LandesPressePortal - Aktuelle Politik Nachrichten

Sehr geehrte Damen und Herren,der Ort unserer Fraktionsklausur hat sich geändert. Diese findet heute und morgen inBurg Lenzen, Burgstraße 3, 19309 Lenzen (Elbe) statt.Hier wird heute auch unsere traditionelle Baumpflanzaktion stattfinden, voraussichtlich gegen 13 Uhr.Über die Ergebnisse der Klausur informieren der Vorsitzende der Fraktion AXEL VOGEL und die stellvertretende Vorsitzende…
Freigegeben in Brandenburg
PRESSESTATEMENT   Potsdam, 22.12.14   Veröffentlichung der Einnahmen der Landtagsabgeordneten   Zu der heutigen Veröffentlichung der Nebeneinkünfte der Landtagsabgeordneten nimmt der Vorsitzende der Fraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN AXEL VOGEL wie folgt Stellung:   „Die nunmehr öffentliche Liste der Nebeneinkünfte belegt, dass einzelne Abgeordnete neben ihrem Landtagsmandat einem weiteren Beruf…
Freigegeben in Brandenburg
Potsdam, 19.12.14 Enten mit Mistgabeln erschlagen - unglaublicher Auswuchs in der Massentierhaltung Der Vorsitzende der Fraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN AXEL VOGEL hat nach Berichten von Spiegel-Online über einen neuerlichen Fall eines gravierenden Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz in einem brandenburgischen Geflügelmastbetrieb eine Verschärfung der behördlichen Kontrollen gefordert. Agrarminister Jörg Vogelsänger…
Freigegeben in Brandenburg
PRESSESTATEMENTPotsdam, 19.12.14Waldzustand: Kein Grund für JubelZum heute veröffentlichten Waldzustandsbericht nimmt der Vorsitzende der Fraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN AXEL VOGEL wie folgt Stellung:,,`Gut´ ist eine Frage der Definition. Jeder zehnte brandenburgische Baum weist deutliche Schäden auf. Da ist es verfehlt, in Jubel auszubrechen. Der mit massivem Einsatz von Insektiziden begrenzte…
Freigegeben in Brandenburg
FRAKTION BÜNDNIS 90/DIE GRÜNENIM BRANDENBURGER LANDTAGPRESSEDIENSTPM 50Potsdam, 18.12.14SPD-Abgeordnete ergreifen in zweifelhaftem Genehmigungsverfahren ParteiDer Vorsitzende der Fraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Brandenburger Landtg AXEL VOGEL hat die Umstände der Genehmigung zweier Legehennenbetriebe in der Uckermark und die Förderung der Anlagen mit Landesmitteln kritisiert. Der angekündigte Solidaritätsbesuch mehrerer SPD-Abgeordneter bei den…
Freigegeben in Brandenburg
Potsdam, 18.12.14Brandenburger Landkreise müssen Tierhaltungsverbot für Straathof konsequent umsetzenNachdem das Verwaltungsgericht Magdeburg das Tierhaltungsverbot für den Schweineproduzenten Straathof bestätigt hat, fordert der landwirtschaftspolitische Sprecher der bündnisgrünen Fraktion im Brandenburger Landtag BENJAMIN RASCHKE eine konsequente Umsetzung des Verbots auch in Brandenburg: ,,Ich fordere die Landkreise Spree-Neiße und Oberspreewald-Lausitz auf, schnellstmöglich Konsequenzen…
Freigegeben in Brandenburg
FRAKTION BÜNDNIS 90/DIE GRÜNENIM BRANDENBURGER LANDTAGPRESSEDIENSTPM 48Potsdam, 17.12.14Gegen Ausbaustopp für Windenergie durch flächendeckenden Mindestabstand von 10H: Bündnisgrüne Fraktion fordert Maßnahmenpaket zur Verbesserung der AkzeptanzDie Fraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN fordert von der Landesregierung verstärkte Maßnahmen für mehr Akzeptanz von Windenergie: ,,Die Bürgerinnen und Bürger müssen umfassender - und zwar sowohl…
Freigegeben in Brandenburg
Potsdam, 16.12.14   Zu dem heutigen Kabinettbeschluss „Aufruf für Mitmenschlichkeit und Toleranz – Verständigung zur Verwendung der zusätzlichen Bundesmittel“ nimmt die innenpolitische Sprecherin der Fraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN URSULA NONNEMACHER wie folgt Stellung:   „Wir begrüßen den Aufruf des Ministerpräsidenten für Mitmenschlichkeit und Toleranz für Flüchtlinge, die in Brandenburg Schutz und…
Freigegeben in Brandenburg
FRAKTION BÜNDNIS 90/DIE GRÜNENIM BRANDENBURGER LANDTAGPRESSESTATEMENTPotsdam, 16.12.14Zu dem heute von Agrar- und Umweltminister Jörg Vogelsänger verfügten Wechsel an der Spitze der Landesämter für Umwelt- und Landwirtschaft, nimmt der Vorsitzende der Fraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN AXEL VOGEL wie folgt Stellung:,,Die Begründung für den Wechsel an der Spitze der Landesämter ist…
Freigegeben in Brandenburg
FRAKTION BÜNDNIS 90/DIE GRÜNENIM BRANDENBURGER LANDTAGPRESSEDIENSTPM 47Potsdam, 14.12.2014Prognose der Landesregierung: Deutlicher Rückgang der Arbeitsplätze in der Braunkohle bis 2030 zu erwartenLaut der aktuell von der Landesregierung vorgelegten Antwort auf eine parlamentarische Anfrage der bündnisgrünen Fraktion liegt die Zahl der direkt und indirekt in der Braunkohle Beschäftigten derzeit bei ca. 10.000.…
Freigegeben in Brandenburg
Seite 1 von 9

Copyright © Landespresseportal.de. Alle Rechte vorbehalten.

Top Desktop version