LandesPressePortal - Aktuelle Politik Nachrichten

(LPP) Der baden-württembergische SPD-Landesvorsitzende Nils Schmid hat sich in die Debatte um religiös motivierte Beschneidungen von Jungen in Deutschland eingeschaltet. „Religionsbedingte Beschneidungen von Jungen in Deutschland dürfen nicht strafbar sein. Auch wenn einzelne Urteile die Rechtslage nicht ändern, muss der Bundesgesetzgeber hierfür eine unmissverständliche Grundlage schaffen“, erklärte der SPD-Chef im…
Freigegeben in Baden-Württemberg

Copyright © Landespresseportal.de. Alle Rechte vorbehalten.

Top Desktop version