LandesPressePortal - Aktuelle Politik Nachrichten

Dirk Niebel entsendet zehntausendsten Senior-Experten

(LPP) Bundesentwicklungsminister Dirk Niebel hat heute in Berlin den zehntausendsten Freiwilligen des Senior Experten Service (SES) persönlich getroffen und in den Einsatz nach Mexiko entsandt. Dirk Niebel: *Viele Senioren möchten sich nicht einfach in den Ruhestand zurückziehen, sondern ihre langjährige Berufserfahrung und ihr Wissen mit anderen teilen. Wir machen es möglich! Was für den Freiwilligen eine tolle Erfahrung ist, unterstützt an vielen Orten in der ganzen Welt sehr konkret die wirtschaftliche Entwicklung und bietet Perspektiven gerade für junge Menschen. Die Freiwilligen leisten durch ihr Engagement einen ganz entscheidenden Beitrag.* Über den Senior Experten Service (SES) können Experten für Kurzzeiteinsätze in Entwicklungsländer entsandt werden. Sie unterstützen dort vor allem kleine und mittelständische Unternehmen. So tragen sie direkt zur wirtschaftlichen Entwicklung und zur Schaffung von Arbeitsplätzen dort bei und können wertvolle Erfahrungen ihres Berufslebens an andere weitergeben. Das BMZ wendet dafür jedes Jahr rund sechs Millionen Euro auf.

Der zehntausendste SES-Freiwillige ist Ulrich Mang. Er ist 65 Jahre jung und gelernter Maschinenschlosser, tätig zuletzt tätig als Qualitätsbeauftragter eines mittelständischen Unternehmens aus Göppingen in Baden-Württemberg. Er ist seit dem 1. Dezember 2011 im Ruhestand wird vom 1. September bis 13. Oktober 2012 in Mexiko als Maschinenschlosser in einer metallverarbeitenden Firma mit 14 Beschäftigten zum Einsatz kommen.

Quelle: bmz.de
Bild-Quelle: dirk-niebel.de / Dirk Niebel

Redaktion

Das LandesPressePortal (LPP) ist ein unabhängiges Presseportal für Parteien, Fraktionen und Ministerien in der Bundesrepublik Deutschland.

Um Presse-Meldungen auf dem LandesPressePortal zu veröffentlichen, senden Sie diese per Email (ggf. als Word-Dokument -Bitte kein PDF- und eventuell einem Bild im JPEG-Format mit mind. 1000 x 600 Pixel) an redaktion@landespresseportal.de. Grundsätzlich ist die Veröffentlichung von Presse-Meldungen auf dem LPP kostenlos. Die Redaktion bzw. der Seiteninhaber distanziert sich öffentlich und rechtlich von allen veröffentlichten Video- & Presse-Meldungen und den Ton-, Bild- & Logo-Rechten. Es spiegelt nicht die Meinung der Redaktion bzw. der Seitenbetreiber.

 

 

Weitere Videos der Redaktion

Copyright © Landespresseportal.de. Alle Rechte vorbehalten.

Top Desktop version