LandesPressePortal - Aktuelle Politik Nachrichten

Angela Merkel reist zum NATO-Gipfel Newport/Wales

Bundeskanzlerin Angela Merkel reist zum NATO-Gipfel nach Newport/Wales

Der Sprecher der Bundesregierung, Steffen Seibert, teilt mit:

Bundeskanzlerin Angela Merkel reist am 4. und 5. September 2014 zum NATO-Gipfel in Wales. Begleitet wird sie von einer Delegation, der auch Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen und Außenminister Frank-Walter Steinmeier angehören.

Am frühen Mittag des 4. September 2014 wird die Delegation am Tagungsort ankommen. Zunächst wird die Bundeskanzlerin an einer Arbeitssitzung zu Afghanistan mit Vertretern der an der ISAF-Mission beteiligten Staaten teilnehmen. Im Anschluss daran tagt die NATO-Ukraine-Kommission. An dem Treffen wird auch Präsident Poroschenko teilnehmen.

Bei einem gemeinsamen Arbeitsabendessen und in den Sitzungen am Freitag wird die Bundeskanzlerin zusammen mit den anderen Staats- und Regierungschef über die aktuellen Krisen sprechen. Sie werden Möglichkeiten der Bewältigung gegenwärtiger und neuer Herausforderungen diskutieren und mögliche Maßnahmen beschließen. 
Diese Maßnahmen sollen die hohe Verteidigungs- und Einsatzbereitschaft der NATO weiter stärken. Dazu soll unter anderem ein „Alliance Readiness Action Plan“ verabschiedet werden.

 

 

Redaktion

Das LandesPressePortal (LPP) ist ein unabhängiges Presseportal für Parteien, Fraktionen und Ministerien in der Bundesrepublik Deutschland.

Um Presse-Meldungen auf dem LandesPressePortal zu veröffentlichen, senden Sie diese per Email (ggf. als Word-Dokument -Bitte kein PDF- und eventuell einem Bild im JPEG-Format mit mind. 1000 x 600 Pixel) an redaktion@landespresseportal.de. Grundsätzlich ist die Veröffentlichung von Presse-Meldungen auf dem LPP kostenlos. Die Redaktion bzw. der Seiteninhaber distanziert sich öffentlich und rechtlich von allen veröffentlichten Video- & Presse-Meldungen und den Ton-, Bild- & Logo-Rechten. Es spiegelt nicht die Meinung der Redaktion bzw. der Seitenbetreiber.

 

 

Weitere Videos der Redaktion

Copyright © Landespresseportal.de. Alle Rechte vorbehalten.

Top Desktop version