LandesPressePortal - Aktuelle Politik Nachrichten

Anonymer Krankenschein gefährdet innere Sicherheit in Niedersachsen

Der stellvertretende Vorsitzende der CDU-Landtagsfraktion Reinhold Hilbers wirft der rot-grünen Landesregierung vor, für ihr Modellprojekt zur ärztlichen Versorgung von Illegalen die Gefährdung der inneren Sicherheit Niedersachsens in Kauf zu nehmen. „Über das Modellprojekt zur Vergabe eines anonymen Krankenscheins können auch untergetauchte Asylleistungsbetrüger mit mehreren Identitäten sowie ausreisepflichtige Gefährder mit islamistischem Hintergrund ärztliche Hilfe in Anspruch nehmen – ohne, dass sie fürchten müssen, verhaftet oder abgeschoben zu werden“, so Hilbers. Das gehe aus der Antwort der Landesregierung auf eine entsprechende Anfrage der CDU-Fraktion hervor. Hilbers: „Mit dieser Form falsch verstandener Humanität hebelt Rot-Grün den Rechtsstaat aus.“

 

Das mit 1,5 Millionen Euro ausgestattete Modell-Projekt erlaubt es Menschen ohne gültige Aufenthaltserlaubnis, sich in Niedersachsen anonym medizinisch behandeln zu lassen. „Offenbar hat die Landesregierung im Vorfeld keinen Gedanken daran verschwendet, wie sie den Missbrauch des Modells durch Straftäter und Asylleistungsbetrüger verhindern will“, kritisiert Hilbers. „Rot-Grün muss umgehend sicherstellen, dass die Vergabestellen für den anonymen Krankenschein in die Lage versetzt werden, polizeilich gesuchte Personen zu identifizieren und zu melden.“

Redaktion

Das LandesPressePortal (LPP) ist ein unabhängiges Presseportal für Parteien, Fraktionen und Ministerien in der Bundesrepublik Deutschland.

Um Presse-Meldungen auf dem LandesPressePortal zu veröffentlichen, senden Sie diese per Email (ggf. als Word-Dokument -Bitte kein PDF- und eventuell einem Bild im JPEG-Format mit mind. 1000 x 600 Pixel) an redaktion@landespresseportal.de. Grundsätzlich ist die Veröffentlichung von Presse-Meldungen auf dem LPP kostenlos. Die Redaktion bzw. der Seiteninhaber distanziert sich öffentlich und rechtlich von allen veröffentlichten Video- & Presse-Meldungen und den Ton-, Bild- & Logo-Rechten. Es spiegelt nicht die Meinung der Redaktion bzw. der Seitenbetreiber.

 

 

Weitere Videos der Redaktion

Copyright © Landespresseportal.de. Alle Rechte vorbehalten.

Top Desktop version