LandesPressePortal - Aktuelle Politik Nachrichten

Jugendliche, die noch keinen Ausbildungsplatz haben, sollten sich schnell bei der Bundesagentur für Arbeit melden

Wenn Jugendliche ins Berufsleben oder die Ausbildung starten, haben sie viele Fragen. Auch Eltern, Großeltern und Freunde machen sich um den Nachwuchs Gedanken. Antworten gibt es bei den Telefonaktionen des Presse- und Informationsamtes der Bundesregierung.

Viele Betriebe haben zu wenig Bewerberinnen und Bewerber. Andererseits suchen junge Menschen noch eine Stelle.

Dafür kann es ganz unterschiedliche Gründe geben:

  • Ist der Beruf, den ich mir ausgesucht habe, zu anspruchsvoll?
  • Gibt es in meiner Region überhaupt noch Angebote?
  • Was muss ich tun, wenn mir wichtige Grundlagen fehlen?
  • Wohin kann ich mich überhaupt wenden?

Experten unterstützen bei der Ausbildungsplatzsuche

Antworten auf diese und weitere Fragen gibt es bei den regionalen Telefonaktionen des Presse- und Informationsamtes der Bundesregierung.

Die nächste Telefonaktion:

Mittwoch, 27. August 2014 von 16 bis 18 Uhr bei der "Leipziger Volkszeitung"

Telefonnummern der Experten:
0341 / 21 55 - 871 Agentur für Arbeit Leipzig, Berufsberatung
0341 / 21 55 - 872 Agentur für Arbeit Leipzig, Berufsberatung
0341 / 21 55 - 873 Industrie- und Handelskammer zu Leipzig, Ausbildungsberatung
0341 / 21 55 - 874 Handwerkskammer zu Leipzig, Ausbildungsberatung

Für Leser, die am 27.8. schon vorab und während der Aktion per Mail Fragen stellen möchten:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Das Presse- und Informationsamt der Bundesregierung organisiert die Telefonaktionen in Kooperation mit regionalen Zeitungen, Zeitschriften und Rundfunksendern.

Redaktion

Das LandesPressePortal (LPP) ist ein unabhängiges Presseportal für Parteien, Fraktionen und Ministerien in der Bundesrepublik Deutschland.

Um Presse-Meldungen auf dem LandesPressePortal zu veröffentlichen, senden Sie diese per Email (ggf. als Word-Dokument -Bitte kein PDF- und eventuell einem Bild im JPEG-Format mit mind. 1000 x 600 Pixel) an redaktion@landespresseportal.de. Grundsätzlich ist die Veröffentlichung von Presse-Meldungen auf dem LPP kostenlos. Die Redaktion bzw. der Seiteninhaber distanziert sich öffentlich und rechtlich von allen veröffentlichten Video- & Presse-Meldungen und den Ton-, Bild- & Logo-Rechten. Es spiegelt nicht die Meinung der Redaktion bzw. der Seitenbetreiber.

 

 

Weitere Videos der Redaktion

Copyright © Landespresseportal.de. Alle Rechte vorbehalten.

Top Desktop version