LandesPressePortal - Aktuelle Politik Nachrichten

Seefried: Kultusministerium hat mangelhafte Aufgabenstellung im Mathematik-Abitur zu verantworten

Im Anschluss an die heutige (Freitag) von der CDU Fraktion beantragte Unterrichtung des Kultusausschusses zu den Schwierigkeiten beim diesjährigen schriftlichen Mathematik-Abitur erklärt der schulpolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, Kai Seefried: „Zum ersten Mal in einem Jahrzehnt steuert das Kultusministerium in einer laufende Prüfung des Zentralabiturs nach. Das Ministerium unter Führung von Kultusministerin Heiligenstadt hat die mangelhafte Aufgabenstellung zu verantworten. Bei der kurzfristigen Schadensbegrenzung muss das Ministerium in erster Linie dafür sorgen, dass den betroffenen rund 20.000 Schülerinnen und Schülern keinerlei Nachteile entstehen.

 

Ebenso wichtig ist jedoch auch die Aufarbeitung der geschehenen Fehler bei der Vorbereitung des Abiturs. Kultusministerin Heiligenstadt muss dafür sorgen, dass die Qualitätskontrolle der Aufgaben künftig im Zentralabitur wieder richtig funktioniert. Zugleich muss alles dafür getan werden, die hohe Qualität und die Ansprüche des niedersächsischen Abiturs zu erhalten. Wir erwarten von der Kultusministerin größtmögliches Engagement bei der Bewältigung und Aufarbeitung dieses Problems. Sonst wird ihr Name ab jetzt nicht nur mit dem OVG-Urteil zur Lehrerarbeitszeit, historisch niedriger Unterrichtsversorgung und Fehlberechnungen bei der Kita-Finanzierung in Verbindung gebracht werden, sondern auch mit dem bisher schlimmsten Fehler im niedersächsischen Zentralabitur.“

Redaktion

Das LandesPressePortal (LPP) ist ein unabhängiges Presseportal für Parteien, Fraktionen und Ministerien in der Bundesrepublik Deutschland.

Um Presse-Meldungen auf dem LandesPressePortal zu veröffentlichen, senden Sie diese per Email (ggf. als Word-Dokument -Bitte kein PDF- und eventuell einem Bild im JPEG-Format mit mind. 1000 x 600 Pixel) an redaktion@landespresseportal.de. Grundsätzlich ist die Veröffentlichung von Presse-Meldungen auf dem LPP kostenlos. Die Redaktion bzw. der Seiteninhaber distanziert sich öffentlich und rechtlich von allen veröffentlichten Video- & Presse-Meldungen und den Ton-, Bild- & Logo-Rechten. Es spiegelt nicht die Meinung der Redaktion bzw. der Seitenbetreiber.

 

 

Weitere Videos der Redaktion

Ähnliche Artikel

  • Zahl der auffälligen Schüler in Bayern steigt laut Kultusministerium
    Angesichts des tödlichen Amoklaufs eines psychisch kranken Schülers in München mahnt der Vorsitzende des Bildungsausschusses des Bayerischen Landtags, Martin Güll, mehr Einsatz für Prävention und Früherkennung an: „Das Kabinett sollte bei der Klausurtagung in St. Quirin nicht nur über mehr Polizei reden, sondern auch über die Einführung von Schulsozialarbeit. Es ist…
  • Kultusministerium stellt Deutschförderung für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge in München und Zirndorf sicher – bereits ab ihrer Ankunft
    (LPP) Das Bayerische Kultusministerium stellt die Sprachförderung für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge bereits ab ihrer Ankunft in den großen Erstaufnahmeeinrichtungen in der Bayernkaserne in München und in Zirndorf sicher.In der Bayernkaserne in München und in Zirndorf werden seit einem Jahr diese jugendlichen Flüchtlinge mit Sprachkursen gefördert.Mit diesem Angebot will das Ministerium…
  • Volleinstellung bei Mittel- und Förderschulen
    (LPP) Kultusministerium gibt Staatsnote und Einstellung an Grund-, Mittel- und Förderschulen bekannt – Knapp 1.300 feste Neueinstellungen an Grund- und Mittelschulen – 530 Neueinstellungen an den FörderschulenFür das Schuljahr 2012/13 kann der Freistaat Bayern knapp 1.300 Stellen an Grund- und Haupt- bzw. Mittelschulen, ferner 530 im Förderschulbereich fest besetzen, im…

Copyright © Landespresseportal.de. Alle Rechte vorbehalten.

Top Desktop version