LandesPressePortal - Aktuelle Politik Nachrichten

Zu den vom NDR thematisierten Vertuschungsvorwürfen gegen leitende Mitarbeiter der Landesaufnahmebehörde in Braunschweig sagt die stellvertretende Vorsitzende der CDU-Landtagsfraktion, Editha Lorberg: „Es deutet im Moment einiges darauf hin, dass wir es in Braunschweig mit einem handfesten Skandal zu tun haben, der das Vertrauen der Bürger in den Rechtsstaat massiv erschüttert.…
Dienstag, 24 Januar 2017 09:56
Freigegeben in Niedersachsen
geschrieben von
weiterlesen ...
Darum geht’s Welche Vorsorge muss für Unfälle um Atomanlagen getroffen werden? Das war heute eine zentrale Frage in der Anhörung des Innenausschusses zur Novelle des niedersächsischen Katastrophenschutzgesetzes. Breite Unterstützung fand der rot-grüne Vorstoß, für das Umfeld von Atomkraftwerken und die angrenzenden Landkreise erstmals verpflichtende Notfallpläne vorzuschreiben. Darüber hinaus fordern unter…
Freitag, 20 Januar 2017 10:07
Freigegeben in Niedersachsen
geschrieben von
weiterlesen ...
Darum geht´s Das niedersächsische Verkehrsministerium hat heute (Montag) eine Förderrichtlinie vorgestellt, mit der das Land künftig Aufgabenträger unterstützen wird, bislang abgehängte Regionen im ländlichen Raum durch Busse wieder ans Schienennetz anzubinden. Mittelzentren werden damit besser mit niedersächsischen Großstädten vernetzt sein. Das sagen die Grünen Susanne Menge, verkehrspolitische Sprecherin „Rot-Grün löst…
Dienstag, 17 Januar 2017 09:23
Freigegeben in Niedersachsen
geschrieben von
weiterlesen ...
Darum geht’s In einer Online-Petition haben sich über 20.000 Eltern gegen eine Einschulung vor dem 6. Lebensjahr ausgesprochen. Der Stichtag zur Einschulung wurde in den vergangenen Jahren schrittweise vom 30. Juni auf den 30. September vorverlegt. Die Eltern weisen darauf hin, dass viele schulpflichtige Kinder noch nicht schulfähig seien. Das…
Montag, 16 Januar 2017 09:13
Freigegeben in Niedersachsen
geschrieben von
weiterlesen ...
Angesichts der heutigen Unterrichtung des Verfassungsschutzausschusses über den Berliner Weihnachtsmarkt-Attentäter Anis Amri durch die Landesregierung zeigt sich der Parlamentarische Geschäftsführer der CDU-Landtagsfraktion, Jens Nacke, entsetzt: „Ich habe den Eindruck, dass die nordrheinwestfälischen Sicherheitsbehörden besser über die niedersächsische Islamistenszene Bescheid wissen als das hannoversche Innenministerium. Man hat sich seitens der Landesregierung…
Mittwoch, 11 Januar 2017 08:25
Freigegeben in Niedersachsen
geschrieben von
weiterlesen ...
Für die frauenpolitische Sprecherin der CDU-Landtagsfraktion, Petra Joumaah, ist der Entwurf der Landesregierung über das Niedersächsische Gleichberechtigungsgesetz (NGG) „eine Rolle rückwärts in die Zeit der Frauenförderung der 90er-Jahre“: „Der Gesetzentwurf geht zwar richtig davon aus, dass bei Frauen der Aufstieg in Führungspositionen durch Familienaufgaben erschwert wird. Den richtigen Schluss daraus,…
Freitag, 06 Januar 2017 08:27
Freigegeben in Niedersachsen
geschrieben von
weiterlesen ...
Der stellvertretende Vorsitzende der CDU-Landtagsfraktion, Reinhold Hilbers, wirft der rot-grünen Landesregierung vor, die schwarze Null nicht durch eigenes Zutun, sondern allein aufgrund der finanzpolitischen Gegebenheiten erreicht zu haben: „Die schwarze Null von Rot-Grün steht auf einem Fundament aus Rekordsteuereinnahmen und dem historisch niedrigen Zinsniveau. Mit 25 Prozent mehr Steuereinahmen und…
Mittwoch, 04 Januar 2017 08:27
Freigegeben in Niedersachsen
geschrieben von
weiterlesen ...
Angesichts der mehr als 300 Fälle von Sozialbetrug durch Asylbewerber im Zuständigkeitsbereich der Landesaufnahmestelle Braunschweig kritisiert der stellvertretende CDU-Fraktionsvorsitzende Dirk Toepffer die rot-grüne Landesregierung: „Der massenhafte Betrug ist dadurch begünstigt worden, dass die Landesaufnahmestellen von Rot-Grün während des großen Flüchtlingszustroms allein gelassen wurden. Erkennungsdienstliche Standardverfahren, mit denen sich die nun…
Dienstag, 03 Januar 2017 08:20
Freigegeben in Niedersachsen
geschrieben von
weiterlesen ...
Der CDU-Landtagsabgeordnete Ernst-Ingolf Angermann hat Ministerpräsident Weil für seinen Umgang mit dem Thema Wolf kritisiert und ihm vorgeworfen, Niedersachsens Weidetierhalter weiterhin mit ihren Sorgen und Problemen alleine zu lassen. „Auch wenn sich der Ministerpräsident jetzt einsichtig zeigt und endlich der Regulierung des Wolfsbestandes zustimmt, schiebt er seine Verantwortung weiter Richtung…
Freitag, 30 Dezember 2016 09:36
Freigegeben in Niedersachsen
geschrieben von
weiterlesen ...
Darum geht’s Niedersachsen bezieht ab dem neuen Jahr erneuerbaren Strom für alle Landesgebäude. Dies umfasst u.a. Ministerien, Verwaltungsgebäude, Polizei und Justiz, aber auch die Hochschulen. Das sagen die Grünen Volker Bajus, energiepolitischer Sprecher „Rot-Grün wechselt zu Ökostrom. Das ist ein wichtiger Schritt für den Klimaschutz in Niedersachsen. Wir setzen auf…
Mittwoch, 28 Dezember 2016 12:49
Freigegeben in Niedersachsen
geschrieben von
weiterlesen ...

Copyright © Landespresseportal.de. Alle Rechte vorbehalten.

Top Desktop version