LandesPressePortal - Aktuelle Politik Nachrichten

Offizielle Liste der Einreise-Verbote nach Russland

Offizielle Liste der Einreise-Verbote nach Russland

Offizielle russische Sperrliste - Russische Einreiseliste / Einreise-Verbote
"schwarze Liste" mit Einreiseverboten für EU-Politiker / Visa-Sperrliste.

 

  1. Solvita ABOLTINA - Sprecherin des lettischen Parlaments, Vorsitzende der Partei „Einigkeit“, LETTLAND
  2. Thomas ARENKIEL - Leiter des militärischen Aufklärungsdienstes der dänischen Streitkräfte, DÄNEMARK
  3. Lena ADELSOHNLILJEROTH - Ehem. Kultur- und Sportministerin, SCHWEDEN 
  4. Petras AUSTREVICIUS - MdEP, ALDE-Fraktion, LITAUEN
  5. Johannes Cornelis Van BAALEN - MdEP, Mitglied AFET, NIEDERLANDE
  6. Louis BONTES - Abgeordneter der 2. Kammer der Generalstaaten, ehem. Parteivorsitzender der Partei „Für die Niederlande“, NIEDERLANDE
  7. Bogdan BORUSEWICZ - Vorsitzender (Marschall) des polnischen Senats, Mitglied des Rats für nationale Sicherheit, POLEN
  8. Jerzy BUZEK - MdEP, Mitglied AFET, POLEN
  9. Karl-Georg WELLMANN - Vors. der dt.-ukr. Parlamentariergruppe, Mitglied der CDU-Fraktion, DEUTSCHLAND
  10. Guy Verhofstadt - MdEP, Mitglied AFCO, Mitglied der Konferenz der Fraktionsvorsitzenden des EP, BELGIEN 
  11. Zbigniew WLOSOWICZ Stv. Leiter des Büros für nationale Sicherheit, POLEN
  12. Inese VAIDERE MdEP, Mitglied AFET, LETTLAND
  13. Edmundas VAITEKUNAS Vorsitzender der Kommission für Radio und Fernsehen Litauens, LITAUEN
  14. Ilian VASILEV Ehem. Botschafter Bulgariens in Russland, Miteigentümer der Consulting-Firma OAO „Innovative Energy Solutions“, BULGARIEN
  15. Ramon Luis VALCARCEL SISO Stv. Vorsitzender des EP, ehem. Präsident der Regierung der autonomen Region Murcia, SPANIEN
  16. Odd Sven-Eric WERIN Konteradmiral, milit. Vertreter Schwedens bei der EU und NATO, SCHWEDEN
  17. Gediminas GRINA Ehem. Direktor der Abteilung für Staatssicherheit, LITAUEN
  18. Philip DUNNE Staatssekretär (stv. Minister), Verteidigungsministerium, GROSSBRITANNIEN
  19. Mark DEMESMAEKER MdEP, Fraktion „Europäische Konservative und Reformer“, BELGIEN
  20. Lene DESPERSEN Ehem. Sprecher für Außen- und Verteidigungspolitik der Parlamentsfraktion der konservativen Volkspartei, DÄNEMARK
  21. Marek ZENISEK Abgeordneter der Abgeordnetenkammer Tschechiens der Partei TOP-09, stv. Parteivorsitzender, TSCHECHIEN
  22. Roberts ZILE MdEP, Fraktion „Europäische Konservative und Reformer““, LETTLAND
  23. Katrin SUDER Staatssekretärin, BMVg, DEUTSCHLAND
  24. Sandra KALNIETE MdEP, EVP-Fraktion, LETTLAND
  25. Daniel CARLSEN Vorsitzender „Partei der Dänen“, DÄNEMARK
  26. Meelis KIILI Brigadegeneral, Befehlshaber der Landesverteidigungskräfte, ESTLAND
  27. Nick CLEGG [bish.] Vize-Premier in der britischen Regierung, GROSSBRITANNIEN
  28. Daniel COHN-BENDIT [ehem.] MdEP, Fraktion „Grüne“, FRANKREICH
  29. Stanislav KOZIEJ Sekretär des Nationalen Sicherheitsrats, Leiter des Büros für nationale Sicherheit, POLEN
  30. Anna Maria CORAZZA BILDT Stv. Vorsitzende des EP-Ausschusses für Binnenmarkt und Verbraucherschutz, SCHWEDEN
  31. Gunnar KARLSON Leiter der Verwaltung für militärische Aufklärung und Spionageabwehr der schwedischen Streitkräfte, SCHWEDEN
  32. Tunne KELAM MdEP, AFET-Fraktion, ESTLAND
  33. Iulian CHIFU Ehem. Berater des rumänischen Präsidenten in strategischen Fragen und internationaler Sicherheit, Kolumnist der Zeitung „Evenimentul Zilej“, RUMÄNIEN
  34. Pawel KOWAL Ehem. Vorsitzender der EP-Delegation im Komitee für parlamentarische Zusammenarbeit EU-Ukraine, POLEN
  35. Tiberiu-Liviu CHONDON Flotten-Befehlshaber, Seestreitkräfte Rumäniens, RUMÄNIEN
  36. Uwe CORSEPIUS Generalsekretär des Rates der EU, DEUTSCHLAND
  37. Andrius KUBILUS Mitglied des litauischen Parlaments, Vorsitzender der Partei „Vaterlandsunion – Christdemokraten Litauens“, LITAUEN
  38. Robert KUPIECKI Stv. Verteidigungsminister Polens, POLEN
  39. Radoslav KUJAWA Brigadegeneral, Leiter der militärischen Aufklärung, Leiter des Dienstes für militärische Aufklärung des Verteidigungsministeriums, POLEN
  40. Vytautas LANDSBERGIS Ehem. Mitglied AFET, Ehrenvorsitzender der Partei „Vaterlandsunion – Christdemokraten Litauens“, LITAUEN
  41. Ryszard ANTONI LEGUTKO MdEP, Fraktion Europäische Konservative und Reformer“, POLEN
  42. Bernard-Henri LEVY Persönlichkeit des öffentlichen Lebens, FRANKREICH
  43. Eva LIDSTRÖM ADLER Leiter, Schwedische Steuerbehörde, SCHWEDEN
  44. Adam LIPINSKI Sejm-Abgeordneter, POLEN
  45. Edward McMILLANSCOTT Ehem. stv. Vorsitzender des EP, GROSSBRITANNIEN
  46. Henri MALOSSE Vorsitzender des Europäischen Wirtschafts- und Sozialausschusses, FRANKREICH
  47. Theodore MARGELLOS Miteigentümer der Consulting-Agentur „Informed Judgement Partners“, GRIECHENLAND
  48. Per STIG MOLLER Vorsitz. des Parlamentskomitees für Außenpolitik, Sprecher für EU-Politik der Fraktion der konservativen Volkspartei Dänemarks, ehem. Außenminister, DÄNEMARK
  49. Marek Henryk MIGALSKI Ehem. Mitglied der EP-Delegation im Komitee für parlamentarische Zusammenarbeit EURussland, POLEN
  50. Karl MÜLLNER Generalleutnant, Inspekteur der Luftwaffe, DEUTSCHLAND
  51. Jovita NELIUPSIENE Leiterin der Gruppe für Außenpolitik beim litauischen Präsidenten, LITAUEN
  52. Kristina OJULAND Ehem. Mitglied, AFET-Fraktion, ESTLAND
  53. Andres PARVE Stv. Vorsitzender der Vereinigung der Rüstungsindustrie, Leiter der estnischen Delegation in der NATO Industrial Advisory Group, ESTLAND
  54. Andrew PARKER Generaldirektor MI5, GROSSBRITANNIEN
  55. Bernd POSSELT Bundesvorsitzender der Sudetendeutschen Landsmannschaft, ehem. MdEP (EVP-Fraktion), DEUTSCHLAND
  56. Artis PABRIKIS Parlamentsabgeordneter, LETTLAND
  57. Arturas PALAUSKAS Vorsitzender des Komitees für Nationale Sicherheit und Verteidigung, ehem. Parlamentssprecher, LITAUEN
  58. Agniezska POMASKA Sejm-Abgeordnete, POLEN
  59. Marietta DE POURBAIX-LUNDIN Ehem. Parlamentsabgeordnete und Leiterin der schwedischen PACE-Delegation, SCHWEDEN
  60. Urmas REINSALU Ehem. Verteidigungsminister, Vorsitzender der Partei „Vaterlandsunion und Republik“, ESTLAND
  61. Malcolm RIFKIND Ehem. Vorsitzender des „Intelligence and Security Committee“, Unterhaus, GROSSBRITANNIEN
  62. Andrew ROBATHAN Ehem. Staatsminister für Nordirland, GROSSBRITANNIEN
  63. Bruno LE ROUX Vorsitzender der Fraktion „groupe socialiste, républicain et citoyen“, FRANKREICH
  64. José Ignacio SALAFRANCA SANCHEZ-NEYRA Ehem. Mitglied AFET-Fraktion, SPANIEN
  65. Jacezk SARYUSZWOLSKI Mitglied AFET-Fraktion, POLEN
  66. Magnus Söderman Aktivist „Schwedische Widerstandsbewegung“, SCHWEDEN
  67. Michiel SERVAES Abgeordneter, 2. Kammer der Generalstaaten, Arbeitspartei, NIEDERLANDE
  68. Marek SIWIEC Ehem. Mitglied, AFET, POLEN
  69. Arnold SINISALU Generaldirektor der Sicherheitspolizei, ESTLAND
  70. John SAWERS Ehem. Leiter MI-6, GROSSBRITANNIEN
  71. Riho TERRAS Generalmajor, Oberbefehlshaber der Streitkräfte, ESTLAND
  72. Arthur TIGANIK Stv. Oberbefehlshaber der Streitkräfte, ESTLAND
  73. Eugen TOMAC Vorsitzender der Partei „Volksbewegung“, RUMÄNIEN
  74. Marek TOMASZYCKI Befehlshaber des „Führungskommandos“ der polnischen Streitkräfte, General, POLEN
  75. Robert WALTER Ehem. Abgeordneter, House of Commons, GROSSBRITANNIEN
  76. Andrzej FALKOWSKI Polnischer Militärvertreter im Militärausschuss der NATO und der EU in Brüssel, ehem. Stv. Leiter des Generalstabs der Streitkräfte Polens, POLEN
  77. Anna Elzbieta FOTYGA MdEP, Fraktion „Europäische Konservative und Reformer“, Vorsitzende des Unterausschusses für Verteidigung und Sicherheit, POLEN
  78. Michael FUCHS Stv. Fraktionsvorsitzender CDU/CSU im Bundestag, DEUTSCHLAND
  79. Stefan FÜLE Ehem. Mitglied der Europäischen Kommission für Erweiterung und Nachbarschaftspolitik, Diplomat, Politiker, TSCHECHIEN
  80. Rebecca HARMS Mitglied Konferenz der EPFraktionsvorsitzenden, DEUTSCHLAND
  81. Heidi Anneli HAUTALA MdEP, Fraktion „Die Grünen/Europäische Freie Allianz“, FINLAND
  82. Gheorghe HATEGAN Stv. Generaldirektor des Staatsunternehmens „Transgas“, RUMÄNIEN
  83. Gunnar HÖKMARK Mitglied des EP-Ausschusses für Wirtschaft und Währung, SCHWEDEN
  84. Maciej HUNIA Leiter der Agentur für (Auslands-)Aufklärung, POLEN
  85. Nicolas HOUGHTON Leiter, Verteidigungsstab der Streitkräfte [Chief of the Defence Staff], GROSSBRITANNIEN
  86. Ryszard CZARNECKI Stv. EP-Vorsitzender, Fraktion „Europäische Konservative und Reformer“, POLEN
  87. Adrian CIOROIANU Ehem. stv. Vorsitzender der EP-Fraktion der Liberalen und Demokraten, Dekan der historischen Fakultät der Universität Bukarest, RUMÄNIEN
  88. Karel SCHWARZENBERG Vorsitzender des Auswärtigen Ausschusses der Abgeordnetenkammer des tschechischen Parlaments, Vorsitzender der Partei TOP-09, TSCHECHIEN
  89. Jaromir STETINA MdEP, EVP-Fraktion, stv. Vorsitzender des Unter-Ausschusses für Verteidigung und Sicherheit, Mitglied AFET, TSCHECHIEN 
Redaktion

Das LandesPressePortal (LPP) ist ein unabhängiges Presseportal für Parteien, Fraktionen und Ministerien in der Bundesrepublik Deutschland.

Um Presse-Meldungen auf dem LandesPressePortal zu veröffentlichen, senden Sie diese per Email (ggf. als Word-Dokument -Bitte kein PDF- und eventuell einem Bild im JPEG-Format mit mind. 1000 x 600 Pixel) an redaktion@landespresseportal.de. Grundsätzlich ist die Veröffentlichung von Presse-Meldungen auf dem LPP kostenlos. Die Redaktion bzw. der Seiteninhaber distanziert sich öffentlich und rechtlich von allen veröffentlichten Video- & Presse-Meldungen und den Ton-, Bild- & Logo-Rechten. Es spiegelt nicht die Meinung der Redaktion bzw. der Seitenbetreiber.

 

 

Weitere Videos der Redaktion

Ähnliche Artikel

  • Russland muss Minsker Vereinbarung vollständig umsetzen
    FDP-Chef Lindner setzt außenpolitische Glaubwürdigkeit Deutschlands aufs Spiel Der FDP-Vorsitzende Christian Lindner hat am Wochenende verkündet, die völkerrechtswidrige Annexion der Krim durch Russland als „dauerhaftes Provisorium“ anerkennen zu wollen. Hierzu erklärt der außenpolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Jürgen Hardt:   „Es ist erstaunlich, wie leichtfertig der Vorsitzende der ‚Partei der Freiheit‘…
  • Proteste in Russland: Friedliche Demonstranten umgehend freilassen
    Zu den nach Protesten in Russland weiterhin festgehaltenen Menschen erklärt Marieluise Beck, Sprecherin für Osteuropapolitik:   Mit Gewalt und willkürlichen Festnahmen versucht der Kreml seine Kritiker einzuschüchtern und mundtot zu machen. Damit im Vorfeld der Präsidentschaftswahlen im kommenden Frühjahr das Image von Präsident Putin keinen Schaden nimmt, sollen offenbar im Vorfeld…
  • Russland: Friedliche Demonstranten umgehend frei lassen
    In Russland haben am Sonntag mehrere tausend Bürger gegen Korruption demonstriert, Hunderte wurden festgenommen. Dazu erklärt der stellvertretende Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Franz Josef Jung: "Die CDU/CSU-Bundestagsfraktion fordert von der Regierung Russlands die umgehende Freilassung der russischen Bürger, die gestern friedlich in Moskau, St. Petersburg, Wladiwostok und anderen Städten von ihrem…
  • Keine weitere Verlängerung der Wirtschaftssanktionen gegen Russland
    Der wirtschaftspolitische Sprecher der CDU-Fraktion im Landtag von Sachsen-Anhalt, Ulrich Thomas, fordert ein Auslaufen der Sanktionen gegen Russland. Stattdessen bedürfe es einer neuen Form des politischen Dialogs. Sanktionen seien nicht immer der richtige Weg, um festgefahrene politische Zielsetzungen zu erreichen.  Obwohl sich die Exportbilanz mit Russland nahezu halbiert habe, sei in…
  • Russland verhindert in Aleppo politische Lösung
    Russland verhindert in Aleppo politische Lösung   Zu den anhaltenden Luftschlägen Russlands an der Seite des Assadregimes erklären Marieluise Beck, Sprecherin für Osteuropapolitik, und Omid Nouripour, Sprecher für Außenpolitik:   Russlands militärische Unterstützung für das Assad Regime verhindert eine Lösung am Verhandlungstisch. Die Bombardierungen der Provinz Aleppo haben bereits jetzt zehntausende Menschen vertrieben. Hundertausende drohen in…
  • Aufhebung der Sanktionen nach Einhaltung des Minsker Abkommens durch Russland
    Aufhebung der Sanktionen nach Einhaltung des Minsker Abkommens durch Russland   Die von der SPD-Fraktionsvorsitzenden und Spitzenkandidatin Katrin Budde geforderte Beendigung der Russlandsanktionen ist aus Sicht der CDU ein durchschaubarer Versuch, sich bei der Wirtschaft im Land beliebt zu machen. CDU und SPD hätten sich auf Bundesebene längst darauf verständigt,…
  • Video: Luftangriffe durch Russland in Syrien
  • Sanktionen gegen Russland laufen ins Leere
    Sanktionen gegen Russland laufen ins Leere Anlässlich der heute vorgelegten Zahlen des Landesamtes für Statistik zum Thüringer Außenhandelsvolumen mit der Russischen Föderation erklärt Dieter Hausold, wirtschaftspolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag: „Seit 2012 sind die Thüringer Exporte nach Russland um 20 Prozent eingebrochen. Noch schlimmer wirkt sich…
  • Russland in einem niederländischen Schulbuch - Nachfrage bei Arend van Dam
    Russland in einem niederländischen Schulbuch - Nachfrage bei Arend van Dam  Nachdem bereits im Jahr 2014, die niederländische überregionale Abendzeitung - NRC Handelsblad - den Cartoon von Arend van Dam publiziert hatte, begann in den letzten Tagen eine Welle der Empörung auf Twitter. Dort äußerte sich ein besorgter Vater über den Cartoon, der in einem niederländischen Schulbuch…
  • Ihre Leserbriefe zum G7-Gipfel in Elmau
    Ihre Leserbriefe zum G7-Gipfel in Elmau Am 7. Juni findet der 41. G7-Gipfel auf Schloss Elmau statt. Wir haben von Ihnen sehr viele Leserbriefe erhalten und möchten nun einige Auszüge publizieren. Viele Leserinnen und Leser äußerten sich besorgt darüber, dass die Russische Föderation nicht am Gipfeltreffen teilnehmen wird. So beschrieb…
  • Interview mit Gregor Gysi über den G7-Gipfel
    Interview mit Gregor Gysi über den G7-Gipfel  Das LandesPressePortal hat mit dem Fraktionsvorsitzenden der Linksfraktion im Bundestag,  Herrn Gregor Gysi, über den G7-Gipfel gesprochen. Bild: Gregor Gysi - Quelle / Rechte: DIE LINKE im Bundestag LandesPressePortal:Herr Gysi, am 7. Juni 2015 findet in Krün der 41. G7-Gipfel statt. Die Russische Föderation nimmt nicht am…
  • Putin - Direkter Draht - Live
    Präsident Wladimir Putin stellt sich am heutigen Donnerstag im russ. Fernsehen den Fragen der Bürger.  Putin - Direkter Draht - Live      
  • Bundeskanzlerin Angela Merkel telefoniert mit Wladimir Putin
    Bundeskanzlerin Angela Merkel telefoniert Wladimir Putin zur UkrainePRESSE- UND INFORMATIONSAMT DER BUNDESREGIERUNG Der Sprecher der Bundesregierung, Steffen Seibert, teilt mit: Bundeskanzlerin Angela Merkel hat gestern Abend mit dem russischen Staatspräsidenten Wladimir Putin telefoniert.  Im Mittelpunkt des Gesprächs stand die Lage in der Ukraine, insbesondere die Umsetzung der Minsker Vereinbarungen vom…
  • EILMELDUNG: Ukraine: Separatisten bestätigen Einsatz von russischen Soldaten
    Eilmeldung: Separistenführer Alexander Sachartschenko teilte bei einem Fernsehauftritt im russichen Fernsehen mit: Unter uns sind kämpfende Soldaten, die ihre Ferien lieber mit uns verbringen als am Strand.  Nach Angaben von Alexander Schartschenko, sollen etwa bis zu 4000 russische Soldaten an der Seite der Rebellen kämpfen - freiwillig ohne Weisungen aus der russischen Hauptstadt Moskau. Schartschenko äußerte sich ebenso zu dem Vorfall, dass es auch Tote gegeben hätte. Medien in der Hauptstadt Moskau hätten nicht zuletzt über geheime Beerdigungen berichtet. Angeblich seien gefallene russische Soldaten beigesetzt worden. Der Kreml teilte mit, man benötige für diese Aussagen eine ausführliche Prüfung, bevor irgendwelche Schlüsse…
  • Fraktion DIE LINKE [LSA]: Sanktionen gegen Russland - Sorgen der Wirtschaft nicht einfach abtun
    Zu Warnungen der IHK Magdeburg vor Auswirkungen der Sanktionen gegenüber Russland bemerkt der wirtschaftspolitische Sprecher der Fraktion Dr. Frank Thiel: „Dass von der IHK Magdeburg beschriebene Auswirkungen bereits vor den Sanktionen sichtbar waren und auch befürchtet wurden, bestätigte die Reise des Landtagsausschusses für Wissenschaft und Wirtschaft nach Samara Anfang Juli 2014. Unsere…

Copyright © Landespresseportal.de. Alle Rechte vorbehalten.

Top Desktop version