LandesPressePortal - Aktuelle Politik Nachrichten

FDP fordert: Parkplatz am Nordeingang des Deutsch-Französischen Gartens schnell sanieren

(LPP) Die FDP-Stadtratsfraktion fordert die Verwaltung durch einen Antrag im nächsten Bauausschuss dazu auf, die Parkplätze am Nordeingang des Deutsch-Französischen Gartens (DFG) endlich wieder in einen ordnungsgemäßen Zustand zu versetzen.

Bereits im April 2012 hatte Frau Carmen Dams - als Verantwortliche der Stadt für das neue Tourismuskonzept für den DFG - in einem Beschlussvorschlag des Stadtrates festgestellt: Die Parkplätze an der Straße Deutschmühlental sind in einem desolaten Zustand und kein Aushängeschild für den Deutsch-Französischen Garten.

Hierzu Friedhelm Fiedler, Fraktionsvorsitzender und verkehrspolitischer Sprecher der FDP-Stadtratsfraktion: „Seitdem hat sich dort überhaupt nichts verbessert. Im Gegenteil, die Verwahrlosung nimmt zu, die Schlaglöcher werden immer größer, wie gerade über die Osterfeiertage viele tausend Besucher wieder leidvoll erfahren mussten. Die Parkplätze sind kriminell. Auch den Besuchern der Saarbrücker Messe ist dies nicht länger zumutbar, zumal man in Zukunft verstärkt in Frankreich für die Messe aktiv werben will. Nach jetzigem Stand der Dinge bleibt die Messe auf jeden Fall die nächsten fünf Jahre am alten Standort. Deshalb müssen die Parkplätze generalsaniert werden. Ich fordere die Verwaltung daher dazu auf, hier schnell tätig zu werden.“

Marie Bender
FDP Stadtratsfraktion Saarbrücken
Geschäftsführung
Rathaus-Carrée
Zi. 208
66104 Saarbrücken
Telefon: 0681 905-1745
Fax:       0681 905-1747
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Redaktion

Das LandesPressePortal (LPP) ist ein unabhängiges Presseportal für Parteien, Fraktionen und Ministerien in der Bundesrepublik Deutschland.

Um Presse-Meldungen auf dem LandesPressePortal zu veröffentlichen, senden Sie diese per Email (ggf. als Word-Dokument -Bitte kein PDF- und eventuell einem Bild im JPEG-Format mit mind. 1000 x 600 Pixel) an redaktion@landespresseportal.de. Grundsätzlich ist die Veröffentlichung von Presse-Meldungen auf dem LPP kostenlos. Die Redaktion bzw. der Seiteninhaber distanziert sich öffentlich und rechtlich von allen veröffentlichten Video- & Presse-Meldungen und den Ton-, Bild- & Logo-Rechten. Es spiegelt nicht die Meinung der Redaktion bzw. der Seitenbetreiber.

 

 

Weitere Videos der Redaktion

Ähnliche Artikel

Copyright © Landespresseportal.de. Alle Rechte vorbehalten.

Top Desktop version