NRW in Lüdenscheid
    Der Landesvorstand der Ökologisch-Demokratischen Partei (ÖDP) Nordrhein-Westfalen hat die Delegierten der Partei für den 24.Februar 2018 zum ordentlichen Landesparteitag der ÖDP NRW nach Lüdenscheid eingeladen.Auf der Tagesordnung steht der Bericht des Landesvorstands, der sich insbesondere mit den beiden Wahlen in 2017 sowie der gewonnenen Klage vor dem Verfassungsgerichtshof des Landes…
  • 105. FDP-Landesparteitag Hamburg abgeschlossen
    „Wir werden am 24. September auch aus Hamburg einen starken Beitrag zum Wiedereinzug der Freien Demokraten in den Deutschen Bundestag leisten. Unser klarer Kurs der unabhängigen Vernunft führt in den Berliner Bundestag“. Das sagte Katja Suding, Spitzenkandidatin der Hamburger FDP zur Bundestagswahl, gestern Abend zum Abschluss des zweitägigen Parteitages der…
  • Grüner Landesparteitag in Schleswig-Holstein
    Die Grünen in Schleswig-Holstein haben ein spannendes Parteitagswochenende in Neumünster hinter sich und starten mit großer Geschlossenheit in den Landtagswahlkampf 2017.   Unter dem Motto „Moin Zukunft. Es geht um was.“ wurde das Landtagswahlprogramm „Ökologisch, gerecht, weltoffen“ einstimmig beschlossen und am Sonntag die Spitzenkandidatin Monika mit 97,3 Prozent nominiert. Für…

Copyright © Landespresseportal.de. Alle Rechte vorbehalten.

Top Desktop version