LandesPressePortal - Aktuelle Politik Nachrichten

Nächster Schritt zur Totalüberwachung: Pilotprojekt zur biometrischen Datenspeicherung am Frankfurter Flughafen gestartet

Nächster Schritt zur Totalüberwachung: Pilotprojekt zur biometrischen Datenspeicherung am Frankfurter Flughafen gestartet

 

 

Anlässlich des heutigen Starts eines dreimonatigen Pilotprojekts „Intelligente Grenzen“ am Frankfurter Flughafen erklärt Ulrich Wilken, rechtspolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE. im Hessischen Landtag:

 

 

„Die Mitgliedstaaten der Europäischen Union planen die Einführung einer höchst bedenklichen Vorratsspeicherung von persönlichen und biometrischen Daten sowie Bewegungsprofilen aller Reisenden aus Drittstaaten. Mit dem heute am Frankfurter Flughafen testweise installierten Ein– und Ausreisesystem (EES) sollen zunächst Zeit und Ort sämtlicher Ein- und Ausreisen von Drittstaatenangehörigen gespeichert werden. Diese sollen – ergänzt um Aufenthaltsorte – nicht nur der Grenzpolizei, sondern allen Polizeibehörden und den Geheimdiensten zur Verfügung gestellt werden.“

Es handele sich um nichts anderes als eine weitere Ausprägung der Datensammelwut und einem nächsten Schritt hin zur drohenden Totalüberwachung, so Wilken. „Gemeinsam mit dem Hessischen Datenschutzbeauftragten haben wir erhebliche datenschutzrechtliche Bedenken. Die unverhältnismäßige Datensammelei dient nur dem Ziel der Vereinfachung vonRasterfahndungen. ‚Big Brother‘ aus George Orwells Roman ‚1984‘ wird leider immer realer. Dem Datensammeln auf Vorrat muss ein Ende gesetzt werden. Auf allen Ebenen.“

 

Redaktion

Das LandesPressePortal (LPP) ist ein unabhängiges Presseportal für Parteien, Fraktionen und Ministerien in der Bundesrepublik Deutschland.

Um Presse-Meldungen auf dem LandesPressePortal zu veröffentlichen, senden Sie diese per Email (ggf. als Word-Dokument -Bitte kein PDF- und eventuell einem Bild im JPEG-Format mit mind. 1000 x 600 Pixel) an redaktion@landespresseportal.de. Grundsätzlich ist die Veröffentlichung von Presse-Meldungen auf dem LPP kostenlos. Die Redaktion bzw. der Seiteninhaber distanziert sich öffentlich und rechtlich von allen veröffentlichten Video- & Presse-Meldungen und den Ton-, Bild- & Logo-Rechten. Es spiegelt nicht die Meinung der Redaktion bzw. der Seitenbetreiber.

 

 

Weitere Videos der Redaktion

Ähnliche Artikel

  • Debatte zum Terminal 3 ist durch die Zeit überholt
    „Die Fraport AG hat nach intensiver Beratung im vergangenen Jahr den Bau des Terminal 3 beschlossen und damit eine wichtige Entscheidung für die weitere Entwicklung des Frankfurter Flughafens getroffen. Mit großem Engagement hat Verkehrsminister Tarek Al-Wazir hierbei zuvor zusätzliche Transparenz in das Verfahren gebracht und die die im Koalitionsvertrag von…
  • Al-Wazirs Lärmpausen sind kein Beitrag zur Senkung des Lärms
    Thema: Lärmpausen am Frankfurter Flughafen Jürgen Lenders: Lärmpausen sind Showveranstaltung ohne Effekt   „Wir unterstützen alle Maßnahmen, die den Lärm für die Anwohner senken, ohne den Flughafen in seiner wirtschaftlichen Entwicklung zu schaden. Al-Wazirs Lärmpausen sind allerdings kein Beitrag zur Senkung des Lärms, sondern verteilen diesen lediglich um. Auch die…
  • Walter Arnold: Bilanz der Fluglärmpausen am Frankfurter Flughafen ist positiv
          Thema bei LandesPressePortal: Lärmpausen am Flughafen Frankfurt Walter Arnold: Bilanz der Fluglärmpausen am Frankfurter Flughafen ist positiv  „Weitere Entlastungen sind und bleiben unser Ziel“   „Die erste Bilanz des Probebetriebes für ein Lärmpausenmodell am Frankfurter Flughafen ist positiv und weist in die richtige Richtung. Es hat bereits…

Copyright © Landespresseportal.de. Alle Rechte vorbehalten.

Top Desktop version