LandesPressePortal - Aktuelle Politik Nachrichten

Im Vordergrund steht der Einsatz gegen den IS

Das Bundeskabinett hat sich am heutigen Mittwoch mit der Verlegung der Bundeswehrsoldaten vom türkischen Incirlik nach Al-Azrak in Jordanien befasst. Eine Umstationierung wird in Kürze beginnen. Dazu erklärt der verteidigungspolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Henning Otte:

„Im Vordergrund steht für uns der Einsatz gegen die Terroristen des sogenannten Islamischen Staates. Mit unseren Recce-Aufklärungstornados und den Fähigkeiten zur Luftbetankung leisten wir einen zentralen Beitrag für die internationale Anti-IS-Koalition. Wichtig ist, die Verlegung der Bundeswehr-Soldaten vom türkischen Incirlik auf die jordanische Luftwaffenbasis Al Azraq reibungslos zu gestalten und Einschränkungen für die Mission gering zu halten.

Durch eine enge Absprache mit unseren Verbündeten sowie eine geordnete und gestaffelte Vorgehensweise schaffen wir hierfür die Voraussetzungen. Ein neues Bundestagsmandat für den Einsatz wird durch die Änderung des Stationierungsortes nicht notwendig. Das bestehende Mandat definiert lediglich das Einsatzgebiet der Bundeswehr mit dem Schwerpunkt in Syrien und Irak, nicht aber den Stationierungsort.

Ein Vorauskommando der Bundeswehr wird in Kürze beginnen, für eine Stationierung unserer Kräfte in Jordanien die passenden Rahmenbedingungen bei Abkommen und Infrastruktur zu schaffen. Gestaffelt wird in der Folge zuerst das Tankflugzeug und dann die Aufklärungstornados mit den zugehörigen Fähigkeiten verlegt. Die Sicherheit unserer Soldatinnen und Soldaten hat auch am neuen Stationierungsort oberste Priorität. Bis zum Zeitpunkt des Beginns der Umstationierung werden die Einsatzaufgaben weiter aus Incirlik wahrgenommen.“

Redaktion

Das LandesPressePortal (LPP) ist ein unabhängiges Presseportal für Parteien, Fraktionen und Ministerien in der Bundesrepublik Deutschland.

Um Presse-Meldungen auf dem LandesPressePortal zu veröffentlichen, senden Sie diese per Email (ggf. als Word-Dokument -Bitte kein PDF- und eventuell einem Bild im JPEG-Format mit mind. 1000 x 600 Pixel) an redaktion@landespresseportal.de. Grundsätzlich ist die Veröffentlichung von Presse-Meldungen auf dem LPP kostenlos. Die Redaktion bzw. der Seiteninhaber distanziert sich öffentlich und rechtlich von allen veröffentlichten Video- & Presse-Meldungen und den Ton-, Bild- & Logo-Rechten. Es spiegelt nicht die Meinung der Redaktion bzw. der Seitenbetreiber.

 

 

Weitere Videos der Redaktion

Ähnliche Artikel

  • Einsatz für faire Entlohnung von Frauen
    Anlässlich des Weltfrauentages 2019 erklärte die frauenpolitische Sprecherin der hessischen CDU-Landtagsfraktion, Claudia Ravensburg: „Am 8. März ist Internationaler Frauentag. An diesem Tag erinnern die Vereinten Nationen und Frauenorganisationen weltweit an den Kampf um Gleichberechtigung und das Wahlrecht von Frauen. Der gleichberechtigte Zugang zu Bildung oder das aktive und passive Wahlrecht war…

Copyright © Landespresseportal.de. Alle Rechte vorbehalten.

Top Desktop version