LandesPressePortal - Aktuelle Politik Nachrichten

Redaktion

Redaktion

Das LandesPressePortal (LPP) ist ein unabhängiges Presseportal für Parteien, Fraktionen und Ministerien in der Bundesrepublik Deutschland.

Um Presse-Meldungen auf dem LandesPressePortal zu veröffentlichen, senden Sie diese per Email (ggf. als Word-Dokument -Bitte kein PDF- und eventuell einem Bild im JPEG-Format mit mind. 1000 x 600 Pixel) an redaktion@landespresseportal.de. Grundsätzlich ist die Veröffentlichung von Presse-Meldungen auf dem LPP kostenlos. Die Redaktion bzw. der Seiteninhaber distanziert sich öffentlich und rechtlich von allen veröffentlichten Video- & Presse-Meldungen und den Ton-, Bild- & Logo-Rechten. Es spiegelt nicht die Meinung der Redaktion bzw. der Seitenbetreiber.

 

 

Weitere Videos der Redaktion

Webseite-URL:

(LPP) Die Bundesfachausschüsse Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz sowie Entwicklungszusammenarbeit und Menschenrechte der CDU Deutschlands haben den Beschluss „Welternährung sichern" verabschiedet. Darin fordern die Agrar- und Entwicklungspolitiker der CDU eine wirkungsvolle Bekämpfung des Hungers. „Wir wollen, dass das Menschenrecht auf Nahrung für alle Menschen Realität wird", erklärten die Vorsitzenden der beiden Ausschüsse, Parlamentarischer Staatssekretär Peter Bleser und Stellvertretender Fraktionsvorsitzender Arnold Vaatz. Angesichts fast einer Milliarde hungernder Menschen in der Welt gehöre das Thema ganz oben auf die internationale politische Tagesordnung.Kernforderung des Zehn-Punkte-Papiers ist die Stärkung der Landwirtschaft weltweit, insbesondere in den Entwicklungsländern. „An einer höheren landwirtschaftlichen Produktion geht angesichts des Weltbevölkerungswachstums…
(LPP) Das Interesse der Verbraucher an der Landwirtschaft und der Lebensmittelproduktion wächst. Ein Anzeichen dafür ist die steigende Zahl landwirtschaftlicher Projekte in Städten. „Urban Farming“ heißt der Trend, dem immer mehr Großstädter rund um den Globus folgen und die Landwirtschaft neu für sich entdecken. „Auf Dächern, in Hinterhöfen oder Parks – in vielen Großstädten werden auch auf den kleinsten und ungewöhnlichsten Freiflächen Obst und Gemüse angebaut. Immer mehr Menschen entdecken mitten in der Stadt die Lust am Landleben und bekommen dadurch einen neuen Bezug zur Produktion von Lebensmitteln“, so Ilse Aigner, Bundesministerin für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz. Sie besuchte am…
(LPP) Neun Dörfer aus ganz Thüringen konkurrierten im diesjährigen Dorfwettbewerb auf Landesebene – jetzt steht der Sieger fest. Neustadt im Südharz wird den Freistaat im kommenden Jahr im Bundeswettbewerb vertreten. Thüringens Umweltminister Jürgen Reinholz beglückwünschte Bürgermeister Dirk Erfurt und alle Bürgerinnen und Bürger von Neustadt zu diesem Erfolg. „In Neustadt…
(LPP) Am 68. Jahrestag des 20. Juli 1944 gedenkt Bundesratspräsident Horst Seehofer der Widerstandskämpfer gegen den Nationalsozialismus und der Opfer der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft.Bei einer Feierstunde ab 12 Uhr im Ehrenhof des Bendlerblocks in der Gedenkstätte Deutscher Widerstand (Stauffenbergstraße 13 - 14, 10785 Berlin) legt der Bundesratspräsident einen Kranz nieder. Er wird von Volker Wieker, dem Generalinspekteur der Bundeswehr, begleitet. Der ehemalige polnische Botschafter Janusz Reiter hält die Gedenkansprache.Um 16 Uhr erinnern Seehofer und die Repräsentanten der anderen Verfassungsorgane des Bundes, der Stiftung 20. Juli 1944 und des Landes Berlin gemeinsam mit Bundesverteidigungsminister Dr. Thomas de Maizière in der Gedenkstätte Plötzensee…
(LPP) Am Donnerstag, 19. Juli 2012 um 10 Uhr kommt die Europakammer des Bundesrates zu einer öffentlichen Sitzung im Plenarsaal zusammen, um sich mit der von Spanien beantragten Finanzhilfe zur Rekapitalisierung von Finanzinstituten zu befassen.Hintergrund sind die verstärkten Beteiligungsrechte der nationalen Parlamente nach dem Gesetz zur Übernahme von Gewährleistungen im Rahmen eines europäischen Stabilisierungsmechanismus sowie eine entsprechende Vereinbarung zwischen Bund und Ländern zur Mitwirkung des Bundesrates.Wegen der besonderen Eilbedürftigkeit berät nicht das Plenum, sondern die Europakammer über eine Stellungnahme der Länder. Ihr Beschluss gilt als Stellungnahme des Bundesrates. Quelle: bundesrat.deBild-Quelle: bundesrat.de / Bundesrat 2006
(LPP) Zur Ernennung von Leila Zerrougui zur neuen Sonderbeauftragten des Generalsekretärs der Vereinten Nationen für Kinder und bewaffnete Konflikte gratulierte der Menschenrechtsbeauftragte der Bundesregierung, Markus Löning:„Ich gratuliere Frau Zerrougui ganz herzlich zu ihrer Ernennung zur neuen Sonderbeauftragten für Kinder und bewaffnete Konflikte.Kinder sind in bewaffneten Konflikten besonders gefährdet. Sie werden verletzt, getötet oder verstümmelt, werden entführt, sexuell missbraucht oder als Kindersoldaten rekrutiert. Kinder müssen von der internationalen Gemeinschaft besonders geschützt werden. Die Bundesregierung arbeitet eng mit der Sonderbeauftragten zusammen, um den Schutz der Kinder in bewaffneten Konflikten auch im Rahmen unserer Sicherheitsratsmitgliedschaft voran zu bringen.Mein besonderer Dank gilt heute Frau…
(LPP) Der Staatsminister im Auswärtigen Amt, Michael Georg Link, MdB, hielt sich am 16. Juli zu einem Arbeitsbesuch in Athen auf. Als erster offizieller Vertreter der Bundesregierung nach der Regierungsbildung in Athen informierte er sich in Gesprächen mit Außenminister Dimitrios Avramopoulos, Finanzminister Yannis Stournaras, Parlamentspräsident Evangelos Meimarakis, Vize-AM Kourkoulas sowie dem IWF-Vertreter Bob Traa über die innenpolitische Lage nach der Wahl und den Stand der Reformen und die Umsetzung des Troika-Programms zur Bekämpfung der Verschuldungskrise.Staatsminister Link sagte gestern (16.07.) in Athen:„Ich begrüße, dass die neue Regierung sich klar dazu bekannt hat, das mit der EU ausgehandelte Reformprogramm umzusetzen. Die Bundesregierung…
(LPP) Am 68. Jahrestag des Attentats auf Adolf Hitler werden am 20. Juli 2012 rund 400 Soldaten im Rahmen eines feierlichen Appells ihr Gelöbnis ablegen. Im Beisein des Bundesministers der Verteidigung, Thomas de Maizière, werden Freiwillig Wehrdienstleistende aus verschiedenen Verbänden und Standorten der Bundeswehr vor ihren Angehörigen und Freunden, vor ihren Vorgesetzten und Kameraden und vor der Öffentlichkeit geloben, „"der Bundesrepublik Deutschland treu zu dienen und das Recht und die Freiheit des deutschen Volkes tapfer zu verteidigen"”.Die Bundeswehr unterstreicht mit diesem Zeremoniell am 20. Juli die große Bedeutung des militärischen Widerstands für das eigene Traditionsverständnis als wichtigen Teil der Inneren…
(LPP) Der Brandenburger Integrationspreis wird in diesem Jahr an hervorragende Projekte bei der generationsübergreifenden Integration von Zugewanderten verliehen. Damit greift die Jury das Motto des diesjährigen „Europäischen Jahres für aktives Altern und Solidarität zwischen den Generationen“ auf. Bewerbungen können bis zum 28. September 2012 eingereicht werden. Das Preisgeld beträgt 5.000…
(LPP) "Mit den geplanten Änderungen am BayKiBiG investiert der Freistaat Bayern jedes Jahr zusätzlich rund 185 Millionen Euro in die Kinderbetreuung. Und das obwohl wir schon jetzt die kommunalen Aufwände für die Kinderbetreuung bundesweit mit dem höchsten Betrag bezuschussen. Allein für die laufenden Kosten nehmen wir 2012 bereits 1,1 Milliarden…

Copyright © Landespresseportal.de. Alle Rechte vorbehalten.

Top Desktop version