LandesPressePortal - Aktuelle Politik Nachrichten

Volksentscheid: Ergebnis ist gutes Zeichen für Demokratie

Die Bremische Bürgerschaft wird weiterhin alle vier Jahre gewählt. Beim Volksentscheid haben 51,58 Prozent der wahlberechtigten Bremerinnen und Bremer gegen die Verlängerung der Legislaturperiode auf fünf Jahre gestimmt. Dazu erklärt die Fraktionsvorsitzende Maike Schaefer: „Das Ergebnis des Volksentscheids ist eindeutig: Die Mehrheit der Bremerinnen und Bremer will ihr Parlament weiterhin alle vier Jahre wählen. Das ist ein gutes Zeichen für das demokratische Selbstverständnis der Bürgerinnen und Bürger. Denn das Ergebnis zeigt, dass die Menschen im Land Bremen ihre Einflussmöglichkeiten bei Wahlen nicht beschneiden wollen. Dieses Votum respektieren wir selbstverständlich. Gerade weil die Länge der Wahlperiode eine Kernfrage der repräsentativen Demokratie ist, haben wir die Entscheidung bewusst von den Wählerinnen und Wählern treffen lassen.“

Redaktion

Das LandesPressePortal (LPP) ist ein unabhängiges Presseportal für Parteien, Fraktionen und Ministerien in der Bundesrepublik Deutschland.

Um Presse-Meldungen auf dem LandesPressePortal zu veröffentlichen, senden Sie diese per Email (ggf. als Word-Dokument -Bitte kein PDF- und eventuell einem Bild im JPEG-Format mit mind. 1000 x 600 Pixel) an redaktion@landespresseportal.de. Grundsätzlich ist die Veröffentlichung von Presse-Meldungen auf dem LPP kostenlos. Die Redaktion bzw. der Seiteninhaber distanziert sich öffentlich und rechtlich von allen veröffentlichten Video- & Presse-Meldungen und den Ton-, Bild- & Logo-Rechten. Es spiegelt nicht die Meinung der Redaktion bzw. der Seitenbetreiber.

 

 

Weitere Videos der Redaktion

Das Neueste von Redaktion

Ähnliche Artikel

  • Übernahme der Energienetze: Volksentscheid wird konsequent umgesetzt
    Am 22. September 2013 haben sich die Hamburgerinnen und Hamburger mit dem Volksentscheid „Unser Hamburg – unser Netz“ mehrheitlich dafür ausgesprochen, die Strom-, Fernwärme- und Gasleitungsnetze wieder vollständig in die Öffentliche Hand zu übernehmen. In den vergangenen Jahren wurde dieses Vorhaben Schritt für Schritt in die Tat umgesetzt. Mit einer…
  • Stromnetz Hamburg: Volksentscheid noch nicht umgesetzt
    Stromnetz Hamburg: Volksentscheid noch nicht umgesetzt!Die städtische Verteilnetzbetreiberin Stromnetz Hamburg GmbH hat zwei Jahre nach ihrer Gründung heute ihre Bilanz vorgestellt. „Es ist zwar gut, dass mit dem Kauf der Vattenfall-Unternehmen Netzservice und Metering Hamburg durch die HGV/Hamburg Energienetze GmbH  und deren anschließende Verschmelzung zur Stromnetz Hamburg der zweite Teil…

Copyright © Landespresseportal.de. Alle Rechte vorbehalten.

Top Desktop version