LandesPressePortal - Aktuelle Politik Nachrichten

Hessische Wohnraumförderung ist sehr gut aufgestellt

„Wir brauchen mehr Wohnraum in den Ballungszentren. Diese Erkenntnis ist nicht neu, aber sie wurde durch die Wohnraumbedarfsprognose quantifiziert. Die Regierungskoalition hat dieses Ziel schon lange zu einem wichtigen Arbeitsschwerpunkt gemacht. Wir haben vielfältige Maßnahmen umgesetzt. So haben wir eine Förderkulisse geschaffen, die in der Geschichte unseres Landes einmalig ist. Über eine Milliarde Euro stellt das Land in dieser Legislaturperiode für den sozialen Wohnungsbau bereit. Die Programme sind flexibel und zielgenau – deshalb werden sie sehr gut angenommen und abgerufen. Klar ist aber auch, dass wir nur genügend Mietwohnungen haben werden, wenn Private wieder in den Mietwohnungsbau investieren. Deshalb arbeiten wir daran, bestehende Investitionshindernisse abzubauen und Baukosten zu reduzieren. Dies geschieht in enger Abstimmung mit der Allianz für Wohnen – also gemeinsam mit den relevanten Akteuren“, erklärte der Wohnungspolitische Sprecher der hessischen CDU-Landtagsfraktion, Ulrich Caspar, anlässlich der heutigen Debatte im Hessischen Landtag zur Wohnungsbedarfsprognose und zu Forderungen der SPD, weitere Maßnahmen zu ergreifen.

Der CDU-Wohnungsexperte erinnerte daran, die Forderungen der SPD nicht nur teuer, sondern auch ineffizient und inkonsistent seien. „Im Bundestag blockiert die Gesetzentwurf zur steuerlichen Förderung des Mietwohnungsneubaus und SPD-Bundesjustizminister fordert weitere Hemmnisse im Wohnungsmietrecht. Das passt vorn und hinten nicht zusammen. Ich bin froh, dass die Landesregierung eine konsistente Wohnungspolitik aus einem Guss, statt aktionistischem Stückwerk anbietet“, so Caspar. 

Redaktion

Das LandesPressePortal (LPP) ist ein unabhängiges Presseportal für Parteien, Fraktionen und Ministerien in der Bundesrepublik Deutschland.

Um Presse-Meldungen auf dem LandesPressePortal zu veröffentlichen, senden Sie diese per Email (ggf. als Word-Dokument -Bitte kein PDF- und eventuell einem Bild im JPEG-Format mit mind. 1000 x 600 Pixel) an redaktion@landespresseportal.de. Grundsätzlich ist die Veröffentlichung von Presse-Meldungen auf dem LPP kostenlos. Die Redaktion bzw. der Seiteninhaber distanziert sich öffentlich und rechtlich von allen veröffentlichten Video- & Presse-Meldungen und den Ton-, Bild- & Logo-Rechten. Es spiegelt nicht die Meinung der Redaktion bzw. der Seitenbetreiber.

 

 

Weitere Videos der Redaktion

Ähnliche Artikel

  • Wohnraumförderung bricht unter Schwarz-Gelb massiv ein
    Anlässlich der heutigen Sitzung des Ausschusses für Heimat, Kommunales, Bauen und Gleichstellung, in der auf Antrag der SPD über den aktuellen Sachstand zur diesjährigen Wohnraumförderung des Landes berichtet wurde, erklären Sarah Philipp, stellvertretende Fraktionsvorsitzende der SPD-Fraktion im Landtag NRW, und Sven Wolf, baupolitischer Sprecher der SPD-Landtagsfraktion:   „Der Bericht der…
  • Soziale Wohnraumförderung auf der Erfolgsspur
    Sarah Philipp: „Soziale Wohnraumförderung auf der Erfolgsspur!“   Der Minister für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr, Michael Groschek, hat heute seine Bilanz der Wohnraumförderung des vergangenen Jahres vorgestellt. Dazu erklärt, Sarah Philipp, wohnungspolitische Sprecherin der SPD-Fraktion im nordrhein-westfälischen Landtag:   „Die Soziale Wohnraumförderung in NRW ist auf der Erfolgsspur. Minister…
  • SPD fordert deutliche Erhöhung der Wohnraumförderung für Studenten
    SPD fordert deutliche Erhöhung der Wohnraumförderung für Studenten Wohnungspolitiker Lotte: Dringender Handlungsbedarf – Studentisches Wohnen in Ballungsräumen kaum mehr bezahlbar Andreas Lotte, wohnungspolitischer Sprecher der SPD-Landtagsfraktion, mahnt die Staatsregierung, die studentische Wohnraumförderung dringend zu erhöhen: "Ziel muss eine Wohnheimquote von 15 Prozent sein, und zwar schnellstmöglich. Sonst ist ein Studium,…

Copyright © Landespresseportal.de. Alle Rechte vorbehalten.

Top Desktop version