LandesPressePortal - Aktuelle Politik Nachrichten

Präsidentenwahl in Libanon: Erster Schritt aus der Krise

Zur Wahl von Michel Aoun zum libanesischen Präsidenten erklärt Omid Nouripour, Sprecher für Außenpolitik:
 
Wir gratulieren den Libanesinnen und Libanesen zur Wiederbesetzung des Präsidentenamts. Damit ist endlich der Grundstein dafür gelegt, die massive Verfassungskrise des Landes zu beenden.
 
Libanon hat etwa ein Drittel so viele Flüchtlinge aufgenommen, wie das Land selbst Einwohner hat. Diese immense Aufgabe kann dauerhaft nur mit funktionierenden staatlichen Institutionen gelingen. Der neue Präsident muss nun alles daran setzen, dass das leidgeprüfte Land diese großen Herausforderungen bewältigt. 
 
Dabei ist eine ausgewogene Herangehensweise an die zahlreichen Interessenkonflikte im Land genauso wichtig wie die Etablierung einer dauerhaft funktionierenden nationalen Aussöhnung. Auf diesem schwierigen Weg muss die Bundesregierung den Libanon mit Rat und Tat unterstützen.
 
Redaktion

Das LandesPressePortal (LPP) ist ein unabhängiges Presseportal für Parteien, Fraktionen und Ministerien in der Bundesrepublik Deutschland.

Um Presse-Meldungen auf dem LandesPressePortal zu veröffentlichen, senden Sie diese per Email (ggf. als Word-Dokument -Bitte kein PDF- und eventuell einem Bild im JPEG-Format mit mind. 1000 x 600 Pixel) an redaktion@landespresseportal.de. Grundsätzlich ist die Veröffentlichung von Presse-Meldungen auf dem LPP kostenlos. Die Redaktion bzw. der Seiteninhaber distanziert sich öffentlich und rechtlich von allen veröffentlichten Video- & Presse-Meldungen und den Ton-, Bild- & Logo-Rechten. Es spiegelt nicht die Meinung der Redaktion bzw. der Seitenbetreiber.

 

 

Weitere Videos der Redaktion

Copyright © Landespresseportal.de. Alle Rechte vorbehalten.

Top Desktop version