LandesPressePortal - Aktuelle Politik Nachrichten

Solidarische Nachbarschaftshilfe statt Leichtsinnigkeit

Berlin, den 21. März 2020 - Das Nachbarschaftsnetzwerk nebenan.de -
Kooperationspartner der Diakonie Deutschland - engagiert sich für eine schnelle
und umfassende Unterstützung von Nachbarschaften in der  Corona-Krise und hat
sein Angebot auf der digitalen Nachbarschaftsplattform ausgebaut. Um auch
Menschen ohne Internetanschluss zu erreichen, schaltet die nebenan.de Stiftung
eine Telefon-Hotline:  Über die Hotline 0800-866 55 44 werden Hilfe-Gesuche
schnell registriert und Unterstützung durch Nachbarinnen und Nachbarn
organisiert.

Maria Loheide, Vorstand Sozialpolitik der Diakonie Deutschland: "Wir brauchen
eine große Welle der Solidarität und unkomplizierte Nachbarschaftshilfe statt
Leichtsinnigkeit und Rücksichtslosigkeit. Die Corona-Pandemie trifft manche
Personengruppen besonders hart: Ältere Menschen, Personen mit Vorerkrankungen
oder Behinderung, Alleinstehende, Menschen mit psychischen Erkrankungen. Sie
benötigen einen einfachen und unkomplizierten Zugang zu nachbarschaftlicher
Hilfe: für das Einkaufen von Medikamenten oder Lebensmitteln, aber auch, um
weiterhin sozial eingebunden und im Kontakt zu sein. Mehr denn je ist jetzt eine
lebendige Nachbarschaft wichtig, in der wir uns gegenseitig schützen und
unterstützen."

Redaktion

Das LandesPressePortal (LPP) ist ein unabhängiges Presseportal für Parteien, Fraktionen und Ministerien in der Bundesrepublik Deutschland.

Um Presse-Meldungen auf dem LandesPressePortal zu veröffentlichen, senden Sie diese per Email (ggf. als Word-Dokument -Bitte kein PDF- und eventuell einem Bild im JPEG-Format mit mind. 1000 x 600 Pixel) an redaktion@landespresseportal.de. Grundsätzlich ist die Veröffentlichung von Presse-Meldungen auf dem LPP kostenlos. Die Redaktion bzw. der Seiteninhaber distanziert sich öffentlich und rechtlich von allen veröffentlichten Video- & Presse-Meldungen und den Ton-, Bild- & Logo-Rechten. Es spiegelt nicht die Meinung der Redaktion bzw. der Seitenbetreiber.

 

 

Weitere Videos der Redaktion

Ähnliche Artikel

  • Hilfen gerecht im ganzen Land verteilen
    Zu den finanziellen Hilfen bei Witterungsschäden erklärt die Vorsitzende der Linksfraktion, Simone Oldenburg:   „Meine Fraktion wird eine Zusammenstellung der kompletten Schäden in Tierparks und Zoos erfragen. Es ist aber wichtig, alle Schäden nicht nur zu erfassen, sondern auch gleichmäßig alle Einrichtungen beim Wiederaufbau zu unterstützen.   Schnelle und unkomplizierte…

Copyright © Landespresseportal.de. Alle Rechte vorbehalten.

Top Desktop version