LandesPressePortal - Aktuelle Politik Nachrichten

Zuschüsse für Studierendenwerke: Land muss sich stärker beteiligen

Zur Kritik des Studierendenrates (StuRa) der Universität Rostock an der Landesregierung bezüglich der mangelhaften Finanzausstattung der Studierendenwerke im Land erklärt der hochschulpolitische Sprecher der Linksfraktion, Karsten Kolbe:

 

„Die Arbeit der Studierendenwerke ist nicht hoch genug einzuschätzen. Ohne sie wäre ein universitärer Betrieb in seiner jetzigen Form in Rostock und auch in Greifswald nicht denkbar. Dass die Landesregierung die Zuweisungen kürzlich an den Studierendenzahlen ausgerichtet hat, ist deshalb grundsätzlich zu begrüßen. Es ändert aber nichts an der Tatsache, dass die Mittel immer noch nicht ausreichend sind.

 

Bei jeder sich bietenden Gelegenheit schmückt sich die Landesregierung mit den Hochschulen des Landes, der Entwicklung des Wissensstandortes M-V und der Entwicklung der Studierendenzahlen. Meine Fraktion erwartet, dass daraus eine angemessene Beteiligung folgt und sich das Land sich stärker einbringt. Der Finanzmehrbedarf der Studierendenwerke darf nicht an den Studierenden klebenbleiben.“

Redaktion

Das LandesPressePortal (LPP) ist ein unabhängiges Presseportal für Parteien, Fraktionen und Ministerien in der Bundesrepublik Deutschland.

Um Presse-Meldungen auf dem LandesPressePortal zu veröffentlichen, senden Sie diese per Email (ggf. als Word-Dokument -Bitte kein PDF- und eventuell einem Bild im JPEG-Format mit mind. 1000 x 600 Pixel) an redaktion@landespresseportal.de. Grundsätzlich ist die Veröffentlichung von Presse-Meldungen auf dem LPP kostenlos. Die Redaktion bzw. der Seiteninhaber distanziert sich öffentlich und rechtlich von allen veröffentlichten Video- & Presse-Meldungen und den Ton-, Bild- & Logo-Rechten. Es spiegelt nicht die Meinung der Redaktion bzw. der Seitenbetreiber.

 

 

Weitere Videos der Redaktion

Ähnliche Artikel

  • Land tilgt erstmals seit 1969 wieder Kreditmarktschulden
    Anlässlich der heutigen Vorstellung des Geschäftsberichts des Landes für das Jahr 2016 durch Finanzminister Dr. Thomas Schäfer erklärte der finanzpolitische Sprecher der hessischen CDU-Landtagsfraktion, Dr. Walter Arnold: „Erstmals seit fast einem halben Jahrhundert ist es im Vollzug des Landeshaushaltes 2016 gelungen, vollständig auf eine Netto-Kreditaufnahme zu verzichten. Damit wurde die schwarze…
  • Regionaldaten aus Niedersachsen
    Niedersachsen auf einen Blick: Land Niedersachsen stellt relevante Regionaldaten ab sofort interaktiv und anschaulich im Internet zur Verfügung   Ab sofort kann auf die aktuellsten Daten über das Land Niedersachsen, seine Regionen und Gemeinden online zugegriffen werden. Birgit Honé, Staatssekretärin für Europa und regio­nale Landesentwicklung, und Professor  Lothar Eichhorn vom…
  • Armin Laschet: Fachkräfte wichtig für Wirtschaftsstandort Deutschland – Laschet zu Gast auf der Wirtschaftsministerkonferenz der Länder
    (LPP) Der stellvertretende Landesvorsitzende der CDU Nordrhein-Westfalen, Armin Laschet, ist heute zu Gast bei der Wirtschaftsministerkonferenz der Länder auf Schloss Krickenbeck in Nettetal. Im Vorfeld des morgigen Spitzentreffens der Bundesregierung mit Vertretern aus Wirtschaft und Gewerkschaften zum Fachkräftemangel beschäftigt sich die Wirtschaftsministerkonferenz ebenfalls mit diesem Thema.Armin Laschet und Peter Struck…

Copyright © Landespresseportal.de. Alle Rechte vorbehalten.

Top Desktop version