LandesPressePortal - Aktuelle Politik Nachrichten

Handwerk im 2. Quartal 2018 mit 5,9 % mehr Umsatz als im Vorjahr

Im zweiten Quartal 2018 stiegen die Umsätze im zulassungspflichtigen Handwerk in Deutschland gegenüber dem zweiten Quartal 2017 um 5,9 %. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) nach vorläufigen Ergebnissen weiter mitteilt, waren Ende Juni 2018 im zulassungspflichtigen Handwerk 0,4 % mehr Personen tätig als Ende Juni 2017. 

In sechs der sieben Gewerbe­gruppen gab es im zweiten Quartal 2018 höhere Umsätze als im zweiten Quartal 2017. Die größten Umsatzsteigerungen erzielte das Bauhauptgewerbe (+7,9 %). In den Handwerken für den privaten Bedarf stiegen die Umsätze am geringsten (+0,3 %). Niedrigere Umsätze als im Vorjahresquartal wurden im Lebensmittelgewerbe erwirtschaftet (-0,8 %). 

In fünf der sieben Gewerbegruppen waren Ende Juni 2018 mehr Personen tätig als Ende Juni 2017. Im Gesundheitsgewerbe nahm die Beschäftigung mit +1,3 % am stärksten zu. Um 1,1 % stieg die Zahl der Beschäftigten im Bauhauptgewerbe. Auch im Ausbaugewerbe (+1,0 %), in den Handwerken für den gewerblichen Bedarf (+1,0 %) und im Kraftfahrzeuggewerbe (+0,9 %) waren mehr Personen tätig. Demgegenüber sank die Zahl der Beschäftigten im Lebensmittelgewerbe (-1,4 %) und in den Handwerken für den privaten Bedarf (-3,5 %).

 

Umsatz und Beschäftigte im zulassungspflichtigen Handwerk nach Gewerbegruppen 

Gewerbegruppe

Veränderung gegenüber dem Vorjahr
in %
Umsatz
im 2. Quartal 2018
Beschäftigte
am 30. Juni 2018
Zulassungspflichtiges Handwerk insgesamt 5,9 0,4
davon: 
Bauhauptgewerbe 7,9 1,1
Ausbaugewerbe 5,5 1,0
Handwerke für den gewerblichen Bedarf 6,9 1,0
Kraftfahrzeuggewerbe 6,5 0,9
Lebensmittelgewerbe -0,8 -1,4
Gesundheitsgewerbe 4,5 1,3
Handwerke für den privaten Bedarf 0,3 -3,5

Redaktion

Das LandesPressePortal (LPP) ist ein unabhängiges Presseportal für Parteien, Fraktionen und Ministerien in der Bundesrepublik Deutschland.

Um Presse-Meldungen auf dem LandesPressePortal zu veröffentlichen, senden Sie diese per Email (ggf. als Word-Dokument -Bitte kein PDF- und eventuell einem Bild im JPEG-Format mit mind. 1000 x 600 Pixel) an redaktion@landespresseportal.de. Grundsätzlich ist die Veröffentlichung von Presse-Meldungen auf dem LPP kostenlos. Die Redaktion bzw. der Seiteninhaber distanziert sich öffentlich und rechtlich von allen veröffentlichten Video- & Presse-Meldungen und den Ton-, Bild- & Logo-Rechten. Es spiegelt nicht die Meinung der Redaktion bzw. der Seitenbetreiber.

 

 

Weitere Videos der Redaktion

Ähnliche Artikel

  • Handwerk: 4,9 % mehr Umsatz im Jahr 2018
    Im Jahr 2018 stiegen die im Rahmen der Umsatzsteuervoranmeldung gemeldeten Umsätze im zulassungspflichtigen Handwerk um 4,9 % gegenüber dem Jahr 2017. Dies teilt das Statistische Bundesamt (Destatis) anhand vorläufiger Ergebnisse anlässlich der Internationalen Handwerksmesse mit, die vom 13. bis 17. März 2019 in München stattfindet. Die Zahl der im zulassungspflichtigen Handwerk Beschäftigten stieg im Jahresdurchschnitt…
  • Handwerk im 3. Quartal 2017 mit 3,9 % mehr Umsatz als im Vorjahr
    Im dritten Quartal 2017 stiegen die Umsätze im zulassungspflichtigen Handwerk um 3,9 % gegenüber dem dritten Quartal 2016. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) nach vorläufigen Ergebnissen weiter mitteilt, waren Ende September 2017 im zulassungspflichtigen Handwerk 0,1 % mehr Personen tätig als Ende September 2016.  In allen sieben Gewerbe­gruppen des Handwerks gab es im dritten Quartal 2017 höhere Umsätze…
  • 3,0 % mehr Umsatz im Handwerk im Jahr 2016
    Im Jahr 2016 stiegen die im Rahmen der Umsatzsteuervoranmeldung gemeldeten Umsätze im zulassungspflichtigen Handwerk um 3,0 % gegenüber dem Jahr 2015. Dies teilt das Statistische Bundesamt (Destatis) anhand vorläufiger Ergebnisse anlässlich der vom 8. bis 14. März 2017 stattfindenden Internationalen Handwerksmesse in München mit. Die jahresdurchschnittliche Zahl der im zulassungspflichtigen Handwerk Beschäftigten stieg im Jahr…
  • Handwerk: 2,6 % mehr Umsatz im 3. Quartal 2016
    Im dritten Quartal 2016 stiegen die Umsätze im zulassungspflichtigen Handwerk um 2,6 % gegenüber dem dritten Quartal 2015. Dies teilt das Statistische Bundesamt (Destatis) nach vorläufigen Ergebnissen mit. Zugleich waren Ende September 2016 im zulassungspflichtigen Handwerk 0,4 % weniger Personen tätig als Ende September 2015.  In allen sieben Gewerbegruppen gab es im dritten Quartal 2016 höhere Umsätze verglichen…
  • Handwerk: 6,2 % mehr Umsatz im 2. Quartal 2016
    Im zweiten Quartal 2016 stiegen die Umsätze im zulassungspflichtigen Handwerk um 6,2 % gegenüber dem zweiten Quartal 2015. Dies teilt das Statistische Bundesamt (Destatis) nach vorläufigen Ergebnissen mit. Zugleich waren Ende Juni 2016 im zulassungspflichtigen Handwerk 0,3 % mehr Personen tätig als Ende Juni 2015.  In allen sieben Gewerbegruppen gab es im zweiten Quartal 2016 höhere Umsätze verglichen…
  • Handwerk: 3,1 % mehr Umsatz im 1. Quartal 2016
    Im ersten Quartal 2016 stiegen die Umsätze im zulassungspflichtigen Handwerk um 3,1 % gegenüber dem ersten Quartal 2015. Dies teilt das Statistische Bundesamt (Destatis) nach vorläufigen Ergebnissen mit. Zugleich waren Ende März 2016 im zulassungspflichtigen Handwerk 0,4 % mehr Personen tätig als Ende März 2015.  In sechs der sieben Gewerbegruppen gab es im ersten Quartal 2016 höhere Umsätze…
  • Handwerk ist ein zentraler Antriebsmotor der hessischen Wirtschaft
    Die Antwort der Landesregierung auf eine Große Anfrage der Regierungsfraktionen „Situation des Handwerks in Hessen – Bedeutung des Meisterbriefes für die Qualität und die Ausbildungsleistung“ (Drs. 19/3267) wurde heute durch den Vorsitzenden der CDU-Fraktion im Hessischen Landtag, Michael Boddenberg, vorgestellt. Bernd Ehinger, Präsident des hessischen Handwerkstages (HHT) und der Kammer…

Copyright © Landespresseportal.de. Alle Rechte vorbehalten.

Top Desktop version