LandesPressePortal - Aktuelle Politik Nachrichten

Die Linksfraktion begrüßt das über die Medien bekannt gewordene Konzept zur Erinnerung an die Ereignisse in der Wendezeit1989/90.   „Bereits als erste Überlegungen zu einem solchen Konzept im politischen Raum diskutiert wurden, hat meine Fraktion darauf Wert gelegt, dass diese Erinnerung nicht auf einen Ort oder ein Denkmal beschränkt werden kann“, erklärte der innenpolitische…
Mittwoch, 18 Juli 2018 10:22
Freigegeben in Mecklenburg-Vorpommern
geschrieben von
weiterlesen ...
Zur Antwort der Landesregierung auf ihre Kleine Anfrage „Lehrkräfte in Teilzeit im Schuljahr 2017/2018“ (Drs. 7/2080) erklärt die Vorsitzende und bildungspolitische Sprecherin der Linksfraktion, Simone Oldenburg:   „Sicher gibt es Lehrerinnen und Lehrern, die bewusst und gerne ihre Arbeitszeit verkürzen, aber wenn fast die Hälfte der Lehrkräfte lediglich in Teilzeit arbeitet, dann stimmt…
Montag, 16 Juli 2018 12:20
Freigegeben in Mecklenburg-Vorpommern
geschrieben von
weiterlesen ...
Zum sogenannten Asylkompromiss der Unionsparteien erklärt der innenpolitische Sprecher der Linksfraktion, Peter Ritter:   „Der gefundene Kompromiss zwischen CDU und CSU ist ein weiterer Schritt weg von einer humanen Flüchtlingspolitik. Eine menschenwürdige Asylpolitik bleibt im Niemandsland auf der Strecke.   Es verwundert nicht, dass Innenminister Lorenz Caffier die geplanten ‚Transitzentren‘ begrüßt – hat…
Mittwoch, 04 Juli 2018 12:27
Freigegeben in Mecklenburg-Vorpommern
geschrieben von
weiterlesen ...
Zur heutigen zweiten Lesung zum Vergabegesetz erklärt der wirtschaftspolitische Sprecher der Linksfraktion, Henning Foerster:   „SPD und CDU haben alle Verbesserungsvorschläge für das neue Vergabegesetz in den Wind geschlagen, die meine Fraktion und die Experten aus der Anhörung vorgelegt haben.   Mit unserem Gesetzentwurf ist eine deutlich weitreichendere und konsistentere Novelle auf dem Tisch. Doch die…
Mittwoch, 27 Juni 2018 13:28
Freigegeben in Mecklenburg-Vorpommern
geschrieben von
weiterlesen ...
Zur Ablehnung des Entwurfes zur Änderung des Beamtengesetzes für das Land M-V erklärt die finanzpolitische Sprecherin der Linksfraktion, Jeannine Rösler:   „Ein wichtiger Baustein bei der Sicherung von Fachkräften ist die Anhebung des Höchstalters für Verbeamtungen von 40 auf 45 Jahre. Unser Gesetzentwurf wird auch vom Beamtenbund des Landes unterstützt, da er im Interesse der Gewinnung von Fachkräften und…
Mittwoch, 27 Juni 2018 13:28
Freigegeben in Mecklenburg-Vorpommern
geschrieben von
weiterlesen ...
Zur heutigen Befassung im Sozialausschuss mit einem Entschädigungsfonds für in der DDR geschiedene Frauen erklärt die kinder-, jugend- und familienpolitische Sprecherin der Linksfraktion, Jacqueline Bernhardt:   „Nach wie vor bestehen Ungerechtigkeiten hinsichtlich der Rentenansprüche für in der DDR geschiedene Frauen. Der Ausgleich von Zeiten verringerter Arbeitszeiten in der Familienphase im DDR-Rentenrecht wurde nach der Wiedervereinigung…
Mittwoch, 20 Juni 2018 13:00
Freigegeben in Mecklenburg-Vorpommern
geschrieben von
weiterlesen ...
Zur Kritik des Studierendenrates (StuRa) der Universität Rostock an der Landesregierung bezüglich der mangelhaften Finanzausstattung der Studierendenwerke im Land erklärt der hochschulpolitische Sprecher der Linksfraktion, Karsten Kolbe:   „Die Arbeit der Studierendenwerke ist nicht hoch genug einzuschätzen. Ohne sie wäre ein universitärer Betrieb in seiner jetzigen Form in Rostock und auch…
Montag, 18 Juni 2018 16:11
Freigegeben in Mecklenburg-Vorpommern
geschrieben von
weiterlesen ...
Zu den Ergebnissen des Gesprächs der Landesregierung mit den theatertragenden Kommunen und den Intendanten der Theater des Landes erklärt die kulturpolitische Sprecherin der Linksfraktion, Eva-Maria Kröger:   „Es ist gut, dass die sogenannte Theaterreform als gescheitert abgeheftet wird. Der große Wurf ist heute allerdings auch nicht gelungen, aber immerhin bewegt sich…
Dienstag, 12 Juni 2018 16:43
Freigegeben in Mecklenburg-Vorpommern
geschrieben von
weiterlesen ...
„Die Gemeinsame EU-Agrarpolitik ist strategisch gescheitert. Ihre Ausrichtung auf Export und Wettbewerbsfähigkeit für einen Weltagrarmarkt, dessen Regelwerk weder sozial noch ökologisch ist, hat weder landwirtschaftliche Einkommen stabilisiert noch werden unsere natürlichen Lebensgrundlagen geschützt. DIE LINKE fordert deshalb einen Paradigmenwechsel und setzt sich für eine gemeinwohlorientierte Agrarpolitik ein, die nicht auf…
Donnerstag, 31 Mai 2018 14:08
Freigegeben in Mecklenburg-Vorpommern
geschrieben von
weiterlesen ...
Zur Kritik des Landesrechnungshofes (LRH) in seinem jüngsten Bericht am Finanzgebaren der großen Wohlfahrtsverbände erklärt die Obfrau der Linksfraktion im PUA „Wohlfahrt“, Karen Larisch:   „Zum wiederholten Male kritisiert der Landesrechnungshof das Finanzgebaren der großen Wohlfahrtsverbände. Kritik wird vor allem an der undurchsichtigen und LIGA-internen Verteilung geübt. Diese sei wenig nachvollziehbar und widerspreche dem…
Montag, 28 Mai 2018 13:38
Freigegeben in Mecklenburg-Vorpommern
geschrieben von
weiterlesen ...

Copyright © Landespresseportal.de. Alle Rechte vorbehalten.

Top Desktop version