LandesPressePortal - Aktuelle Politik Nachrichten

Jugendstudie: beunruhigende, aber auch erfreuliche Erkenntnisse

Ministerpräsident Dietmar Woidke und Jugendministerin Britta Ernst haben heute gemeinsam mit dem Verfasser Prof. Dietmar Sturzbecher die Studie „Jugend in Brandenburg 2017“ vorgestellt. Dazu sagt die jugendpolitische Sprecherin der Fraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Marie Luise von Halem:
 
„Erfreulich ist die insgesamt gestiegene Bereitschaft, sich zu engagieren, sowie der positive Blick auf die Zukunft in Brandenburg. Gewaltakzeptanz und Zustimmung zu rechtsextremen Aussagen sind allerdings beunruhigend. Die Forderung, Programme zum gewaltfreien Umgang mit Heterogenität in der Schule und außerhalb zu stärken, ist daher richtig. Die Unzufriedenheit mit der Umweltpolitik der Landesregierung macht deutlich, dass die Jugendlichen das Festhalten an der Braunkohleverstromung nicht als zukunftsfähigen Weg erachten."
Redaktion

Das LandesPressePortal (LPP) ist ein unabhängiges Presseportal für Parteien, Fraktionen und Ministerien in der Bundesrepublik Deutschland.

Um Presse-Meldungen auf dem LandesPressePortal zu veröffentlichen, senden Sie diese per Email (ggf. als Word-Dokument -Bitte kein PDF- und eventuell einem Bild im JPEG-Format mit mind. 1000 x 600 Pixel) an redaktion@landespresseportal.de. Grundsätzlich ist die Veröffentlichung von Presse-Meldungen auf dem LPP kostenlos. Die Redaktion bzw. der Seiteninhaber distanziert sich öffentlich und rechtlich von allen veröffentlichten Video- & Presse-Meldungen und den Ton-, Bild- & Logo-Rechten. Es spiegelt nicht die Meinung der Redaktion bzw. der Seitenbetreiber.

 

 

Weitere Videos der Redaktion

Copyright © Landespresseportal.de. Alle Rechte vorbehalten.

Top Desktop version