LandesPressePortal - Aktuelle Politik Nachrichten

Ausgewogene Ernährung für alle Schulkinder

Die Qualitätsstandards der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) sollen an allen Schulen in Bremen und Bremerhaven umgesetzt werden. Das hat der Landtag nun auf Initiative der Grünen-Fraktion (s. PDF-ANHANG) beschlossen. Damit wird in der Schulverpflegung eine ausgewogene Ernährung sichergestellt. Die DGE-Standards für Kinder und Jugendliche sehen u.a. einen ausgewogenen Mix aus Gemüse, Obst, Getreide- und Milchprodukten vor. Fleisch steht demnach nur zweimal pro Woche auf dem Speiseplan. Die Betreiber der Schulmensen sollen durch einen zentralen Einkauf entlastet werden, um die ggf. höheren Einkaufspreise für die Produkte aufzufangen. Nicht zuletzt sieht der Antrag vor, die Erzeugungsbedingungen und Herkunft der Lebensmittel sowie die Auswirkungen der Produktion auf Menschen, Tiere und Umwelt weiterhin im Unterricht zu behandeln.

„Eine ausgewogene Ernährung fördert die Leistungs- und Konzentrationsfähigkeit. Sie trägt zu einer guten Entwicklung der Kinder bei. Der Staat hat für die Kinder, die in seinen Einrichtungen verpflegt werden, eine besondere Verantwortung. Wenn Kinder von klein auf Freude am leckeren, gesunden Essen entwickeln, fördert das auch langfristig die Gesundheit. In einigen Schulmensen werden die Qualitätskriterien für eine ausgewogene Ernährung bereits gut umgesetzt, in anderen leider noch nicht. Das wollen wir ändern, damit alle Kinder von einer guten Ernährung profitieren“, unterstreicht die gesundheitspolitische Sprecherin Kirsten Kappert-Gonther.

Der ernährungspolitische Sprecher Jan Saffe ergänzt: „Der Geschmackssinn von Kindern darf nicht durch zu viele falsche Anreize wie Zusatzstoffe und Geschmacksverstärker den Bedürfnissen der industriellen Nahrungsmittelproduktion angepasst werden. Wenn in den Schulmensen verstärkt Obst und Gemüse sowie frisch zubereitete Mahlzeiten aufgetischt werden, werden die Weichen frühzeitig richtig gestellt – das ist gerade langfristig gut für die Kinder. Die Einhaltung und Kontrolle der DGE-Standards sind hierbei entscheidend.“ 

Redaktion

Das LandesPressePortal (LPP) ist ein unabhängiges Presseportal für Parteien, Fraktionen und Ministerien in der Bundesrepublik Deutschland.

Um Presse-Meldungen auf dem LandesPressePortal zu veröffentlichen, senden Sie diese per Email (ggf. als Word-Dokument -Bitte kein PDF- und eventuell einem Bild im JPEG-Format mit mind. 1000 x 600 Pixel) an redaktion@landespresseportal.de. Grundsätzlich ist die Veröffentlichung von Presse-Meldungen auf dem LPP kostenlos. Die Redaktion bzw. der Seiteninhaber distanziert sich öffentlich und rechtlich von allen veröffentlichten Video- & Presse-Meldungen und den Ton-, Bild- & Logo-Rechten. Es spiegelt nicht die Meinung der Redaktion bzw. der Seitenbetreiber.

 

 

Weitere Videos der Redaktion

Ähnliche Artikel

  • Gesunde Ernährung in der Schule immer noch die Ausnahme
    Bildungsministerin Britta Ernst hat eine Vereinbarung zur Fortführung des Programms „Gute Gesunde Schule“ unterzeichnet. Dazu nimmt die bildungspolitische Sprecherin der Fraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN MARIE LUISE VON HALEM, wie folgt Stellung:   „Wir begrüßen die Fortführung des Programms `Gute Gesunde Schule´. Aber in einer Zeit, in der durch Übergewicht…
  • Gute Ernährung fängt in der Kindheit an
      Potsdam. Der Landtag hat heute eine Qualitätsoffensive für die Verpflegung von Kindern und Jugendlichen beschlossen. Dazu erklären für die SPD-Fraktion die Sprecherin für Verbraucherschutz, Tina Fischer, und die bildungspolitische Sprecherin Simona Koß:   „Gute Ernährung fängt bei kleinen Kindern an – natürlich zuhause, aber auch im Kindergarten und in…
  • Moderne Landwirtschaft für nachhaltige Ernährung
    Moderne Landwirtschaft für nachhaltige Ernährung Vereinbarung zur Zusammenarbeit mit Sambia unterzeichnet Im Rahmen der Grünen Woche traf sich Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt mit dem Minister für Landwirtschaft der Republik Sambia Given Lubinda zu einem politischen Gespräch. Gemeinsam unterzeichneten die Minister beider Staaten eine Absichtserklärung zur Zusammenarbeit auf dem Gebiet der Landwirtschaft…

Copyright © Landespresseportal.de. Alle Rechte vorbehalten.

Top Desktop version