LandesPressePortal - Aktuelle Politik Nachrichten

Illegale Welpentransporte: Tierheime besser unterstützen

Illegale Welpentransporte: Tierheime besser unterstützen

SPD-Landtagsfraktion fordert Aktionsplan zur Gewährleistung des Tierschutzes in Bayern

Angesichts der dramatisch angestiegenen Zahl illegaler Welpentransporte fordert der tierschutzpolitische Sprecher der BayernSPD-Landtagsfraktion Herbert Woerlein einen "Aktionsplan zur Gewährleistung des Tierschutzes in Bayern" (PDF, 102 kB): "Die Tierheime, die sich in aufopferungsvoller Weise um die befreiten Welpen kümmern, bleiben bislang auf den hohen Kosten für Versorgung und Tierärzte sitzen. Der Freistaat gibt keinen Cent an Unterstützung.“

Neben dem kaum mehr finanzierbaren laufenden Betrieb seien viele Tierheime in Bayern überdies marode, Neubauten oder Sanierungsmaßnahmen, die nicht zuletzt unter dem Aspekt des Arbeitsschutzes dringend notwendig wären, seien nicht möglich, bemängelt Woerlein. Er plädiert für eine Anhebung der "Fundtierpauschale", die im Durchschnitt lediglich 50 Cent pro Einwohner beträgt und von den Kommunen an die Tierheime entrichtet wird. Der restliche Bedarf wird über Spenden gedeckt, ohne das große ehrenamtliche Engagement von Tierfreunden würde der Betrieb vielerorts gänzlich zusammenbrechen. "Hier ist der Freistaat in der Pflicht, für eine ausreichende finanzielle Ausstattung zu sorgen", fordert Woerlein.

Zudem sei es nötig, einen bayernweit gültigen Leitfaden für den Umgan

Redaktion

Das LandesPressePortal (LPP) ist ein unabhängiges Presseportal für Parteien, Fraktionen und Ministerien in der Bundesrepublik Deutschland.

Um Presse-Meldungen auf dem LandesPressePortal zu veröffentlichen, senden Sie diese per Email (ggf. als Word-Dokument -Bitte kein PDF- und eventuell einem Bild im JPEG-Format mit mind. 1000 x 600 Pixel) an redaktion@landespresseportal.de. Grundsätzlich ist die Veröffentlichung von Presse-Meldungen auf dem LPP kostenlos. Die Redaktion bzw. der Seiteninhaber distanziert sich öffentlich und rechtlich von allen veröffentlichten Video- & Presse-Meldungen und den Ton-, Bild- & Logo-Rechten. Es spiegelt nicht die Meinung der Redaktion bzw. der Seitenbetreiber.

 

 

Weitere Videos der Redaktion

Ähnliche Artikel

  • Hälfte der Tierheime vor Insolvenz: Staatsregierung muss endlich handeln
    Hälfte der Tierheime vor Insolvenz: Staatsregierung muss endlich handeln! Tierschutzpolitischer Sprecher Woerlein: Städte und Gemeinden werden mit dem Finanzierungsproblem allein gelassen Gut die Hälfte der bayerischen Tierheime steht vor dem Aus: Für den tierschutzpolitischen Sprecher der BayernSPD-Landtagsfraktion Herbert Woerlein ist das ein Skandal, an dem die bayerische Staatsregierung Mitschuld hat. "Es kann…

Copyright © Landespresseportal.de. Alle Rechte vorbehalten.

Top Desktop version