LandesPressePortal - Aktuelle Politik Nachrichten

SPD fordert echten Alpenschutz

Umweltexperte Florian von Brunn: Staatsregierung missachtet mit Zustimmung zur Skischaukel am Riedberger Horn den Alpenschutz

Der SPD-Umweltexperte Florian von Brunn fordert anlässlich der ersten Umweltministerkonferenz der EU-Alpenstrategie "echten Umweltschutz und die Beachtung der internationalen Alpenkonvention statt hohler Phrasen". Bisher sei nicht klar, ob die Ziele der Alpenkonvention im Rahmen der EU-Strategie ausreichend beachtet und auch Nichtregierungsorganisationen wie Umweltverbände und Alpenverein genügend eingebunden sind.

Von Brunn kritisiert zudem, dass man mit der Bayerischen Staatsregierung als Gastgeber "den Bock zum Gärtner" gemacht habe: "Damit wollen sich die, die gerade den bayerischen Alpenplan stutzen und dabei die Alpenkonvention missachten, um eine Skischaukel am Riedberger Horn zu ermöglichen, einen falschen grünen Anstrich geben".

Der Landtagsabgeordnete bemängelt auch die fehlende Transparenz bei der Umsetzung der Strategie in Bayern: "Der Bayerische Landtag wird nicht ausreichend einbezogen und informiert, obwohl wir das bereits mehrfach angemahnt haben."

Redaktion

Das LandesPressePortal (LPP) ist ein unabhängiges Presseportal für Parteien, Fraktionen und Ministerien in der Bundesrepublik Deutschland.

Um Presse-Meldungen auf dem LandesPressePortal zu veröffentlichen, senden Sie diese per Email (ggf. als Word-Dokument -Bitte kein PDF- und eventuell einem Bild im JPEG-Format mit mind. 1000 x 600 Pixel) an redaktion@landespresseportal.de. Grundsätzlich ist die Veröffentlichung von Presse-Meldungen auf dem LPP kostenlos. Die Redaktion bzw. der Seiteninhaber distanziert sich öffentlich und rechtlich von allen veröffentlichten Video- & Presse-Meldungen und den Ton-, Bild- & Logo-Rechten. Es spiegelt nicht die Meinung der Redaktion bzw. der Seitenbetreiber.

 

 

Weitere Videos der Redaktion

Copyright © Landespresseportal.de. Alle Rechte vorbehalten.

Top Desktop version