LandesPressePortal - Aktuelle Politik Nachrichten

Opel: Beschäftigte einbinden und Arbeitsplätze zukunftsfähig sichern

Zur unklaren Entwicklung um den Verkauf von Opel an die französische PSA erklärt Janine Wissler, Vorsitzende und wirtschaftspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE. im Hessischen Landtag:

 

 

„Ob ein Verkauf Opels stattfindet und was er bedeutet, bleibt abzuwarten. Dass die Betriebsräte von diesen Verhandlungen völlig überrascht wurden, wie die IG Metall mitteilte, ist jedoch bereits ein Unding. Wichtig ist, dass mögliche Veränderungen bei Opel vor allem eine tragfähige Zukunft für die Opel-Beschäftigten in Hessen und ganz Europa bieten müssen.

 

 

Die Automobilbranche muss sich im Hinblick auf ökologische und wirtschaftliche Nachhaltigkeit grundlegend wandeln. Ständiges Wachstum, immer größere Autos und zunehmender Individualverkehr können keine Zukunft haben, wenn mit Klimaschutz und Verkehrswende ernst gemacht werden soll. Ob unter GM oder PSA: Opel muss dringend diesen Wandel einleiten, um seine Arbeitsplätze langfristig zu sichern.“

Redaktion

Das LandesPressePortal (LPP) ist ein unabhängiges Presseportal für Parteien, Fraktionen und Ministerien in der Bundesrepublik Deutschland.

Um Presse-Meldungen auf dem LandesPressePortal zu veröffentlichen, senden Sie diese per Email (ggf. als Word-Dokument -Bitte kein PDF- und eventuell einem Bild im JPEG-Format mit mind. 1000 x 600 Pixel) an redaktion@landespresseportal.de. Grundsätzlich ist die Veröffentlichung von Presse-Meldungen auf dem LPP kostenlos. Die Redaktion bzw. der Seiteninhaber distanziert sich öffentlich und rechtlich von allen veröffentlichten Video- & Presse-Meldungen und den Ton-, Bild- & Logo-Rechten. Es spiegelt nicht die Meinung der Redaktion bzw. der Seitenbetreiber.

 

 

Weitere Videos der Redaktion

Copyright © Landespresseportal.de. Alle Rechte vorbehalten.

Top Desktop version