LandesPressePortal - Aktuelle Politik Nachrichten

Entwicklung des Finanzplatzes Frankfurt weiter vorantreiben

In einem aktuellen Schreiben an den Europäischen Rat wirbt Bundesfinanzminister Dr. Wolfgang Schäuble für die Ansiedlung der derzeit noch in London ansässigen Europäischen Bankenaufsichtsbehörde (EBA) in den Westhafen Tower nach Frankfurt am Main. Der Umzug der Behörde wird notwendig, weil Großbritannien die Europäische Union nach dem Brexit-Votum verlassen wird. Neben Frankfurt haben sich noch weitere Städte wie Dublin, Paris und Luxemburg als neuer Standort beworben.

Der Generalsekretär der CDU Hessen, Manfred Pentz MdL, erklärt hierzu:

„Für diesen Vorschlag von Wolfgang Schäuble habe ich große Sympathie. Frankfurt beherbergt im Westhafen Tower bereits jetzt mit der Europäischen Aufsichtsbehörde für das Versicherungswesen (EIOPA) eine der drei Europäischen Finanzaufsichtsbehörden. Durch die Zusammenlegung unter einem Dach können nicht nur Synergieeffekte genutzt werden, die räumliche Nähe in der bedeutendsten Finanzmetropole Kontinentaleuropas stärkt den Finanzstandort Frankfurt zusätzlich.

Wir wollen die Entwicklung des Finanzplatzes Frankfurt weiter vorantreiben. Mit der Europäischen Zentralbank, dem Europäischen Ausschuss für Systemrisiken, der EIOPA sowie der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist Frankfurt bereits jetzt das Zentrum der Europäischen Finanzaufsicht. Der Umzug der EBA nach Frankfurt wäre also die sinnvollste und konsequenteste Lösung.“

Redaktion

Das LandesPressePortal (LPP) ist ein unabhängiges Presseportal für Parteien, Fraktionen und Ministerien in der Bundesrepublik Deutschland.

Um Presse-Meldungen auf dem LandesPressePortal zu veröffentlichen, senden Sie diese per Email (ggf. als Word-Dokument -Bitte kein PDF- und eventuell einem Bild im JPEG-Format mit mind. 1000 x 600 Pixel) an redaktion@landespresseportal.de. Grundsätzlich ist die Veröffentlichung von Presse-Meldungen auf dem LPP kostenlos. Die Redaktion bzw. der Seiteninhaber distanziert sich öffentlich und rechtlich von allen veröffentlichten Video- & Presse-Meldungen und den Ton-, Bild- & Logo-Rechten. Es spiegelt nicht die Meinung der Redaktion bzw. der Seitenbetreiber.

 

 

Weitere Videos der Redaktion

Ähnliche Artikel

  • Verkauf des Flughafens Frankfurt-Hahn an chinesischen Investor
    Anlässlich des voraussichtlich gescheiterten Verkaufs des Flughafens Frankfurt-Hahn an eine mysteriöse Shanghai Yiquian Trading Co. Ltd erklärt Willi van Ooyen, Vorsitzender und haushaltspolitischer Sprecher  der Fraktion DIE LINKE. im Hessischen Landtag:   „Erst am 15.Juni hat der Haushaltsausschuss des Hessischen Landtags mit den Stimmen von CDU, SPD, Grünen und FDP…
  • Holocaust-Professur in Frankfurt: Geschichte verstehen, um für die Zukunft zu lernen
    Holocaust-Professur in Frankfurt: Geschichte verstehen, um für die Zukunft zu lernen Als „wichtigen und richtigen Schritt“ bewertet die GRÜNE Landtagsfraktion die Einrichtung der Holocaust-Professur an der Goethe-Universität in Frankfurt. „Gerade im Land der Täter ist es wichtig, dass die Ursachen für den Holocaust erforscht werden. Es muss gefragt werden, wie…

Copyright © Landespresseportal.de. Alle Rechte vorbehalten.

Top Desktop version