LandesPressePortal - Aktuelle Politik Nachrichten

Zur Forderung des Kinderschutzbunds nach sofortiger Erhöhung existenzsichernder Leistungen für Familien in der Corona-Krise erklären Katja Dörner, kinder-und familienpolitische Sprecherin, und Sven Lehmann, sozialpolitischer Sprecher Die Corona-Krise trifft Familien und Alleinerziehende in Armut besonders hart. Der Hartz IV-Regelsatz reicht hinten und vorne nicht, um den Wegfall von Leistungen aus dem Bildungs- und…
Samstag, 21 März 2020 13:44
Freigegeben in Berlin
geschrieben von
weiterlesen ...
Berlin, den 21. März 2020 - Das Nachbarschaftsnetzwerk nebenan.de -Kooperationspartner der Diakonie Deutschland - engagiert sich für eine schnelleund umfassende Unterstützung von Nachbarschaften in der  Corona-Krise und hatsein Angebot auf der digitalen Nachbarschaftsplattform ausgebaut. Um auchMenschen ohne Internetanschluss zu erreichen, schaltet die nebenan.de Stiftungeine Telefon-Hotline:  Über die Hotline 0800-866 55 44 werden Hilfe-Gesucheschnell registriert…
Samstag, 21 März 2020 13:43
Freigegeben in Berlin
geschrieben von
weiterlesen ...
Der Gouverneur von Nevada, Steve Sisolak, gab bekannt, dass ab heutigem Mittwoch alle Casinos, Restaurants, Fitnessstudios, Kinos und Einkaufszentren für die nächsten 30 Tage geschlossen werden sollen. Beim Kurznachrichtendienst Twitter gab Steve Sisolak außerdem bekannt, dass diese notwendigen Schritte eingeleitet werden müssen, um die Gemeinde die notwendige Sicherheit zu gewährleisten. …
Mittwoch, 18 März 2020 09:13
Freigegeben in Berlin
geschrieben von
weiterlesen ...
Innerhalb der letzten 24 Stunden ist die Zahl der Infizierten in Israel um über 40 Prozent gesteigen. Demnach gibt es aktuell in Israel 427 Infizierte. 
Mittwoch, 18 März 2020 09:11
Freigegeben in Berlin
geschrieben von
weiterlesen ...
Die Republik Kolumbien hat nunmehr offiziell den Notstand ausgerufen. Der kolumbianische Präsident Iván Duque Márquez ordnete an, dass alle Bürger, die das Alter von 70 Jahren erreicht hätten, zu Hause bleiben müssen. Ausnahmen bestehen nur bei dringenden Fällen (Einkäufe, Apotheke, Arztbesuche).   
Mittwoch, 18 März 2020 09:07
Freigegeben in Berlin
geschrieben von
weiterlesen ...
Die Piratenpartei Münster sieht eine ihrer Kernforderungen durch die aktuellen Ereignisse wie Klimawandel und - erst recht – die Ausbreitung des Corona-Virus bestätigt: Die umfassende und flächendeckende Digitalisierung von Kommunikation und wirtschaftlichen und öffentlichen Abläufen. Alleine schon bei der derzeitigen Mobilitätsdebatte sehen die Piraten die Lösung von Umweltproblemen durch verstopfte Straßen…
Mittwoch, 18 März 2020 09:01
Freigegeben in Berlin
geschrieben von
weiterlesen ...
Fallzahlen in Deutschland BundeslandFälleTodesfälleBeson­ders betroffene Ge­biete in Deutsch­land Baden-Württemberg 277 0   Bayern 366 0   Berlin 90 0   Brandenburg 24 0   Bremen 21 0   Hamburg 48 0   Hessen 48 0   Mecklenburg-Vorpommern 17 0   Niedersachsen 75 0   Nordrhein-Westfalen 484 3 Landkreis Heinsberg Rheinland-Pfalz 25…
Donnerstag, 12 März 2020 15:37
Freigegeben in Berlin
geschrieben von
weiterlesen ...
Thema: Coronavirus: Wer gehört aktuell zur Risikogruppe?  Bei den bisher hauptsächlich aus China berichteten Erkrankungsfällen waren nach Informationen der WHO vier von fünf Erkrankungen mild. Bei einem Teil der Betroffenen kann das Virus zu einem schwereren Verlauf mit Atemproblemen und zu Lungenentzündungen führen. Das höchste Risiko für einen schweren Krankheitsverlauf und Tod haben…
Montag, 09 März 2020 12:46
Freigegeben in Berlin
geschrieben von
weiterlesen ...
Coronavirus in Deutschland - aktuelle Fahlzahlen für Montag, 9. März 2020 Der Landkreis Heinsberg, NRW, berichtet aktuell mehr als 290 bestätigte COVID-19-Fälle. Weitere Fälle mit wahrscheinlichem Infektionsort Heinsberg sind in anderen Landkreisen NRWs, weiteren Bundesländern und auch dem europäischen Ausland aufgetreten. Personen, die wissen oder vermuten, dass sie mit einer…
Montag, 09 März 2020 12:38
Freigegeben in Berlin
geschrieben von
weiterlesen ...
Zu den heute veröffentlichten Zahlen des schwedischen Friedensforschungsinstituts SIPRI zu gestiegenen Rüstungsexporten erklärt Katja Keul, Sprecherin für Abrüstungspolitik: Zahlen lügen nicht. Ungeachtet des weltweiten, durch Kriege verursachten Flüchtlingselends steigern die größten Rüstungsexporteure weiter ihre Zahlen. Dazu zählt auch Deutschland, das laut SIPRI eine Zunahme von Rüstungsexporten um 17 Prozent verzeichnet und damit…
Montag, 09 März 2020 12:07
Freigegeben in Berlin
geschrieben von
weiterlesen ...

Copyright © Landespresseportal.de. Alle Rechte vorbehalten.

Top Desktop version