LandesPressePortal - Aktuelle Politik Nachrichten

Eurasian Resources Group feiert fünfjähriges Jubiläum in Luxemburg

Der diversifizierte Rohstoffkonzern Eurasian Resources Group feierte kürzlich in Luxemburg sein fünfjähriges Bestehen. Die Galaveranstaltung war eine gemeinsame Veranstaltung zur Feier der Geschäftstätigkeit der ERG im Großherzogtum Luxemburg und der 25-jährigen Geschichte der Geschäftstätigkeit des Konzerns in Kasachstan sowie der Einrichtung eines neuen Honorarkonsulats der Republik Kasachstan im Großherzogtum Luxemburg.

Der luxemburgische Premierminister Xavier Bettel war bei der Veranstaltung zugegen und sprach von der Festigung der positiven Beziehungen zwischen den beiden Ländern, die an diesem Tag gefeiert wurde.

Vertretung Kasachstans in Luxembourg

Dr. Alexander Machkevitch, Vorstandsvorsitzender der ERG, erklärte, dass der Konzern stolz darauf sei, als Vertreter der kasachischen Wirtschaft in Luxemburg aufzutreten. Dr. Machkevitch fügte hinzu, dass er glaubt, dass die Einrichtung des neuen Honorarkonsulats die kollaborativen Beziehungen zwischen den beiden Ländern noch weiter festigen werde. 

Premierminister Bettel stimmte zu und erklärte, dass dieses neue Konsulat ein Zeichen für den positiven Charakter der zuvor aufgebauten Partnerschaft sei. Die zwischen den beiden Ländern entstandene Beziehung, so Bettel, basiere auf gegenseitigem Respekt und Vertrauen.

Nachhaltige Entwicklung

Nachhaltige Entwicklung ist ein Schwerpunkt der Geschäftstätigkeit der ERG, und die Aktivitäten des Konzerns in Luxemburg spiegeln verantwortungsvolle Geschäftspraktiken wider. In den vergangenen fünf Jahren hat die ERG in Luxemburg eine Reihe von Initiativen zur Geschäftsentwicklung gestartet, die sich nicht nur auf die Stärkung der marktführenden Stellung des Konzerns im internationalen Bergbausektor konzentrieren, sondern auch auf die Förderung innovativer Entwicklungen in der gesamten Branche und die Festlegung und Aufrechterhaltung höchster Standards für das Geschäft. Die ERG geht verantwortungsbewusst mit ihrem Einfluss auf Gesellschaft, Umwelt und Governance um und nutzt ihre Vorreiterrolle, um branchenweite positive Veränderungen zu bewirken.

Zu den Initiativen für nachhaltige Entwicklung bei der ERG gehören wegweisende Kampagnen zur Bekämpfung von Kinderarbeit in der gesamten Bergbauindustrie, die Umsetzung erschwinglicher Bildungs-, Wohn- und Gesundheitsprogramme für Mitarbeiter und örtliche Gemeinden sowie die Unterstützung eines breiteren Zugangs zu notwendiger Infrastruktur und sauberem Wasser. 

Die ERG ist auch Mitbegründer der Global Battery Alliance - mit CEO Benedikt Sobotka als Co-Vorsitzenderm - und zählt zu den Schlüsselunternehmen im Rahmen des Weltwirtschaftsforums. Sobotka betonte die positiven Auswirkungen der Eröffnung des neuen luxemburgischen Konsulats auf die Zusammenarbeit zwischen Luxemburg und Kasachstan zur Verwirklichung einer nachhaltigeren Zukunft.

 

Redaktion

Das LandesPressePortal (LPP) ist ein unabhängiges Presseportal für Parteien, Fraktionen und Ministerien in der Bundesrepublik Deutschland.

Um Presse-Meldungen auf dem LandesPressePortal zu veröffentlichen, senden Sie diese per Email (ggf. als Word-Dokument -Bitte kein PDF- und eventuell einem Bild im JPEG-Format mit mind. 1000 x 600 Pixel) an redaktion@landespresseportal.de. Grundsätzlich ist die Veröffentlichung von Presse-Meldungen auf dem LPP kostenlos. Die Redaktion bzw. der Seiteninhaber distanziert sich öffentlich und rechtlich von allen veröffentlichten Video- & Presse-Meldungen und den Ton-, Bild- & Logo-Rechten. Es spiegelt nicht die Meinung der Redaktion bzw. der Seitenbetreiber.

 

 

Weitere Videos der Redaktion

Copyright © Landespresseportal.de. Alle Rechte vorbehalten.

Top Desktop version