LandesPressePortal - Aktuelle Politik Nachrichten

Grüne Verkehrswende ist voll im Gange

Die Hochbahn hat heute im Rahmen einer Deutschlandpremiere den vollständig mit Strom betriebenen Elektrobus Aptis des französischen Herstellers Alstom/NTL präsentiert. Im Rahmen eines einwöchigen Testbetriebs wird der Bus nun auf seine Tauglichkeit im Innenstadtverkehr geprüft. Er verfügt nicht nur über vier statt zwei lenkbare Räder, seine Panoramafenster bieten auch 20 Prozent mehr Fensterfläche als traditionelle Busse. Darüber hinaus befinden sich die Batterien und Antriebssysteme im Dachraum und sind damit sehr platzsparend. Durch seinen niedrigliegenden Boden (33 Zentimeter) und mit einer ausfahrbaren Rampe ist der Bus auch barrierefrei.

 

Dazu Martin Bill, verkehrspolitischer Sprecher der Grünen Bürgerschaftsfraktion: „Endlich kommt richtig Schwung in die Entwicklung und immer mehr Anbieter setzen auf die Entwicklung von Elektrobussen. Das ist auch dringend notwendig. Das heute präsentierte Modell Aptis ist spannend, nicht nur wegen seiner Barrierefreiheit sondern auch, weil die Antriebstechnologie enorm platzsparend angebracht ist. Wir brauchen mehr solcher innovativen Entwicklungen. Ich freue mich ganz besonders, dass die Hamburger Hochbahn hier deutschlandweit vorangeht und bereit ist, neue, umweltfreundliche Konzepte und Modelle zu probieren und in den Betrieb zu integrieren. Die grüne Verkehrswende ist voll im Gange und wir machen uns weiter für innovative Konzepte stark.“

 

Redaktion

Das LandesPressePortal (LPP) ist ein unabhängiges Presseportal für Parteien, Fraktionen und Ministerien in der Bundesrepublik Deutschland.

Um Presse-Meldungen auf dem LandesPressePortal zu veröffentlichen, senden Sie diese per Email (ggf. als Word-Dokument -Bitte kein PDF- und eventuell einem Bild im JPEG-Format mit mind. 1000 x 600 Pixel) an redaktion@landespresseportal.de. Grundsätzlich ist die Veröffentlichung von Presse-Meldungen auf dem LPP kostenlos. Die Redaktion bzw. der Seiteninhaber distanziert sich öffentlich und rechtlich von allen veröffentlichten Video- & Presse-Meldungen und den Ton-, Bild- & Logo-Rechten. Es spiegelt nicht die Meinung der Redaktion bzw. der Seitenbetreiber.

 

 

Weitere Videos der Redaktion

Ähnliche Artikel

  • DIE LINKE Hildesheim für Verkehrswende in Hildesheim
    „Abbiegeverbote und punktuelle Halteverbote bringen uns langfristig nicht weiter. So kriegen wir die Autoflut in Hildesheim nicht in den Griff.“, kommentiert Kreisvorstandsmitglied der LINKEN Maik Brückner die aktuellen Pläne der SPD-Fraktion. „Statt immer wieder an kleinen Reglern zu drehen, müssen wir uns Gedanken machen wie die Mobilität der Zukunft aussehen soll.“Die Fahrpreiserhöhungen der…
  • Die Verkehrswende besteht nicht aus immer breiteren Autobahnen
    Zur heutigen Plenardebatte zum Antrag ‚Hessen steht im Stau und in überfüllten S-Bahnen‘ erklärt Janine Wissler, Vorsitzende und verkehrspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE. im Hessischen Landtag: „Straßen, Brücken und Bahnhöfe zerfallen mangels ausreichender Investitionen. Die Straßen gerade im Ballungsraum Rhein-Main sind überlastet von Pendlern und LKWs. Und die Bahnlinien…
  • E-Mobilität in Hessen ist ein wichtiger Baustein zur nachhaltigen Verkehrswende
    Aus Anlass der heutigen Pressekonferenz von Wirtschafts- und Verkehrsminister Tarek Al-Wazir begrüßen die GRÜNEN im Landtag den konsequenten Weg der Landesregierung zur Förderung von Elektromobilität. „Es heißt nicht umsonst: An Hessen führt kein Weg vorbei. Deshalb ist zukunftsfähige Mobilität auch ein Kernthema von uns GRÜNEN in Hessen“, erklärt Mathias Wagner,…

Copyright © Landespresseportal.de. Alle Rechte vorbehalten.

Top Desktop version