LandesPressePortal - Aktuelle Politik Nachrichten

Immer wieder hat meine Fraktion auf diese Defizite hingewiesen

Üben, festigen und anwenden – dafür muss Zeit her

 

Laut der Studie IQB-Bildungstrends, die die Kultusministerkonferenz (KMK) am Freitag in Berlin veröffentlichte, haben Deutschlands Viertklässler sich innerhalb der vergangenen fünf Jahre im Schnitt in Mathematik, beim Zuhören und in Rechtschreibung verschlechtert. Dazu erklärt die bildungspolitische Sprecherin der Linksfraktion und Vorsitzende, Simone Oldenburg:

 

„Immer wieder hat meine Fraktion auf diese Defizite hingewiesen. Und immer wieder hat Ministerin Hesse dagegen betont, dass es Fortschritte gibt und die Lücken geschlossen werden. Die Studie beweist nun das Gegenteil. 

 

Daher bleiben wir bei unserer Forderung, dass drei weitere Stunden in Deutsch und zwei in Mathematik in der Grundschule zum Üben, Festigen und Anwenden unerlässlich sind. Von einer Überforderung kann nicht gesprochen werden, da die Kinder in Mecklenburg-Vorpommern in der Grundschule bundesweit den wenigsten Unterricht in der Woche haben.“

Redaktion

Das LandesPressePortal (LPP) ist ein unabhängiges Presseportal für Parteien, Fraktionen und Ministerien in der Bundesrepublik Deutschland.

Um Presse-Meldungen auf dem LandesPressePortal zu veröffentlichen, senden Sie diese per Email (ggf. als Word-Dokument -Bitte kein PDF- und eventuell einem Bild im JPEG-Format mit mind. 1000 x 600 Pixel) an redaktion@landespresseportal.de. Grundsätzlich ist die Veröffentlichung von Presse-Meldungen auf dem LPP kostenlos. Die Redaktion bzw. der Seiteninhaber distanziert sich öffentlich und rechtlich von allen veröffentlichten Video- & Presse-Meldungen und den Ton-, Bild- & Logo-Rechten. Es spiegelt nicht die Meinung der Redaktion bzw. der Seitenbetreiber.

 

 

Weitere Videos der Redaktion

Ähnliche Artikel

  • Hohe Defizite unerwartet schnell in Überschüsse verwandelt
    Für die GRÜNEN zeigt die von Finanzminister Schäfer vorgelegte Bilanz, dass sich die Finanzlage der 100 hessischen Kommunen, die seit 2013 am Schutzschirm des Landes teilnehmen, in erstaunlich kurzer Zeit deutlich gebessert habe. „Bereits 2016 kann eine deutliche Mehrheit von 80 Prozent der Schutzschirm-Kommunen mit einem ausgeglichen Haushalt abschließen. Damit…

Copyright © Landespresseportal.de. Alle Rechte vorbehalten.

Top Desktop version