LandesPressePortal - Aktuelle Politik Nachrichten

  Rede von Joachim Gauck im Kölner Dom - Trauergottesdienst für die Opfer der Flugzeugkatastrophe Das LandesPressePortal (LPP) stellt Ihnen hiermit die Rede des Bundespräsidentenals Video zur Verfügung.  - Zusammenfassung im Wortlaut (VIDEO) -  Joachim Gauck - Bundespräsident - Staatsoberhaupt der Bundesrepublik Deutschland --- --- --- Joachim Gauck (* 24. Januar 1940 in Rostock) ist der…
Freigegeben in Nordrhein-Westfalen
Live Stream - Trauergottesdienst - Trauerfeier im Kölner Dom, für die Opfer des Germanwings-Absturzes 4U9525 Ab 11.45 Uhr überträgt der WDR live aus Köln.   Der Live Stream wurde beendet.   An der Gedenkfeier nimmt auch Kanzlerin Merkel teil. Beim anschließenden Trauerakt wird Bundespräsident Gauck sprechen. Zum Trauerakt werden mehr als 500…
Freigegeben in Nordrhein-Westfalen
(LPP) Kiel startete traditionell in die Kieler Woche 2014. Marinesoldaten standen Spallier und ein gut gelaunter Bundespräsident nahm bei seiner Ankunft vor dem Rathaus ein Bad in der Menge – Selfies inklusive.   Selfie mit Gauck: Bundespräsident eröffnet Kieler Woche by Zoomin Euro 2012 DE
Freigegeben in Bundes-Meldungen
(LPP) In einem Schreiben hat Bundespräsident Joachim Gauck dem Erzbischof von München und Freising, Prof. Dr. Reinhard Kardinal Marx, zu seiner heutigen Wahl zum Vorsitzenden der Deutschen Bischofskonferenz gratuliert. In dem Schreiben heißt es unter anderem:""Mit Ihrer Wahl in diese verantwortungsvolle Position nehmen Sie neben anderen bedeutenden Ämtern auf europäischer und weltkirchlicher Ebene nun auch eine zentrale Aufgabe an der Spitze der katholischen Kirche in Deutschland wahr und sind ein wichtiger Brückenbauer zwischen Kirche, Staat und Gesellschaft.""Für all diese Aufgaben wünsche ich Ihnen Weitsicht, Erfolg und Gottes Segen.""Quelle: bundespraesident.deBild-Quelle: bundespraesident.de / Presse- und Informationsamt der Bundesregierung
Freigegeben in Bundes-Meldungen
(LPP) Bundespräsident Gauck hat dem Präsidenten der Republik Tunesien, Moncef Marzouki, ein Schreiben gesandt. Darin heißt es unter anderem:"Mit der Verfassung, die auf die universellen Menschenrechte Bezug nimmt und eine rechtsstaatliche Ordnung sowie ein parlamentarisches Regierungssystem vorsieht, ist ein wichtiger Meilenstein des demokratischen Übergangsprozesses erreicht.Es hat sich erneut gezeigt, dass die Zivilgesellschaft in Tunesien lebendig und stark ist. Alle an der Ausarbeitung der Verfassung Beteiligten haben erfreulich viel Kompromissbereitschaft gezeigt, um den Prozess zu einem erfolgreichen Ende zu führen.Deutschland wird den Transformationsprozess in Ihrem Land weiter aufmerksam und freundschaftlich begleiten. Ich wünsche Ihnen und allen Tunesiern für die wichtigen nächsten…
Freigegeben in Bundes-Meldungen
(LPP) Bundespräsident Joachim Gauck hat dem Präsidenten der Russischen Föderation, Herrn Wladimir Wladimirowitsch Putin, zum Gedenken an die Befreiung Leningrads am 27. Januar 1944 folgendes Schreiben gesandt:"Sehr geehrter Herr Präsident,die Einwohner von Sankt Petersburg und der ganzen Russischen Föderation gedenken in diesen Tagen des 70. Jahrestages der Befreiung Leningrads durch die Rote Armee am 27. Januar 1944.Ich kann nur mit tiefer Trauer und mit Scham an den Vernichtungskrieg Nazi-Deutschlands gegen die Sowjetunion denken. Ein besonders schreckliches Geschehen war die brutale Einkesselung Leningrads. Wie haben die verzweifelten Menschen der eingeschlossenen Stadt und die Bürger der Sowjetunion damals den Tag der Befreiung…
Freigegeben in Bundes-Meldungen
(LPP) Bundespräsident Joachim Gauck reist vom 4. bis 9. Februar 2014 in die Republik Indien sowie vom 9. bis 12. Februar 2014 weiter in die Republik der Union von Myanmar.Bei seinem Besuch in Indien mit Stationen in Neu Delhi und Bangalore wird sich der Bundespräsident der Bandbreite der Beziehungen mit diesem strategischen Partner Deutschlands widmen. Auf dem Programm stehen politische Gespräche sowie Treffen mit Vertretern der Zivilgesellschaft und Besuche bei Firmen, in einer Schule und einem Projekt der Entwicklungszusammenarbeit.Der Aufenthalt in Myanmar steht im Zeichen der Unterstützung des dortigen Transformationsprozesses. Bundespräsident Gauck wird die Hauptstadt Nay Pyi Taw besuchen und…
Freigegeben in Bundes-Meldungen
(LPP) Bundespräsident Joachim Gauck lädt am 5. und 6. September 2014 erneut zu einem Bürgerfest in den Park und das Schloss Bellevue in Berlin ein. Mit dem Bürgerfest hebt der Bundespräsident die Bedeutung des Ehrenamts als unverzichtbaren Bestandteil der Zivilgesellschaft hervor.Am ersten Veranstaltungstag werden, wie bereits in den vergangenen beiden Jahren, Menschen mit einer Einladung gewürdigt, die sich in bemerkenswerter Weise ehrenamtlich engagiert und um das Gemeinwohl verdient gemacht haben. Am zweiten Tag haben alle interessierten Bürgerinnen und Bürger die Gelegenheit, das Fest zu besuchen.Bei den ersten beiden Bürgerfesten von Bundespräsident Gauck waren am ersten Tag jeweils 4.000 Gäste aus…
Freigegeben in Bundes-Meldungen
(LPP) Bundespräsident Joachim Gauck hat heute Seiner Exzellenz, dem Präsidenten der Russischen Föderation, Herrn Wladimir Wladimirowitsch Putin, ein Beleidsschreiben gesandt. In dem Schreiben heißt es:"Mit Erschütterung und Trauer habe ich die Nachricht von den Anschlägen in Wolgograd und Pjatigorsk vernommen, bei denen so viele unschuldige Menschen aus dem Leben gerissen und zahlreiche verletzt wurden. Ich verurteile diese hinterhältigen Akte des Terrorismus und der Zerstörung, die gegen die Menschlichkeit verstoßen.Auch im Namen meiner Landsleute möchte ich Ihnen meine tiefempfundene Anteilnahme aussprechen. Unsere Gedanken sind bei den Hinterbliebenen, denen wir Trost, und bei den Verletzten, denen wir baldige Genesung wünschen."Quelle: bundespraesident.deBild-Quelle: bundespraesident.de…
Freigegeben in Bundes-Meldungen
(LPP) Bundespräsident Joachim Gauck hat sich heute Vormittag (6. Dezember) zu Beginn der Veranstaltung "Menschenrechte – ein Versprechen mit Zukunft" in Schloss Bellevue in Berlin zum Tod von Nelson Mandela geäußert:"Unsere Welt hat eine Jahrhundertgestalt verloren. Mit Trauer und tiefer innerer Bewegung nehmen wir Abschied. Wir nehmen Abschied von Nelson Mandela. Mandelas Wirken wird für alle Menschen, die sich für Freiheit, für die Menschenrechte und die Menschenwürde einsetzen, Inspiration und Quelle der Ermutigung bleiben.Wir schauen zurück auf einen beeindruckenden Lebensweg: Was für eine Persönlichkeit! Nelson Mandela verband kämpferischen Elan mit Prinzipientreue, Liebe zur Freiheit mit Achtung vor dem Recht und…
Freigegeben in Bundes-Meldungen
Seite 1 von 4

Copyright © Landespresseportal.de. Alle Rechte vorbehalten.

Top Desktop version