LandesPressePortal - Aktuelle Politik Nachrichten

2,4 Millionen Weihnachtsbäume und 5 629 Tonnen Gänsekeule importiert

Im Jahr 2016 wurden 2,4 Millionen Weihnachtsbäume im Wert von 24 Millionen Euro nach Deutschland importiert. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, war das gegenüber dem Vorjahr ein Rückgang um 4,3 % (106 000 Stück). 92 % der im Jahr 2016 nach Deutschland eingeführten Christbäume kamen aus Dänemark (2,2 Millionen Stück). 

Der Einzelhandel freut sich zum Jahresende über die umsatzstärkste Zeit des Jahres. Am bedeutendsten ist das Weihnachtsgeschäft (November und Dezember) für den Spielwarenhandel: 27 % betrug hier der Anteil am Jahresumsatz 2016 gefolgt vom Buchhandel (25 %), dem Einzelhandel mit Unterhaltungselektronik (24 %) und dem Uhren- und Schmuckhandel (24 %). 

Traditionell gehört der Gänsebraten in der Weihnachtszeit auf die deutschen Festtagstafeln. Zum größten Teil stammt er jedoch nicht aus Deutschland: Im Jahr 2016 wurden 5 629 Tonnen Gänsekeule (2015: 5 010 Tonnen) im Wert von 34,7 Millionen Euro (2015: 27,8 Millionen) nach Deutschland eingeführt. Die wichtigsten Lieferländer waren Polen mit etwa 3 500 Tonnen und Ungarn mit etwa 2 000 Tonnen. 

Auch ein Klassiker in der Weihnachtszeit: Lebkuchen. Im Jahr 2016 wurden 73 310 Tonnen des Weihnachtsgebäcks in Deutschland produziert. Gegenüber dem Vorjahr war das ein Rückgang um 9,1 % (7 363 Tonnen). Wichtigste Abnehmer deutscher Lebkuchen im Ausland waren im Jahr 2016 Österreich (3 700 Tonnen), Polen (2 700 Tonnen) und das Vereinigte Königreich (1 600 Tonnen).

Redaktion

Das LandesPressePortal (LPP) ist ein unabhängiges Presseportal für Parteien, Fraktionen und Ministerien in der Bundesrepublik Deutschland.

Um Presse-Meldungen auf dem LandesPressePortal zu veröffentlichen, senden Sie diese per Email (ggf. als Word-Dokument -Bitte kein PDF- und eventuell einem Bild im JPEG-Format mit mind. 1000 x 600 Pixel) an redaktion@landespresseportal.de. Grundsätzlich ist die Veröffentlichung von Presse-Meldungen auf dem LPP kostenlos. Die Redaktion bzw. der Seiteninhaber distanziert sich öffentlich und rechtlich von allen veröffentlichten Video- & Presse-Meldungen und den Ton-, Bild- & Logo-Rechten. Es spiegelt nicht die Meinung der Redaktion bzw. der Seitenbetreiber.

 

 

Weitere Videos der Redaktion

Ähnliche Artikel

  • Weihnachten und Hanukkah bringen symbolisch Licht in die Dunkelheit
    Weihnachten, das Fest zur Geburt Jesu, und Hanukkah, das jüdische Lichterfest zum Wunder des Öls, fallen in diesem Jahr zeitlich zusammen. Dazu erklärt der kirchen- und religionspolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Franz Josef Jung: "Weihnachten und Hanukkah sind traditionell Feste des Lichts, die das Dunkel vertreiben und Strahlen der Hoffnung und des…

Copyright © Landespresseportal.de. Alle Rechte vorbehalten.

Top Desktop version