LandesPressePortal - Aktuelle Politik Nachrichten

Die Karten werden neu gemischt / Jusos Hochtaunus wählen neuen Vorstand

(LPP) Diesen Sonntag fand in Wehrheim die diesjährige Jahreshauptversammlung der Jusos Hochtaunus statt. Knapp 50 anwesende Mitglieder haben einen neuen Vorstand gewählt und die Karten neu gemischt.

Jacob Donath, langjähriger Sprecher und Mirko Mettler, Medienreferent der Jusos, traten nicht erneut zur Wahl an. Auf diesem Wege bedanken sich die Jusos für ihre gute Arbeit und wünschen beiden alles erdenklich Gute für ihren weiteren Lebensweg.

Zum Nachfolger Donaths wurde der bisherige Schriftführer und Abiturient David Wade (19) aus Grävenwiesbach, gewählt. Die Doppelspitze wird durch den amtierenden Sprecher und Stadtverordneten Holger Hertel (22) aus Steinbach vervollständigt. 
Marco Abbé (34) wurde als Kassierer bestätigt. Neu hinzugekommen sind der Steinbacher Julian Gräsler (19) als Schriftführer und Sara Jazi (23) aus Bad Homburg, als Geschäftsführerin.

Die Jusos möchten auch in diesem Jahr erster Ansprechpartner unter den politischen Jugendorganisationen für Jugendliche und junge Erwachsene im gesamten Hochtaunus sein. Sie sind im Kreistag und in einigen Stadtverordnetenversammlungen vertreten und wollen dies weiterhin nutzen, um ihre Positionen im Kreis auf die Agenda zu bringen und klar Stellung zu beziehen. Hierbei verweisen die Jusos beispielhaft auf die äußerst schlechte Situation für AsylbewerberInnen im Hochtaunuskreis.

Darüber hinaus wird die derzeitige katastrophale Haushalts- und Krisenpolitik der EU und der schwarz-gelben Bundesregierung zu einem der Schwerpunkte der jungsozialistischen Politik im kommenden Geschäfts- und Wahljahr gehören.

“Es muss endlich wieder Politik für die Menschen gemacht werden und nicht für anonyme Märkte“ sind sich die Jusos sicher.
„Es gibt viel zu tun und anzupacken! Wir sind davon überzeugt, dass wir uns gut ergänzen und das kommende Geschäftsjahr, mit Hilfe des Vorstands und des gesamten Verbandes, erfolgreich sein wird. Wir brauchen den Politikwechsel im Bund und Land. Dafür kämpfen wir!“, so Wade und Hertel abschließend.

Über die Jusos:
Jusos steht für Jungsozialisten und Jungsozialistinnen. Als Jugendorganisationen der SPD Hochtaunus untergliedert sich der Unterbezirk der Jusos Hochtaunus in fünf örtliche Arbeitsgemeinschaften, die insgesamt 11 der 13 Kommunen des Hochtaunuskreises umfassen.
Den Jusos steht ein fünfköpfiger geschäftsführender Vorstand, bestehend aus den Sprechern Holger Hertel (22, Steinbach) und David Wade (19, Grävenwiesbach), dem Kassierer Marco Abbé (34, Königstein), der Geschäftsführerin Sara Jazi (23, Bad Homburg), sowie den Schriftführer Julian Gräsler (19, Steinbach) vor.

Holger Hertel
Sprecher der Jusos Hochtaunus
Holger Hertel
Am Schießberg 17
61449 Steinbach (Taunus)

Redaktion

Das LandesPressePortal (LPP) ist ein unabhängiges Presseportal für Parteien, Fraktionen und Ministerien in der Bundesrepublik Deutschland.

Um Presse-Meldungen auf dem LandesPressePortal zu veröffentlichen, senden Sie diese per Email (ggf. als Word-Dokument -Bitte kein PDF- und eventuell einem Bild im JPEG-Format mit mind. 1000 x 600 Pixel) an redaktion@landespresseportal.de. Grundsätzlich ist die Veröffentlichung von Presse-Meldungen auf dem LPP kostenlos. Die Redaktion bzw. der Seiteninhaber distanziert sich öffentlich und rechtlich von allen veröffentlichten Video- & Presse-Meldungen und den Ton-, Bild- & Logo-Rechten. Es spiegelt nicht die Meinung der Redaktion bzw. der Seitenbetreiber.

 

 

Weitere Videos der Redaktion

Ähnliche Artikel

Copyright © Landespresseportal.de. Alle Rechte vorbehalten.

Top Desktop version