LandesPressePortal - Aktuelle Politik Nachrichten

Basisdemokratie am Beispiel Island: Und es geht doch

(LPP) Heute entscheiden die Bürger Islands in einem Referendum, ob ihre künftige Verfassung auf Vorschlägen basieren soll, die basisdemokratisch entstanden sind. Dieses Weltnovum wird von der Piratenpartei Deutschland aufmerksam verfolgt.

»Das ist historisch! Ein Volk gibt sich unter unseren Augen eine Verfassung. Die Erfahrungen, die die Isländer machen, erlauben Rückschlüsse von großer Reichweite für die Zukunft der Europäischen Union«, erklärt Gilles Bordelais, Sprecher der parteiinternen Arbeitsgruppe Europa, zur Bedeutung dieses Ereignisses.

Der Verfassungsentwurf, der vom isländischen Verfassungskonvent am 29. Juli 2011 vorgelegt wurde, entstand unter Einbeziehung der Bevölkerung und Verwendung von Crowdsourcing, einer kollaborativen Zuarbeit von interessierten Bürgern über das Internet. Die Vorschläge des Konvents wurden auf einer Webseite gepostet und Kommentare über die eigene Facebook-Seite gesammelt. Mitglieder des Konvents kommunizierten per Twitter (Kurznachrichten), YouTube (Videos) und Flickr (Fotos).

»Für Piraten ist das ein politischer Traum. Die Isländer beweisen der Welt, dass Basisdemokratie funktioniert. Unsere Forderungen nach mehr Teilhabe und Anpassung der demokratischen Prozesse an die digitale Welt sind umsetzbar«, so Johannes Ponader, politischer Geschäftsführer der Piratenpartei.

Bundespressestelle der Piratenpartei Deutschland
Pressesprecher:
Anita Möllering
Telefon: 030 / 60 98 97 511
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Pflugstraße 9a
10115 Berlin

Redaktion

Das LandesPressePortal (LPP) ist ein unabhängiges Presseportal für Parteien, Fraktionen und Ministerien in der Bundesrepublik Deutschland.

Um Presse-Meldungen auf dem LandesPressePortal zu veröffentlichen, senden Sie diese per Email (ggf. als Word-Dokument -Bitte kein PDF- und eventuell einem Bild im JPEG-Format mit mind. 1000 x 600 Pixel) an redaktion@landespresseportal.de. Grundsätzlich ist die Veröffentlichung von Presse-Meldungen auf dem LPP kostenlos. Die Redaktion bzw. der Seiteninhaber distanziert sich öffentlich und rechtlich von allen veröffentlichten Video- & Presse-Meldungen und den Ton-, Bild- & Logo-Rechten. Es spiegelt nicht die Meinung der Redaktion bzw. der Seitenbetreiber.

 

 

Weitere Videos der Redaktion

Copyright © Landespresseportal.de. Alle Rechte vorbehalten.

Top Desktop version