LandesPressePortal - Aktuelle Politik Nachrichten

Fairer Handel muss weiter Priorität in NRW haben

Zum Startschuss der Messe „Fair Friends“, die vom 7. bis 10. September in den Dortmunder Westfalenhallen stattfindet, erklärt Rüdiger Weiß, europapolitischer Sprecher der SPD-Fraktion im Landtag NRW:            

 

„Die Messe ‚Fair Friends‘ ist das Aushängeschild in NRW für eine große Auswahl an Produkten und Dienstleistungen, um fair, sozial und nachhaltig zu leben.

 

Die zur Messe einhergehenden Fachtagungen bieten auch die passende Plattform zur Vernetzung. Die SPD-geführte Landesregierung hat die Ausstellung immer als Leitprojekt des Fairen Handels unterstützt. Dass dieser für die neue schwarz-gelbe Landesregierung weniger Priorität hat, lässt sich schon durch die kürzlich angekündigten Änderungen des Tariftreue- und Vergabegesetzes entnehmen, indem sie die soziale, faire und umweltfreundliche Beschaffung von Waren und Dienstleistungen für beliebig erklärt.

 

Die SPD will aber auch in Zukunft dafür werben, dass Fairer Handel integraler Baustein für die Umsetzung globaler Gerechtigkeit und Nachhaltigkeitsziele sein muss. Wir würden es deshalb begrüßen, wenn sich der ‚recycelte‘ Wirtschaftsminister Pinkwart (FDP) von der Idee des Fairen Handels überzeugen ließe.“

Redaktion

Das LandesPressePortal (LPP) ist ein unabhängiges Presseportal für Parteien, Fraktionen und Ministerien in der Bundesrepublik Deutschland.

Um Presse-Meldungen auf dem LandesPressePortal zu veröffentlichen, senden Sie diese per Email (ggf. als Word-Dokument -Bitte kein PDF- und eventuell einem Bild im JPEG-Format mit mind. 1000 x 600 Pixel) an redaktion@landespresseportal.de. Grundsätzlich ist die Veröffentlichung von Presse-Meldungen auf dem LPP kostenlos. Die Redaktion bzw. der Seiteninhaber distanziert sich öffentlich und rechtlich von allen veröffentlichten Video- & Presse-Meldungen und den Ton-, Bild- & Logo-Rechten. Es spiegelt nicht die Meinung der Redaktion bzw. der Seitenbetreiber.

 

 

Weitere Videos der Redaktion

Ähnliche Artikel

  • Freier Handel hilft auch Sachsen-Anhalt
    Herr Gabriel schadet der Wirtschaft in Sachsen-Anhalt.“ Das erklärt der stellv. Landesvorsitzende der FDP, Dr. Marcus Faber, mit Blick auf den Abgesang des Bundeswirtschaftsministers auf das transatlantische Freihandelsabkommen TTIP.   Faber weiter:  „Freier Handel stützt unser Wirtschaftswachstum, gerade im exportorientierten Deutschland. Der Wirtschaftsminister und SPD-Vorsitzende Sigmar Gabriel darf den Wohlstand…
  • 58 Prozent aller Exporte aus Deutschland gehen in die EU-Mitgliedstaaten
    58 Prozent aller Exporte aus Deutschland gehen in die EU-Mitgliedstaaten Ihre wichtigsten Handelspartner fanden die meisten der 28 EU-Mitgliedstaaten im vergangenen Jahr innerhalbe der EU. Dabei spielte Deutschland eine bedeutende Rolle: Für 16 Mitgliedstaaten war es das wichtigste, für 21 Mitgliedstaaten eines der drei wichtigsten Bestimmungsländer für Warenexporte. EU-HANDELSSTRÖME Deutschland als Exporteur…

Copyright © Landespresseportal.de. Alle Rechte vorbehalten.

Top Desktop version