LandesPressePortal - Aktuelle Politik Nachrichten

Redaktion

Redaktion

Das LandesPressePortal (LPP) ist ein unabhängiges Presseportal für Parteien, Fraktionen und Ministerien in der Bundesrepublik Deutschland.

Um Presse-Meldungen auf dem LandesPressePortal zu veröffentlichen, senden Sie diese per Email (ggf. als Word-Dokument -Bitte kein PDF- und eventuell einem Bild im JPEG-Format mit mind. 1000 x 600 Pixel) an redaktion@landespresseportal.de. Grundsätzlich ist die Veröffentlichung von Presse-Meldungen auf dem LPP kostenlos. Die Redaktion bzw. der Seiteninhaber distanziert sich öffentlich und rechtlich von allen veröffentlichten Video- & Presse-Meldungen und den Ton-, Bild- & Logo-Rechten. Es spiegelt nicht die Meinung der Redaktion bzw. der Seitenbetreiber.

 

 

Weitere Videos der Redaktion

Webseite-URL:

(LPP) Sanierung der Sternwarte Bergedorf wird auf CDU-Initiative hin geprüft. Der Jüdische Friedhof Altona und die Sternwarte Bergedorf sollen der Kultusministerkonferenz als weitere Hamburger Kandidaten für die Weltkulturerbeliste vorgeschlagen werden. Der Senat hat heute Details dazu bekanntgegeben.Andreas C. Wankum, Mitglied der CDU-Fraktion im Kulturausschuss zum Gesamtvorhaben: „Wir unterstützen die Anmeldung…
(LPP) „Frau Schulze hat die Tragweite des doppelten Abiturjahrgangs bis heute nicht begriffen“, kritisiert Stefan Berger, hochschulpolitischer Sprecher der CDU-Landtagsfraktion. Dieser Eindruck dränge sich ihm aufgrund des heute in der Rheinischen Post veröffentlichten Interviews mit der NRW-Wissenschaftsministerin erneut auf. „Wenn Frau Schulzes Hinweis auf ein Monitoring ihres Hauses für Bauvorhaben…
(LPP) Der Vorsitzende der niedersächsischen CDU-Landtagsfraktion, Björn Thümler, begrüßt die Ankündigung von Landtagspräsident Hermann Dinkla zum Umbau und zur Sanierung des Niedersächsischen Landtags. „Es wäre die richtige Entscheidung. Professor Yi hat sicherlich einen aufregenden und modernen Neubau-Entwurf vorgelegt – aber er ist und bleibt zu teuer.“Das Konzept für einen Umbau…
(LPP) Die ärztliche Gesprächsführung ist nun bundesweit fest im Medizinstudium verankert. Der Freistaat Bayern hatte sich auf Bundesebene im Rahmen der neuen Approbationsordnung für Ärzte, die heute in Kraft tritt, dafür stark gemacht. Der bayerische Gesundheitsminister Dr. Marcel Huber betont: "Mediziner sollen eine patientenfreundliche Sprache sprechen. Ein offenes und einfühlsames…
(LPP) Matschie gratuliert: „Abschluss ist Türöffner in erfolgreiches Berufsleben“An allen 230 Thüringer Regelschulen sowie den Regelschulzweigen von Gemeinschaftsschulen, Gesamtschulen, Gymnasien und Förderschulen haben insgesamt 5.992 Schülerinnen und Schüler einen Realschulabschluss angestrebt. Davon waren 5.745 Schülerinnen und Schüler erfolgreich. Die Abschlussquote beträgt somit 95,9 Prozent (2010/11: 95,3 Prozent). Die Schüler, die…
(LPP) Zu Beginn eines Arbeitsverhältnisses im Jahr 2012 müssen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, die nicht im Besitz einer Lohnsteuerkarte sind, sich normalerweise bei ihrem Finanzamt eine Lohnsteuerersatzbescheinigung ausstellen lassen und diese dem Arbeitgeber vorlegen. Eine Ausnahme gilt aber für ledige Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, die im Jahr 2012 ein Ausbildungsverhältnis als erstes…
(LPP) Ministerin Krebs: Gesetzentwurf ist ein wichtiger Schritt zur Sicherstellung einer meinungsvielfältigen Rundfunklandschaft in Baden-Württemberg. „Internet und Digitalisierung haben die Medienlandschaft in den vergangenen Jahren grundlegend verändert und stellen die Fernseh- und Hörfunkbranche in Baden-Württemberg angesichts einer Vielzahl neuer digitaler Verbreitungswege vor neue Herausforderungen. Mit dem heute vom Ministerrat beschlossenen…
(LPP) Am 23.7. demonstrierten die Freien Wähler zuletzt in München gegen den ESM - diese Demonstration reiht sich in eine Reihe von Versammlungen ein, auf denen die Freien Wähler Unterstützung aus der rechten Szene bekamen.So kooperieren die Freien Wähler unter anderem mit der "Zivilen Koalition", deren Vorsitzende Beatrix von Storch…
(LPP) Mit dem Doppelhaushalt 2013/2014 soll das bisherige Mediencluster "Audiovisuelle Medien" in das neue Mediennetzwerk Bayern überführt werden. Für das neue Mediennetzwerk Bayern sind Projektmittel in Höhe von 150.000 Euro pro Jahr vorgesehen.Medienminister Thomas Kreuzer: "Gerade in unserer Gesellschaft ist Vernetzung und sind Kontakte von größter Wichtigkeit. Mein Ziel ist,…
(LPP) Vereinbarte Gesamtvertrag mit Karnevalisten kann Signalwirkung für andere Branchen haben Die von der GEMA für 2013 angekündigte Tarifreform hat zu anhaltenden Diskussionen bei Musikveranstaltern und in der Clubszene geführt. Nun ist mit dem Bund Deutscher Karneval der erste Verhandlungsabschluss erzielt worden. Dazu erklärt der kultur- und medienpolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion…

Copyright © Landespresseportal.de. Alle Rechte vorbehalten.

Top Desktop version