LandesPressePortal - Aktuelle Politik Nachrichten

Zertifizierung der Arbeitsprozesse in der Hamburger Jugendhilfe

Zu der Zertifizierung der Arbeitsprozesse in der Hamburger Jugendhilfe sagt der kinder- und jugendpolitische Sprecher der FDP-Fraktion, Daniel Oetzel:

 

„Dass der Hamburger Jugendhilfe zertifizierte Standards zugrunde liegen, ist keine Neuigkeit. Genau aus diesem Grund wurde das Qualitätsmanagementsystem 2015 ja eingeführt. Ausschlaggebend für den Erfolg ist vielmehr, inwieweit diese Standards auch angewendet werden. Genau das war das Problem bei den tragischen Kinderschutzfällen der letzten Jahre.

Seit Jahren findet der Senat keine Lösung, die Probleme beim Kinderschutz nachhaltig abzustellen. Nicht ohne Grund wurde daher die Enquete-Kommission für eine Verbesserung des Kinderschutzes eingerichtet. Doch statt die Ergebnisse der Kommission abzuwarten, lobt sich der Senat für selbstverständliche Standards selbst. Die zuständige Behörde sollte lieber Wege finden, das Umsetzungsdefizit abzustellen. Dann könnten zukünftig vielleicht hausgemachte Fehler in der Jugendhilfe vermieden werden.“

Redaktion

Das LandesPressePortal (LPP) ist ein unabhängiges Presseportal für Parteien, Fraktionen und Ministerien in der Bundesrepublik Deutschland.

Um Presse-Meldungen auf dem LandesPressePortal zu veröffentlichen, senden Sie diese per Email (ggf. als Word-Dokument -Bitte kein PDF- und eventuell einem Bild im JPEG-Format mit mind. 1000 x 600 Pixel) an redaktion@landespresseportal.de. Grundsätzlich ist die Veröffentlichung von Presse-Meldungen auf dem LPP kostenlos. Die Redaktion bzw. der Seiteninhaber distanziert sich öffentlich und rechtlich von allen veröffentlichten Video- & Presse-Meldungen und den Ton-, Bild- & Logo-Rechten. Es spiegelt nicht die Meinung der Redaktion bzw. der Seitenbetreiber.

 

 

Weitere Videos der Redaktion

Ähnliche Artikel

  • Keine Schnellschüsse in der Kinder- und Jugendhilfe
    Die Koalitionsfraktionen haben am heutigen Freitag eine Einigung zum Kinder- und Jugendstärkungsgesetz erzielt. Dazu erklärt der familienpolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Marcus Weinberg: „Das Kinder- und Jugendstärkungsgesetz kommt in den Teilen, die in der Fachwelt weitgehend positiv gesehen wurden. Das sind insbesondere: engere Kooperation zwischen Ärzten und Jugendamt bei Verdacht auf…
  • Jugendhilfe-Skandal: Neue Vorwürfe gegen Sozialbehörde
    Die auswärtige Unterbringung von rund 840 Hamburger Kindern und Jugendlichen in Schleswig-Holstein macht die Fraktion DIE LINKE heute im Familienausschuss zum Thema. Der Träger „Kinder- und Jugendhilfe Rimmelsberg“ hat inzwischen einen Teil der Vorwürfe eingestanden, sieben MitarbeiterInnen entlassen und angekündigt, an einem neuen Konzept zu arbeiten. „Aber trotz Intervention und…

Copyright © Landespresseportal.de. Alle Rechte vorbehalten.

Top Desktop version