LandesPressePortal - Aktuelle Politik Nachrichten

Gerade auch dank des Hamburger Engagements haben sich die rechtlichen Rahmenbedingungen für die Integration in Arbeit auf Bundesebene deutlich verbessert. Hierzu zählt insbesondere der Wegfall der Vorrangprüfung bei der Einstellung von Flüchtlingen sowie die aufenthaltsrechtliche Sicherheit von jungen Geflüchteten während einer Berufsausbildung für drei Jahre und weiterer zwei Jahre für…
Freigegeben in Hamburg
„Integration bedeutet Teilhabe an der Gesellschaft und Verantwortung für unser Land, dies ist für jeden Einzelnen sowohl Chance als auch Auftrag. Wir begrüßen, dass in Hessen ein weiterer wichtiger Schritt gemacht wird, um Flüchtlinge erfolgreich in den Arbeitsmarkt zu integrieren. Mit dem Arbeitsmarktprogramm ‚Flüchtlingsintegrationsmaßnahmen‘ (FIM), das durch die Bundesagentur für…
Freigegeben in Hessen
Seit Anfang 2015 sind Hamburg rund 30.000 Flüchtlinge zugewiesen worden. Um den sozialen Frieden in der Stadt zu gewährleisten, ist es allgemeiner Konsens, dass eine schnelle Integration dieser Menschen in unsere Gesellschaft notwendig ist. Auf Anfrage der CDU kam nun heraus, dass der rot-grüne Senat die für das Thema Integration von Zuwanderern…
Freigegeben in Hamburg
Stefan Maier hat Abdullah Mohamad eine Chance gegeben. In Maiers Autohaus in Garmisch-Partenkirchen kann der syrische Flüchtling eine Ausbildung zum Kfz-Mechatroniker machen. Im ersten Jahr übernimmt die Arbeitsagentur einen Teil des Lohns – bis zu 216 Euro im Monat. In Bayern "dahoam" In Syrien hat Mohamad bereits mehrere Jahre in einer…
Freigegeben in Berlin
Zum Ausgang des Brexit-Referendums erklären Mehrdad Mostofizadeh, Fraktionsvorsitzender, und Stefan Engstfeld, europapolitischer Sprecher der GRÜNEN Fraktion im Landtag NRW:Mehrdad Mostofizadeh: "Als überzeugter Europäer kann man das Ergebnis des britischen Referendums nur tief enttäuscht zur Kenntnis nehmen. Dass eine knappe Mehrheit der Britinnen und Briten ihre Zukunft nicht in der Europäischen…
Freigegeben in Nordrhein-Westfalen
Datenreport 2016 – Sozialbericht für Deutschland erschienen WIESBADEN/BERLIN – Migranten in Deutschland sind mit 35,4 Jahren deutlich jünger als Menschen ohne Migrationshintergrund (46,8 Jahre). Es gibt mehr Ledige unter ihnen, mehr Menschen in Ausbildung und weniger im Rentenalter. Zuwanderer in Deutschland sind aber auch geringer gebildet, seltener erwerbstätig, sie verdienen…
Freigegeben in Berlin
Die Linksfraktion hat in der Enquete-Kommission „Älter werden in M-V“ ein Sondervotum zum Thema „Arbeit im Alter“ abgegeben. Dazu erklärt der Obmann der Linksfraktion in der Kommission, Dr. Hikmat Al-Sabty:   „Die im Konsens der demokratischen Fraktionen beschlossenen Empfehlungen bedürfen einer Erweiterung. Langzeitarbeitslose Menschen müssen bessere Chancen haben,  wieder arbeiten zu können. Hierbei soll öffentlich…
Freigegeben in Mecklenburg-Vorpommern
Sachverständigenrat bestätigt Integrationspolitik der unionsgeführten Bundesregierung Der Sachverständigenrat deutscher Stiftungen für Integration und Migration hat am heutigen Dienstag sein Jahresgutachten vorgelegt. Hierzu erklärt die Integrationsbeauftragte der CDU/CSU-Bundestagsfraktion Cemile Giousouf:  "Das Integrationsklima in unserem Land ist stabil. Menschen mit und ohne Migrationshintergrund finden, dass unsere Einwanderungsgesellschaft im Bereich Arbeitsmarkt, Nachbarschaft und sozialen…
Freigegeben in Berlin
Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) sieht in den jetzt von der Bundesregierung vorgestellten Eckpunkten eines Integrationsgesetzes einen wichtigen Schritt für die Eingliederung von Flüchtlingen in die deutsche Gesellschaft. Das gelte  besonders für die  Integration in den Arbeitsmarkt, sagte DRK-Präsident Dr.  Rudolf Seiters. „Deshalb ist es wichtig, dass dieses Gesetzesvorhaben möglichst…
Freigegeben in Berlin
Die Bundesregierung misst der Integration junger Flüchtlinge eine besondere Bedeutung zu. Für Geduldete unter 21 Jahren, die nicht aus einem sicheren Herkunftsland stammten, sei bereits 2015 eine gesetzliche Regelung getroffen worden, die ihnen "eine hinreichend sichere Aufenthaltsperspektive während einer Ausbildung vermittelt", heißt es in der Antwort (18/7137) der Regierung auf…
Freigegeben in Berlin
Seite 2 von 3

Copyright © Landespresseportal.de. Alle Rechte vorbehalten.

Top Desktop version