LandesPressePortal - Aktuelle Politik Nachrichten

Wirtschaftskooperation mit China nur auf Basis von Gegenseitigkeit

Anlässlich des Gipfeltreffens in Peking zum Projekt Neue Seidenstraße können Sie den wirtschaftspolitischen Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Joachim Pfeiffer, mit folgenden Worten zitieren:

„Chinas staatsgelenkte Wirtschafts- und Industriepolitik stellt die EU vor große Herausforderungen: Noch immer sind europäische Unternehmen in China mit Handels- und Investitionshemmnissen konfrontiert, was den Marktzugang oder den Zwang zu Joint Ventures angeht. Während  zum Beispiel der europäische Markt für öffentliche Beschaffung weitgehend offensteht, ist der chinesische weitgehend verschlossen. Daher gilt es, unseren chinesischen Partnern beim Seidenstraßen-Gipfel in Peking klar und deutlich zu sagen, dass eine wirtschaftliche Zusammenarbeit nur auf Grundlage echter Reziprozität und einem Level-Playing-Field möglich ist. Dazu gehört auch die Aufhebung des Joint-Venture-Zwangs. Hier muss die EU mit einer Stimme sprechen.“

Redaktion

Das LandesPressePortal (LPP) ist ein unabhängiges Presseportal für Parteien, Fraktionen und Ministerien in der Bundesrepublik Deutschland.

Um Presse-Meldungen auf dem LandesPressePortal zu veröffentlichen, senden Sie diese per Email (ggf. als Word-Dokument -Bitte kein PDF- und eventuell einem Bild im JPEG-Format mit mind. 1000 x 600 Pixel) an redaktion@landespresseportal.de. Grundsätzlich ist die Veröffentlichung von Presse-Meldungen auf dem LPP kostenlos. Die Redaktion bzw. der Seiteninhaber distanziert sich öffentlich und rechtlich von allen veröffentlichten Video- & Presse-Meldungen und den Ton-, Bild- & Logo-Rechten. Es spiegelt nicht die Meinung der Redaktion bzw. der Seitenbetreiber.

 

 

Weitere Videos der Redaktion

Copyright © Landespresseportal.de. Alle Rechte vorbehalten.

Top Desktop version