LandesPressePortal - Aktuelle Politik Nachrichten

Bündnis 90 / Die Grünen Hessen: Sommertour des Fraktionsvorsitzenden Tarek Al-Wazir durch Hessen

(LPP) Der Fraktionsvorsitzende von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Tarek Al-Wazir, nutzt dieses Jahr die letzte Woche der hessischen Schulferien für eine Sommertour durch Hessen. Die diesjährige Tour wird ihn zu vielen interessanten Gastgebern und Orten führen, wobei vor allem die Themen Wirtschaft, Mobilität und Energieeffizienz im Fokus stehen werden.

Als erster Termin der Tour ist am Montag, dem 6. August 2012, ein Besuch beim eta-Racing-Team an der Technischen Hochschule Mittelhessen am Campus Friedberg geplant, die mit ihrem „Streamliner“ mit nur einem Liter Kraftstoff 717 Kilometer zurücklegten. Danach führt der Weg zu Infraserv-Höchst um über den Industriepark zu sprechen und unter anderem die neue Gasturbine zu besichtigen. Im Anschluss geht es zur eMobil-Station in Offenbach, verbunden mit Gesprächen mit der Spitze des Rhein-Main-Verkehrsverbunds, unter anderem über die Entwicklung der Fahrpreise, das neue eTicket und neue Mobilitätskonzepte.

Der zweite Tour-Tag am Mittwoch, dem 8. August 2012, führt  Tarek Al-Wazir dann nach Nordhessen, in das VW Werk Kassel-Baunatal. Dort wird es Gespräche mit Vorstand und Betriebsrat geben und außerdem informiert er sich vor Ort über die Fortschritte beim Bau von Elektromotoren. Danach geht es weiter zur Grundschule am Kirschberg in Felsberg. Dort möchte sich der Fraktionsvorsitzende über das Betreuungskonzept informieren, welches kürzlich mit dem Titel „Lernort der Zukunft Hessen 2012“ ausgezeichnet worden ist.

Zum guten Schluss folgt dann am Freitag, dem 10. August 2012, der dritte und letzte Tour-Tag zum Thema Energiewende. An diesem Tag besucht Tarek Al-Wazir die Gemeinde Ludwigsau und wird sich dort von Bürgermeister Thomas Baumann unter anderem über den Stand des Projektes GuD-Kraftwerk am Standort Mecklar informieren lassen und sich  unter anderem über Projekte zur Energiespeicherung durch Methanisierung von Strom informieren. Danach folgt ein Treffen mit Vertretern der „Hessenenergie“ im Windpark Ulrichstein im Vogelsberg, bei dem es inhaltlich um die bisherige Entwicklung der Erneuerbaren Energien in Hessen sowie die Fortführung der Energiewende gehen wird.

„Ich freue mich darauf, zum Ende der Plenar- und Schulferien noch einmal bei hoffentlich besten Wetterbedingungen durch Hessen zu touren und dabei mit vielen interessanten  Persönlichkeiten ins Gespräch zu kommen. Die wirtschaftliche Gestaltung der Energiewende, zukunftsfähige Mobilitätskonzepte und eine gute Kinderbetreuung sind zentrale Aufgaben für die nächsten Jahre. Daher bin ich sehr gespannt, welche Anregungen ich auf der Reise sammeln kann, um nach der Sommerpause auch parlamentarisch wieder voll loslegen zu können“, erklärt dazu Tarek Al-Wazir.

Alle Pressevertreter, die Tarek Al-Wazir noch kurzfristig auf Teilen seiner Sommertour begleiten oder bei einzelnen Programmpunkten dabei sein möchten, bitten wir, sich für weitere Absprachen bei folgendem Kontakt zu melden.

Christopher Kuhlmann
Tel. +49 (0) 611 350 592
Fax. +49 (0) 611 350 604
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Redaktion

Das LandesPressePortal (LPP) ist ein unabhängiges Presseportal für Parteien, Fraktionen und Ministerien in der Bundesrepublik Deutschland.

Um Presse-Meldungen auf dem LandesPressePortal zu veröffentlichen, senden Sie diese per Email (ggf. als Word-Dokument -Bitte kein PDF- und eventuell einem Bild im JPEG-Format mit mind. 1000 x 600 Pixel) an redaktion@landespresseportal.de. Grundsätzlich ist die Veröffentlichung von Presse-Meldungen auf dem LPP kostenlos. Die Redaktion bzw. der Seiteninhaber distanziert sich öffentlich und rechtlich von allen veröffentlichten Video- & Presse-Meldungen und den Ton-, Bild- & Logo-Rechten. Es spiegelt nicht die Meinung der Redaktion bzw. der Seitenbetreiber.

 

 

Weitere Videos der Redaktion

Ähnliche Artikel

  • Hessen tritt Bundesratsinitative zur Änderung des Regionalisierungsmittelgesetzes bei
    Hessen tritt Bundesratsinitative zur Änderung des Regionalisierungsmittelgesetzes bei     Hessen ist zur Freude der Fraktion der GRÜNEN im Landtag der Bundesratsinitiative der Länder Baden-Württemberg und Schleswig-Holstein zur Änderung des Regionalisierungsmittelgesetzes beigetreten. „Ich freue mich, dass Hessen der Bundesratsinitiative beigetreten ist, denn dies erhöht den Druck auf den Bundesfinanzminister, die…
  • GRÜNER Freitag in Lindenfels Landtags-Fraktionschef Mathias Wagner lobt Programm
    GRÜNER Freitag in LindenfelsLandtags-Fraktionschef Mathias Wagner lobt Programm „Familienfreundlicher Kreis Bergstraße“   Aus Sicht der GRÜNEN im hessischen Landtag ist das Programm „Familienfreundlicher Kreis Bergstraße“ ein gutes Beispiel für die Verzahnung von Schulen und den Trägern von Nachmittagsbetreuung, wie die Koalition aus GRÜNEN und CDU sie für alle Schülerinnen und…
  • Integrationspreis: GRÜNE gratulieren Preisträgern
    Integrationspreis GRÜNE gratulieren Preisträgern   Die Landtagsfraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN gratuliert den vier Preisträgern des diesjährigen Integrationspreises. „Die ausgezeichneten Vereine und Projekte leisten mit ihrem außerordentlichen Engagement extrem wichtige Arbeit. In ganz Hessen gibt es viele Initiativen vor Ort, die sich für die Integration von Jugendlichen mit Migrationshintergrund stark machen.…
  • Nationale Asylkonferenz GRÜNE: Dem ersten Treffen müssen konkrete Vereinbarungen folgen
    Nationale Asylkonferenz GRÜNE: Dem ersten Treffen müssen konkrete Vereinbarungen folgen   Aus Sicht der GRÜNEN im hessischen Landtag müssen dem Bund-Länder-Treffen zur Asylpolitik vom Donnerstag rasch konkrete Vereinbarungen folgen. „Die menschenwürdige Unterbringung von Flüchtlingen stellt Bund, Länder und Kommunen vor eine gemeinsame Herausforderung“, sagte Mürvet Öztürk, migrationspolitische Sprecherin der Fraktion…
  • Partikeltherapiezentrum GRÜNE wünschen Betreibern viel Erfolg im Interesse der Patienten
    Partikeltherapiezentrum GRÜNE wünschen Betreibern viel Erfolg im Interesse der Patienten     Die Fraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im hessischen Landtag wünscht den Betreibern des Partikeltherapiezentrums in Marburg „viel Erfolg zugunsten der Patientinnen und Patienten und des Universitätsstandorts“, erklärt Daniel May, wissenschaftspolitischer Sprecher der Landtagsfraktion. „Für uns GRÜNE war immer…
  • GRÜNE: Jagen ohne Bleimunition ist besser für die Natur und für alle, die gern Wild essen
    GRÜNE: Jagen ohne Bleimunition ist besser für die Natur und für alle, die gern Wild essen     Ein wichtiger Schritt gegen giftiges Blei im Waldboden und im Wildgericht ist aus Sicht der GRÜNEN im Landtag die Entscheidung von Umweltministerin Priska Hinz (GRÜNE), dass im hessischen Staatsforst künftig nur noch…
  • Windkraft-Anlage auf dem Taunuskamm - Umfrage in Wiesbaden belegt erneut die große Akzeptanz
    GRÜNE: Umfrage in Wiesbaden belegt erneut  die große Akzeptanz für Windkraft-Projekte   Die Landtagsfraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN freut sich sehr über die Ergebnisse der Umfrage zur geplanten Windkraft-Anlage auf dem Taunuskamm. „Viele Studien belegen die große Zustimmung in der Bevölkerung für den Ausbau Erneuerbarer Energien in Deutschland“, erläutert die…
  • GRÜNE kritisieren RWE-Klage gegen Kosten für Castoren
    GRÜNE kritisieren RWE-Klage gegen Kosten für Castoren   Die Landtagsfraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN kritisiert die von RWE angekündigte vorbereitende Klage scharf. In der Klage geht es um die Kostenübernahme für mögliche weitere Castor-Behälter, die im Rahmen des Endlagerprogramms in Biblis zwischengelagert werden sollen. Betroffen von diesem Klageweg seien alle…
  • GRÜNE wünschen Leiterin der „Stabsstelle Fluglärm“ viel Erfolg
    GRÜNE wünschen Leiterin der „Stabsstelle Fluglärm“ viel Erfolg     Die Landtagsfraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN wünscht der Leiterin der neu eingerichteten hessischen „Stabsstelle Fluglärm“ viel Erfolg bei ihrer anspruchsvollen Aufgabe. „Mit Regine Barth hat Verkehrsminister Tarek Al-Wazir eine hervorragende Wahl für dieses wichtige Projekt getroffen“, sagte Frank-Peter Kaufmann, flughafenpolitischer…
  • Fraktionen von CDU und BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN haben heute das Gesetz zur Abschaffung des Landesschulamts in den Landtag eingebracht
    Landesschulamt wird abgeschafft GRÜNE: Schulen brauchen effektive Unterstützung und keine unnötige Bürokratie   Die Fraktionen von CDU und BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN haben heute das Gesetz zur Abschaffung des Landesschulamts in den Landtag eingebracht. „Das Landesschulamt war und ist eine Behörde, die keiner braucht und keiner will. Diesem Spuk aus Zeiten…
  • Kameras helfen, Gewalt gegen die Polizei vorzubeugen
    Body-Cams GRÜNE: Kameras helfen, Gewalt gegen die Polizei vorzubeugen   Die Landtagsfraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN sieht die Einführung der Body-Cams bei der hessischen Polizei als wertvollen Beitrag für den Schutz von Beamtinnen und Beamten. Die Body-Cams sind kleine Kameras an der Uniform, die Übergriffe und Gewalt gegen Einsatzkräfte aufzeichnen…
  • Gedenken an den Zweiten Weltkrieg
    Gedenken an den Zweiten Weltkrieg GRÜNE: Aus der Erinnerung wächst die Pflicht zu Frieden und Humanität   Als Mahnung zu Frieden und Humanität sieht die Fraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN das Gedenken an die Opfer des Zweiten Weltkrieges, der vor 75 Jahren mit dem deutschen Überfall auf Polen begann. „Wir…
  • GRÜNE freuen sich über breite Zustimmung zur Energiepolitik
    100 zu sechs für die Windkraft GRÜNE freuen sich über breite Zustimmung zur Energiepolitik   Die Landtagsfraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN freut sich über die breite Mehrheit im hessischen Landtag für den Ausbau der Windenergie. „Außer den Abgeordneten der FDP haben sich heute alle Parlamentarier in namentlicher Abstimmung zu Regelungen…
  • Maßnahmenpaket hilft Flüchtlingen und Kommunen
    Landtagsdebatten zur Situation von Flüchtlingen GRÜNE: Maßnahmenpaket hilft Flüchtlingen und Kommunen   Die Landtagsfraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN betont im Rahmen der Landtagsdebatten zur Situation von Flüchtlingen die Bedeutung einer humanitären Versorgung und Unterbringung von Flüchtlingen in Hessen. „Weltweit sind 51 Millionen Menschen auf der Flucht. So viele Menschen haben…
  • Mahnwachen von Muslimen - Gemeinsames Zeichen für Vielfalt und Toleranz
    Aktuelle Stunde zu Mahnwachen von Muslimen GRÜNE: Gemeinsames Zeichen für Vielfalt und Toleranz   Der Aktionstag der Muslime gegen Hass und Unrecht vom vergangenen Freitag hat nach Ansicht der Landtagsfraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN ein gelungenes Zeichen für ein friedliches Zusammenleben aller Menschen ungeachtet ihrer Religion, Herkunft oder Weltanschauung gesetzt.…

Copyright © Landespresseportal.de. Alle Rechte vorbehalten.

Top Desktop version