LandesPressePortal - Aktuelle Politik Nachrichten

Flugsommer 2018: 2,7 Millionen mehr Fluggäste ins Ausland als im Vorjahr

Während des Sommerflugplans von April bis Oktober 2018 reisten 66,2 Millionen Fluggäste von Deutschland ins Ausland. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, waren das gut 2,7 Millionen oder 4,3 % Passagiere mehr als im Sommerflugplan 2017. Der innerdeutsche Flugverkehr nahm dagegen um 2,3 % ab. Die Zahl der eingestiegenen Fluggäste im gesamten Luftverkehr für den Sommer 2018 wuchs damit um 3,0 % auf 80,5 Millionen. Im Sommer 2017 waren es noch 78,1 Millionen Passagiere gewesen. 

Sehr unterschiedlich entwickelte sich der tourismusbezogene Auslandsflugverkehr: Profitiert hat dabei insbesondere Nordafrika. So wuchs der Flugverkehr mit Marokko um 21,4 %, mit Ägypten um 38,3 % und mit Tunesien um 49,6 %. Ebenfalls stark zugenommen hat die Zahl der Fluggäste, die in die Türkei (+20,1 %) und nach Griechenland (+15,0 %) reisten. Dagegen stieg der Flugverkehr mit dem klassischen Urlaubsziel Spanien nur um 1,8 %. Hier kam es für die Kanaren sogar zu einem leichten Rückgang von 1,7 %. 

Stark rückläufig war der Luftverkehr mit den USA mit -6,7 %. Noch stärker abgenommen hat das Passagieraufkommen mit Ziel karibische Inseln. Verglichen mit 2017 flogen im letzten Sommer 12,6 % weniger Passagiere zu Destinationen in dieser Region.

Reiseverkehr von deutschen Flughäfen
– Einsteigende Passagiere auf deutschen Hauptverkehrsflughäfen – 
ZielgebietApril bis OktoberVeränderung
in %
20182017
1 000 Passagiere
X = Tabellenfach gesperrt, weil Aussage nicht sinnvoll
Einsteigende Passagiere insgesamt 80 504 78 130 3,0
mit Flugziel in Deutschland 14 299 14 634 -2,3
Ausland 66 205 63 496 4,3
Europa 53 094 50 528 5,1
darunter:
Spanien 10 486 10 305 1,8
Balearen 4 558 4 467 2,0
Kanaren 1 730 1 759 -1,7
Griechenland 3 454 3 003 15,0
Griechische Inseln 2 179 1 850 17,8
Italien 4 895 4 899 -0,1
Italienische Inseln 783 692 13,0
Türkei 5 632 4 690 20,1
Antalya 2 421 1 821 33,0
Interkontinentalverkehr 13 111 12 968 1,1
Amerika 5 230 5 506 -5,0
USA 3 585 3 842 -6,7
Karibische Inseln 411 470 -12,6
Asien 5 421 5 502 -1,5
Afrika 2 460 1 960 25,5
Ägypten 1 167 844 38,3
Tunesien 337 225 49,6
Marokko 366 301 21,4
Australien/Ozeanien 0 0 X

Redaktion

Das LandesPressePortal (LPP) ist ein unabhängiges Presseportal für Parteien, Fraktionen und Ministerien in der Bundesrepublik Deutschland.

Um Presse-Meldungen auf dem LandesPressePortal zu veröffentlichen, senden Sie diese per Email (ggf. als Word-Dokument -Bitte kein PDF- und eventuell einem Bild im JPEG-Format mit mind. 1000 x 600 Pixel) an redaktion@landespresseportal.de. Grundsätzlich ist die Veröffentlichung von Presse-Meldungen auf dem LPP kostenlos. Die Redaktion bzw. der Seiteninhaber distanziert sich öffentlich und rechtlich von allen veröffentlichten Video- & Presse-Meldungen und den Ton-, Bild- & Logo-Rechten. Es spiegelt nicht die Meinung der Redaktion bzw. der Seitenbetreiber.

 

 

Weitere Videos der Redaktion

Ähnliche Artikel

  • Flugsommer 2016: 1,3 Millionen Passagiere mehr ins Ausland
    Während des Sommerflugplans von April bis Oktober 2016 reisten 58,9 Millionen Fluggäste von Deutschland ins Ausland. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, waren das knapp 1,3 Millionen Passagiere mehr als im Sommerflugplan 2015. Dies entspricht einem Zuwachs von 2,3 %. Der innerdeutsche Flugverkehr nahm um 2,2 % zu. Für den gesamten Luftverkehr…

Copyright © Landespresseportal.de. Alle Rechte vorbehalten.

Top Desktop version