LandesPressePortal - Aktuelle Politik Nachrichten

SPD und CDU ignorieren Probleme bei den Kindern und Jugendlichen

Zur abschließenden Beratung zum Doppelhaushalt 2020/2021 heute im Sozialausschuss erklärt die kinder-, jugend- und familienpolitische Sprecherin der Linksfraktion, Jacqueline Bernhardt:

 

„Es ist skandalös, wie die Koalitionäre die Augen vor den Problemen in der Kinder- und Jugendarbeit verschließen.

 

Meine Fraktion brachte auch infolge der Anhörung im Sozialausschuss allein zu den Bereichen Kinder, Jugend und Familie 16 Änderungsanträge und Entschließungen ein. So forderten wir unter anderem eine Aufstockung der Landesförderung für die Kinder- und Jugendförderung sowie zusätzliche Mittel für Personal in Krippen, Kitas und Horten. Die Koalition von SPD und CDU lehnte alle unsere Anträge ab – ohne sich dazu zu äußern.

 

Die Koalitionsfraktionen ignorieren damit weiterhin die Probleme der Kinder- und Jugendhilfe in M-V. Die Kinder- und Jugendförderung wird weiterhin hoffnungslos unterfinanziert bleiben und eine auskömmliche Personalausstattung in der Kindertagesförderung wird es ebenfalls nicht geben. Wir werden unsere Anträge im Finanzausschuss und in der abschließenden Beratung im Plenum erneut einbringen. Nachdem die heutigen Ablehnungen kommentarlos erfolgten, sind wir gespannt, wie SPD und CDU ihre Ablehnungen im Landtag erklären werden.“

Redaktion

Das LandesPressePortal (LPP) ist ein unabhängiges Presseportal für Parteien, Fraktionen und Ministerien in der Bundesrepublik Deutschland.

Um Presse-Meldungen auf dem LandesPressePortal zu veröffentlichen, senden Sie diese per Email (ggf. als Word-Dokument -Bitte kein PDF- und eventuell einem Bild im JPEG-Format mit mind. 1000 x 600 Pixel) an redaktion@landespresseportal.de. Grundsätzlich ist die Veröffentlichung von Presse-Meldungen auf dem LPP kostenlos. Die Redaktion bzw. der Seiteninhaber distanziert sich öffentlich und rechtlich von allen veröffentlichten Video- & Presse-Meldungen und den Ton-, Bild- & Logo-Rechten. Es spiegelt nicht die Meinung der Redaktion bzw. der Seitenbetreiber.

 

 

Weitere Videos der Redaktion

Copyright © Landespresseportal.de. Alle Rechte vorbehalten.

Top Desktop version