LandesPressePortal - Aktuelle Politik Nachrichten

Angekündigte Demenzzentren müssen endlich umgesetzt werden

SPD-Gesundheitspolitikern Ruth Müller: Angehörige sind auf Hilfe angewiesen

Die SPD-Gesundheitspolitikerin Ruth Müller ermahnt die Staatsregierung anlässlich des Weltalzheimertages am 21. September, die angekündigten Demenzzentren in Bayern endlich zu realisieren. "Insbesondere für die Angehörigen ist Alzheimer eine entsetzliche Krankheit, nicht selten fühlen sie sich alleingelassen in einem Alltag, der mehr und mehr auseinanderbricht", erklärt Müller. "Die Staatsregierung hat sieben Demenzzentren angekündigt - leider ist hier seit meiner Anfrage im Februar an die Staatsregierung immer noch nichts passiert."

Müller erinnert daran, dass in Bayern rund 230.000 Menschen von Demenz betroffen sind, Tendenz steigend. "Besonders grausam ist, wenn vergleichsweise junge Menschen an Alzheimer erkranken und in Folge der Demenz innerhalb weniger Jahre ihre Ehepartner und Kinder nicht mehr wieder erkennen", betont Müller. "Demenzzentren, wie sie längst überfällig sind, sollen helfen, die Pflege der Betroffenen zu koordinieren sowie Hilfsangebote zusammenzufassen und selbst anzubieten."

Redaktion

Das LandesPressePortal (LPP) ist ein unabhängiges Presseportal für Parteien, Fraktionen und Ministerien in der Bundesrepublik Deutschland.

Um Presse-Meldungen auf dem LandesPressePortal zu veröffentlichen, senden Sie diese per Email (ggf. als Word-Dokument -Bitte kein PDF- und eventuell einem Bild im JPEG-Format mit mind. 1000 x 600 Pixel) an redaktion@landespresseportal.de. Grundsätzlich ist die Veröffentlichung von Presse-Meldungen auf dem LPP kostenlos. Die Redaktion bzw. der Seiteninhaber distanziert sich öffentlich und rechtlich von allen veröffentlichten Video- & Presse-Meldungen und den Ton-, Bild- & Logo-Rechten. Es spiegelt nicht die Meinung der Redaktion bzw. der Seitenbetreiber.

 

 

Weitere Videos der Redaktion

Copyright © Landespresseportal.de. Alle Rechte vorbehalten.

Top Desktop version