LandesPressePortal - Aktuelle Politik Nachrichten

Bolte: NRW bleibt Breitband-Spitzenreiter

In Nordrhein-Westfalen können zusätzliche 330 Millionen Euro für den Ausbau des schnellen Internets eingesetzt werden. Dazu erklärt Matthi Bolte, netzpolitischer Sprecher der GRÜNEN Fraktion im Landtag NRW:
"NRW ist Spitzenreiter unter den bundesdeutschen Flächenländern bei der Breitbandversorgung: 82,2 Prozent der Haushalte sind mit 50 MBit/s oder mehr online. Alleine im letzten Jahr konnten mehr als eine halbe Millionen Haushalte zusätzlich ans schnelle Netz angeschlossen werden.

Damit wir weiter Vorreiter bleiben, wird die Landesregierung das vom Bund aufgelegte Förderprogramm mit eigenen Mitteln und Maßnahmen flankieren, zum Beispiel bei der Unterstützung der Kommunen in der strategischen Planung. Das zahlt sich immer mehr aus: In der dritten Förderrunde des Bundesprogramms konnten wir so zwanzig kommunale Projekte erfolgreich durchbringen, von denen weitere 163.000 Haushalte und 8.000 Betriebe profitieren werden. Mit den im Haushalt bereitgestellten Geldern können die Bundesmittel auf insgesamt 330 Millionen Euro aufgestockt werden (176 Millionen Euro Bund, 154 Millionen Euro Landesanteil). Dadurch rückt das von der Landesregierung und den Regierungsfraktionen gesteckte Ziel einer flächendeckenden Versorgung bis 2018 in greifbare Nähe".

Redaktion

Das LandesPressePortal (LPP) ist ein unabhängiges Presseportal für Parteien, Fraktionen und Ministerien in der Bundesrepublik Deutschland.

Um Presse-Meldungen auf dem LandesPressePortal zu veröffentlichen, senden Sie diese per Email (ggf. als Word-Dokument -Bitte kein PDF- und eventuell einem Bild im JPEG-Format mit mind. 1000 x 600 Pixel) an redaktion@landespresseportal.de. Grundsätzlich ist die Veröffentlichung von Presse-Meldungen auf dem LPP kostenlos. Die Redaktion bzw. der Seiteninhaber distanziert sich öffentlich und rechtlich von allen veröffentlichten Video- & Presse-Meldungen und den Ton-, Bild- & Logo-Rechten. Es spiegelt nicht die Meinung der Redaktion bzw. der Seitenbetreiber.

 

 

Weitere Videos der Redaktion

Ähnliche Artikel

  • Breitband ist machbar, man muss es nur wollen
    Zur heutigen Expertenanhörung zum Breitbandausbau in der Enquete-Kommission 'Älter werden in MV' erklärt die bündnisgrüne Obfrau Silke Gajek:   "260 Gemeinden in MV einen Breitbandausbau bis 50 MBit/s anzubieten wird nicht annähernd ausreichen. Wie die Experten heute einmütig bestätigten, wird 50MBit/s absehbar schon nicht mehr als 'schnelles Internet' durchgehen. Schon…
  • Breitband: Digitalisierung als staatliche Grundversorgung
    Der Zugang zu digitaler Infrastruktur gehört zur staatlichen Grundversorgung     Politik hechelt der Digitalisierung zu oft hinterher. Um so wichtiger ist es, dass wir endlich begreifen, dass der Zugang zu digitaler Infrastruktur staatliche Grundversorgung ist. Soziale und gesellschaftliche Teilhabe wird ohne den Zugang zu digitaler Infrastruktur in Zukunft nicht…

Copyright © Landespresseportal.de. Alle Rechte vorbehalten.

Top Desktop version