LandesPressePortal - Aktuelle Politik Nachrichten

Ihre Leserbriefe zum G7-Gipfel in Elmau Am 7. Juni findet der 41. G7-Gipfel auf Schloss Elmau statt. Wir haben von Ihnen sehr viele Leserbriefe erhalten und möchten nun einige Auszüge publizieren. Viele Leserinnen und Leser äußerten sich besorgt darüber, dass die Russische Föderation nicht am Gipfeltreffen teilnehmen wird. So beschrieb…
Freigegeben in Berlin
Interview mit Gregor Gysi über den G7-Gipfel  Das LandesPressePortal hat mit dem Fraktionsvorsitzenden der Linksfraktion im Bundestag,  Herrn Gregor Gysi, über den G7-Gipfel gesprochen. Bild: Gregor Gysi - Quelle / Rechte: DIE LINKE im Bundestag LandesPressePortal:Herr Gysi, am 7. Juni 2015 findet in Krün der 41. G7-Gipfel statt. Die Russische Föderation nimmt nicht am…
Freigegeben in Berlin
Präsident Wladimir Putin stellt sich am heutigen Donnerstag im russ. Fernsehen den Fragen der Bürger.  Putin - Direkter Draht - Live      
Freigegeben in Bundes-Meldungen
Bundeskanzlerin Angela Merkel telefoniert Wladimir Putin zur UkrainePRESSE- UND INFORMATIONSAMT DER BUNDESREGIERUNG Der Sprecher der Bundesregierung, Steffen Seibert, teilt mit: Bundeskanzlerin Angela Merkel hat gestern Abend mit dem russischen Staatspräsidenten Wladimir Putin telefoniert.  Im Mittelpunkt des Gesprächs stand die Lage in der Ukraine, insbesondere die Umsetzung der Minsker Vereinbarungen vom…
Freigegeben in Berlin
Eilmeldung: Separistenführer Alexander Sachartschenko teilte bei einem Fernsehauftritt im russichen Fernsehen mit: Unter uns sind kämpfende Soldaten, die ihre Ferien lieber mit uns verbringen als am Strand.  Nach Angaben von Alexander Schartschenko, sollen etwa bis zu 4000 russische Soldaten an der Seite der Rebellen kämpfen - freiwillig ohne Weisungen aus der russischen Hauptstadt Moskau. Schartschenko äußerte sich ebenso zu dem Vorfall, dass es auch Tote gegeben hätte. Medien in der Hauptstadt Moskau hätten nicht zuletzt über geheime Beerdigungen berichtet. Angeblich seien gefallene russische Soldaten beigesetzt worden. Der Kreml teilte mit, man benötige für diese Aussagen eine ausführliche Prüfung, bevor irgendwelche Schlüsse…
Freigegeben in Bundes-Meldungen
Zu Warnungen der IHK Magdeburg vor Auswirkungen der Sanktionen gegenüber Russland bemerkt der wirtschaftspolitische Sprecher der Fraktion Dr. Frank Thiel: „Dass von der IHK Magdeburg beschriebene Auswirkungen bereits vor den Sanktionen sichtbar waren und auch befürchtet wurden, bestätigte die Reise des Landtagsausschusses für Wissenschaft und Wirtschaft nach Samara Anfang Juli 2014. Unsere…
Freigegeben in Sachsen-Anhalt
(LPP) Bundestagspräsident Lammert hat im Gespräch mit der Vorsitzenden der Föderationsrates der Russischen Föderation, Walentina Matwienko, erklärt, die von Matwienko hervorgehobene Modernisierungspartnerschaft zwischen Deutschland und Russland betreffe nicht nur Bereiche wie Wirtschaft und Forschung, sondern ebenso Fragen etwa der Zivilgesellschaft und der Unabhängigkeit der Justiz. Auch wenn in Russland sich in einem vergleichsweise kurzem Zeitraum politisch manches in bemerkenswerter Weise in die richtige Richtung entwickelt habe, gebe es auch gegenläufige Entwicklungen, zu denen Kritik und Sorgen vorgetragen werden. Dies zeige den Reifegrad einer Beziehung. Man spreche im Übrigen heute über Themen, über die man vor 25 Jahren nicht einmal habe…
Freigegeben in Bundes-Meldungen
Seite 2 von 2

Copyright © Landespresseportal.de. Alle Rechte vorbehalten.

Top Desktop version