LandesPressePortal - Aktuelle Politik Nachrichten

BENTELE: STUDIE LÄSST ZWEIFEL AN REFORMIERTER SCHULEINGANGSPHASE AUFKOMMEN

(LPP) Die schulpolitische Sprecherin der CDU-Fraktion, Hildegard BENTELE, erklärt anlässlich der heute veröffentlichten Studie des Instituts für Qualitätsentwicklung im Bildungswesen zu den Kompetenzen von Schülerinnen und Schülern am Ende der vierten Jahrgangsstufe in den Fächern Deutsch und Mathematik:

"Die Einführung von bundesweiten Bildungsstandards, die beschreiben, was ein Kind am Ende der jeweiligen Jahrgangsstufe können soll,  war ein Schritt in die richtige Richtung. Unser oberstes Ziel muss es sein, dass alle Berliner Grundschüler, auch diejenigen, die aus schwierigen sozialen Verhältnissen oder aus nicht deutschsprachigen Elternhäusern kommen, diese Standards voll erfüllen.

Das relativ schlechte Abschneiden der Berliner Grundschüler im Ländervergleich wirft die Frage auf, inwiefern die reformierte Schuleingangsphase (Stichwort JüL, Abschaffung der Vorschule, Früheinschulung) tatsächlich zur Steigerung der Leistungsfähigkeit der Berliner Grundschüler beigetragen hat.

Andere Bundesländer machen vor, dass pädagogische Konzepte, die auf Grundlage klarer Leistungskriterien fördern und fordern, am besten geeignet sind, Grundschulkindern die für das spätere schulische und berufliche Fortkommen elementaren  Kompetenzen im Bereich lesen, schreiben, rechnen und zuhören/verstehen zu vermitteln."

Michael Thiedemann
Pressesprecher der CDU-Fraktion im Abgeordnetenhaus von Berlin
Preußischer Landtag / Niederkirchnerstr. 5
10111 Berlin
Tel.: 030 - 2325 2124
Fax: 030 - 2325 2750
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Redaktion

Das LandesPressePortal (LPP) ist ein unabhängiges Presseportal für Parteien, Fraktionen und Ministerien in der Bundesrepublik Deutschland.

Um Presse-Meldungen auf dem LandesPressePortal zu veröffentlichen, senden Sie diese per Email (ggf. als Word-Dokument -Bitte kein PDF- und eventuell einem Bild im JPEG-Format mit mind. 1000 x 600 Pixel) an redaktion@landespresseportal.de. Grundsätzlich ist die Veröffentlichung von Presse-Meldungen auf dem LPP kostenlos. Die Redaktion bzw. der Seiteninhaber distanziert sich öffentlich und rechtlich von allen veröffentlichten Video- & Presse-Meldungen und den Ton-, Bild- & Logo-Rechten. Es spiegelt nicht die Meinung der Redaktion bzw. der Seitenbetreiber.

 

 

Weitere Videos der Redaktion

Ähnliche Artikel

  • SPD-Fraktion tauscht sich mit Lieferdienst-Betriebsrat aus
    SPD-Fraktionschef Andreas Stoch: „Auch in einer veränderten Arbeitswelt braucht es faire und anständige Arbeitsbedingungen“   Politik und Gewerkschaften müssen noch mehr Augenmerk auf Beschäftigungsverhältnisse legen, die in den vergangenen Jahren aufgrund technischer Veränderung gerade im Zusammenhang mit Online-Diensten neu entstanden sind.  Diese Forderung stand im Mittelpunkt eines Treffens von Vertretern…
  • SPD-Fraktion betreibt ein unredliches Spiel zum Thema Unterrichtsversorgung
    Zu der heutigen Pressemitteilung der SPD-Fraktion zum Thema Unterrichtsversorgung erklärt die bildungspolitische Sprecherin der CDU-Landtagsfraktion von Sachsen-Anhalt, Angela Gorr:    „Die SPD-Fraktion betreibt mit dieser Pressemitteilung ein unredliches Spiel mit der Frage, wie wir die Unterrichtsversorgung an unseren Schulen aufrecht erhalten und garantieren können.   Unstrittig ist, dass im neuen Schuljahr…
  • CDU-Fraktion ist auf ausgelatschten Wegen unterwegs
    Zur Pressemitteilung des Vorsitzenden der CDU-Fraktion, Vincent Kokert, „Neue Wege bei der Suche nach Landärzten gehen“ erklärt der sozialpolitische Sprecher der Linksfraktion, Torsten Koplin:   „Die CDU-Fraktion ist lediglich auf ausgelatschten Wegen unterwegs. Bereits im Januar dieses Jahres haben sich Bund und Länder auf einen Masterplan für das Medizinstudium zur Gewinnung von…
  • FDP-Fraktion drängt auf vollumfängliche Aufklärung
    Zum von Rot-Grün angekündigten weiteren Verfahren im Sonderausschuss zum Demonstrationsgeschehen im Zusammenhang mit dem G20-Gipfel in Hamburg sowie Sicherheitskonzept und Einsatztaktik der Polizei und Feuerwehr sagt der innenpolitische Sprecher der FDP-Bürgerschaftsfraktion Carl E. Jarchow:   „Wir hätten es begrüßt, wenn der nun angekündigte Abstimmungsprozess bereits in Vorbereitung auf die Sondersitzung des…
  • Borgwardt: Fraktion wird sich mit Aufnahmewunsch befassen
    Der Vorsitzende der CDU-Fraktion im Landtag von Sachsen-Anhalt, Siegfried Borgwardt, erklärt zum Austritt von Jens Diederichs aus der AfD-Landtagsfraktion und seinem Wunsch in die Reihen der CDU-Landtagsfraktion zu wechseln:   „Wir nehmen den Partei- und Fraktionsaustritt von Jens Diederichs zur Kenntnis. Laut Satzung der CDU-Landtagsfraktion können Abgeordnete in die Fraktion mit…
  • FDP-Fraktion macht Verzögerungen bei A7
    Zu erneuten Verzögerungen beim Ausbau der A7 und beim Rendsburger Kanaltunnel erklärt der Stellvertretende Vorsitzende und verkehrspolitische Sprecher der FDP-Landtagsfraktion, Christopher Vogt:   „Wir werden die angekündigten Verzögerungen beim A7-Ausbau und beim Rendsburger Kanaltunnel zum Thema der nächsten Wirtschaftsausschusssitzung am kommenden Mittwoch machen. Wir wollen von der Landesregierung wissen, wie es…
  • [CDU/CSU-Fraktion] Gesetz für das Institut für Menschenrechte
  • Bessere Breitbandversorgung für den ländlichen Raum
    Bessere Breitbandversorgung für den ländlichen Raum Mobilfunkfrequenzen technisch zukunftssicher ausstatten Im Ausschuss für Verkehr und digitale Infrastruktur wurde am Mittwoch über die anstehende Vergabe zukünftiger Mobilfunkfrequenzen (sog. Digitale Dividende, 700 MHz-Frequenzen) diskutiert. Hierzu erklären der Sprecher für digitale Infrastruktur der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Ulrich Lange, und der zuständige Berichterstatter Karl Holmeier: Die bessere…
  • Mit neuer Hightech-Strategie an die Innovationsspitze
    Mit neuer Hightech-Strategie an die Innovationsspitze Umsetzung von Ideen in Innovationen wird beschleunigt, Deutschlands Position als führende Wirtschafts- und Exportnation gestärktAm heutigen Donnerstag debattiert der Bundestag über die neue Hightech-Strategie der Bundesregierung. Hierzu erklären der forschungspolitische Sprecher der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag, Albert Rupprecht, und der zuständige Berichterstatter, Stefan Kaufmann:…
  • Selbstbestimmung, Wahlfreiheit und persönliche Entfaltung sind Grundsätze für ein modernes Teilhabegesetz
    Selbstbestimmung, Wahlfreiheit und persönliche Entfaltung sind Grundsätze für ein modernes Teilhabegesetz Gut qualifizierte Schwerbehinderte fördernDer heutige internationale Tag der Menschen mit Behinderung steht unter dem Motto: „Ein Blick zurück und zwei nach vorn – Behindertenpolitik in Deutschland zwischen Fürsorge und Menschenrechten“. Dazu erklärt der arbeits- und sozialpolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion,…
  • Verstärkte Anstrengungen zur Bekämpfung psychischer Belastungen
    Verstärkte Anstrengungen zur Bekämpfung psychischer Belastungen Ungesundem Stress am Arbeitsplatz mit faktenbasierten Schritten begegnen Der Bundeshaushalt 2015, der am morgigen Freitag im Deutschen Bundestag beschlossen wird, sieht auch einen besonderen Akzent bei der Forschungsförderung im Arbeitsschutz im Rahmen des „Forschungspaketes“ vor. Hierzu erklärt der Vorsitzende der Arbeitnehmergruppe der CDU/CSU-Bundestagsfraktion Peter Weiß:…
  • Menschen mit psychischen Erkrankungen im Arbeitsleben halten
    Menschen mit psychischen Erkrankungen im Arbeitsleben halten Individuelle Begleitung und Beratung stärkenMitglieder der Unionsfraktion beraten am heutigen Dienstag mit Sachverständigen über neue Wege, wie Menschen mit psychischen Erkrankungen im allgemeinen Arbeitsmarkt gehalten oder in ihn integriert werden können. Dazu erklären der Behindertenbeauftragte der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag, Uwe Schummer, sowie…
  • Familienwahlrecht ist ein oberflächlicher Vorschlag
    Familienwahlrecht ist ein oberflächlicher Vorschlag Stimmabgabe bei Wahlen ist höchstpersönlichDie Forderung nach einem Familienwahlrecht hört sich zwar erst mal sympathisch an, doch man würde das Kind mit dem Bade ausschütten.  Ich halte es für einen oberflächlichen, nicht durchdachten Vorschlag. Man muss immer die konkrete Umsetzung im Blick haben. Bei Meinungsverschiedenheiten…
  • Klare Worte der Kanzlerin waren richtig und notwendig
    Klare Worte der Kanzlerin waren richtig und notwendig Russlands Bruch des Völkerrechts und des Vertrags von Minsk müssen beim Namen genannt werdenDie Bundeskanzlerin hat in ihrer Rede am heutigen Montag in Sydney das Verhalten Russlands mit deutlichen Worten kritisiert. Dazu erklärt der stellvertretende Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Andreas Schockenhoff: "Die CDU/CSU…
  • Wahl von Klaus Johannis stärkt die deutsch-rumänische Freundschaft
    Wahl von Klaus Johannis stärkt die deutsch-rumänische Freundschaft Siebenbürger Sachse Klaus Johannis gewinnt die zweite Runde der Präsidentschaftswahl in RumänienAm 16. November 2014 hat der Kandidat der Christlich-Liberalen Allianz (ACL), Klaus Johannis, den zweiten Wahlgang der Präsidentschaftswahl in Rumänien gewonnen. Dazu erklärt der Vorsitzende der Gruppe der Vertriebenen, Aussiedler und…

Copyright © Landespresseportal.de. Alle Rechte vorbehalten.

Top Desktop version