LandesPressePortal - Aktuelle Politik Nachrichten

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Landesverband Sachsen-Anhalt: Bündnisgrüne begrüßen Urwahl

(LPP) Der Landesvorstand von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Sachsen-Anhalt begrüßt eine Urwahl zur Findung einer Spitzenkandidatin und eines Spitzenkandidaten für die Bundestagswahl. Die Landesvorsitzende Cornelia Lüddemann vertritt Sachsen-Anhalt mit einem weiteren Delegierten beim Länderrat am 2. September, wo über das Verfahren der Urwahl einer Doppelspitze entschieden wird.

"Wir begrüßen eine Urwahl des Spitzenduos für die Bundestagswahl, weil die Mitglieder auf diesem Wege selbst entscheiden können, wer sie im Bundestagswahlkampf vertreten soll. Die Bündnisgrünen sind seit ihrer Gründung eine basisdemokratische Partei und beweisen mit diesem Verfahren, dass sie ihren Grundsätzen treu geblieben sind. Wir gehen hier neue Wege der Beteiligung. Inzwischen haben bereits sechs Personen ihre Kandidatur angekündigt. Beschließt der Länderrat die Urwahl, wird das Ergebnis bis zum 9. November feststehen. Ein gewähltes Spitzenduo wird eine breite Unterstützung aller Bündnisgrüner im bevorstehenden Wahlkampf erhalten", sagt Cornelia Lüddemann, Landesvorsitzende von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN.

"Der Mut zur grünen Basisbeteiligung ist einzigartig: in keiner anderen Partei kann man als Mitglied über Personen und Inhalte abstimmen. Denn neben der Urwahl gibt es für alle Mitglieder die Möglichkeit bis Juli 2013 über ihre zehn favorisierten Projekte abzustimmen. Diese Themen werden im Wahlkampf ins Zentrum der Kampagnen gestellt und bei einer Regierungsbeteiligung als erstes angepackt", betont Lüddemann.

Für weitere Informationen und O-Töne steht Ihnen Frau Lüddemann jederzeit gerne zur Verfügung.

Informationen zu den bisherigen Kandidatinnen und Kandidaten finden Sie hier: www.gruene.de/partei/die-mitglieder-sollen-entscheiden.html

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Landesverband Sachsen-Anhalt
Landesvorsitzende Cornelia Lüddemann,
Otto-von-Guericke-Str. 42 a, 39104 Magdeburg
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ,
Tel.: 0391 401 55 40

Redaktion

Das LandesPressePortal (LPP) ist ein unabhängiges Presseportal für Parteien, Fraktionen und Ministerien in der Bundesrepublik Deutschland.

Um Presse-Meldungen auf dem LandesPressePortal zu veröffentlichen, senden Sie diese per Email (ggf. als Word-Dokument -Bitte kein PDF- und eventuell einem Bild im JPEG-Format mit mind. 1000 x 600 Pixel) an redaktion@landespresseportal.de. Grundsätzlich ist die Veröffentlichung von Presse-Meldungen auf dem LPP kostenlos. Die Redaktion bzw. der Seiteninhaber distanziert sich öffentlich und rechtlich von allen veröffentlichten Video- & Presse-Meldungen und den Ton-, Bild- & Logo-Rechten. Es spiegelt nicht die Meinung der Redaktion bzw. der Seitenbetreiber.

 

 

Weitere Videos der Redaktion

Ähnliche Artikel

  • Crystal-Meth-Konsum bekämpfen
    Crystal-Meth-Konsum bekämpfen: „Prävention, Beratung, Behandlung, Therapie und Nachsorge verstärken“ Statements der gesundheitspolitischen Sprecherin der Landtagsfraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Cornelia Lüddemann, im Rahmen der Debatte über die Bekämpfung des Crystal-Meth-Konsums:   „BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN halten den Antrag der Regierungsfraktionen von CDU und SPD ,Crystal-Meth-Kosum bekämpfen‘ für gänzlich sinnfrei. Der Text spottet…
  • Krankenkassenkarten für Asylbewerberinnen und Asylbewerber
    Krankenkassenkarten für Asylbewerberinnen und Asylbewerber: „Willkür bei Gesundheitsversorgung stoppen“ MAGDEBURG/UM – Eine Vereinbarung der Landesregierung und der Krankenkassen zur Einführung der Krankenversichertenkarte für Asylbewerberinnen und Asylbewerber – das fordert die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN bei der Sitzung des Landtags in der kommenden Woche. „Viele der Menschen, die Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz erhalten, sind krank. Die häufig…
  • Studiengebühren in Sachsen-Anhalt
    Forderung nach Studiengebühren: „Wir brauchen endlich Ideen für das Land!“ Hartmut Möllring, der zuständige Minister für Wissenschaft, fordert laut Berichterstattungen Studiengebühren für Studenten in Sachsen-Anhalt. Dazu kommentiert Dr. Claudia Dalbert, hochschulpolitische Sprecherin der Landtagsfraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN: „Wir als bündnisgrüne Fraktion lehnen Studiengebühren konsequent ab. Der Zugang zu akademischer Bildung muss…
  • Mehr Geld für Wissenschaft, Forschung und Studentenwerke wurde abgelehnt: Sachsen-Anhalt braucht mehr Innovation
    Mehr Geld für Wissenschaft, Forschung und Studentenwerke wurde abgelehnt: Sachsen-Anhalt braucht mehr Innovation Die Landtagsfraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN forderte heute im Ausschuss für Wirtschaft und Wissenschaft mehr Geld für Wissenschaft, Forschung und Studentenwerke. Die Ausschussmitglieder der Fraktionen von CDU und SPD  lehnten dies jedoch ab. Dazu kommentiert die wissenschafts- und…
  • Kitas in Vierteln mit besonderem Entwicklungsbedarf besser ausstatten
    Kitas in Vierteln mit besonderem Entwicklungsbedarf besser ausstatten: „Armut darf sich nicht verfestigen“ Statements der kinder- und familienpolitischen Sprecherin der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Cornelia Lüddemann, im Rahmen der Debatte über den Antrag der bündnisgrünen Fraktion, der eine bessere Ausstattung von Kitas in Vierteln mit besonderem Entwicklungsbedarf fordert:   „Um…
  • Europaweite Kontrolle von Flüchtlingen
    Europaweite Kontrolle von Flüchtlingen „Geflüchtete schützen, statt verfolgen“ Statements des migrations- und flüchtlingspolitischen Sprechers der Landtagsfraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Sören Herbst, angesichts der angekündigten europaweiten Kontrollen von Flüchtlingen:   „Weltweit sind 50 Millionen Menschen auf der Flucht, so viele, wie seit dem Ende des Zweiten Weltkrieges nicht mehr. Statt darauf…
  • 26. September 2014 – Tag des Flüchtlings
    26. September 2014 – Tag des Flüchtlings „Kommunen bei Unterbringung von Geflüchteten besser unterstützen“ MAGDEBURG/UM –  51 Millionen Menschen sind weltweit auf der Flucht. Das ist die größte Zahl von Flüchtlingen seit Ende des Zweiten Weltkrieges. „Dieser Negativrekord fordert unser aktives Handeln. Reden reicht nicht aus“, sagt der flüchtlings- und…
  • Studie der Landesregierung zum Hochwasserschutz
    Studie der Landesregierung zum Hochwasserschutz: „Viele der genannten Projekte waren längst bekannt“ MAGDEBURG/UM – Die Landesregierung von Ministerpräsident Reiner Haseloff stellte jetzt in einer Studie 42 Standorte für Polder und Deichrückverlegungen vor. Der umweltpolitische Sprecher der Landtagsfraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Dietmar Weihrich, hält dies für unzureichend: „Immer neue Ankündigungen bringen…
  • Flüchtlingsströme bedürfen verstärkter, mutiger Anstrengungen
    Zustimmung des Bundesrates zu „Sicheren Drittstaaten“ ist falsch: „Flüchtlingsströme bedürfen verstärkter, mutiger Anstrengungen“ Zur heutigen Zustimmung des Bundesrates zur Einstufung Serbiens, Mazedoniens und Bosnien-Herzegowinas als „sichere Drittstaaten“, äußert sich der flüchtlings- und migrationspolitische Sprecher der sachsen-anhaltischen Landtagsfraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Sören Herbst:   „Die heute im Bundesrat beschlossene Regelung…
  • Weltkindertag am 20. September 2014
    Weltkindertag, 20. September 2014: „Bei den Kinderrechten gibt es immer noch Defizite“ In diesem Jahr feiert die UN-Kinderrechtskonvention über die Rech­te des Kindes ihren 25. Geburtstag. Dazu Statements der kinder- und jugendpolitische Sprecherin der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Landtag von Sachsen-Anhalt, Cornelia Lüddemann:   „Dieses runde Jubiläum ist für…
  • Gemeinsame Erklärung zum Asyl-Recht
    Gemeinsame Erklärung zum Asyl-Recht: „Eine weitere Aushöhlung des Grundrechts auf Asyl ist mit uns nicht verhandelbar!“ MAGDEBURG/UM - „Das Recht auf Asyl gilt ohne Kompromisse“: So lautet die Überschrift eine Unterschriftenaktion, die sich an die grünmitregierten Länder richtet. Zu den Erstunterzeichnern gehören die Vorsitzende der bündnisgrünen Fraktion im Landtag von…
  • Integration von Schülern und Schülerinnen mit Migrationshintergrund
    Integration von Schülern und Schülerinnen mit Migrationshintergrund „Zeit von Einzelprojekten muss aufhören“ MAGDEBURG/UM – Die Zahl der Schüler und Schülerinnen mit Migrationshintergrund ist in den vergangenen zehn Jahren – vom Schuljahr 1992/93 bis zum Schuljahr 2012/13 – dramatisch gestiegen. Sie wuchs von 313 auf 3303; eine Verzehnfachung. Das ergab eine…
  • Kassenkredite stiegen seit 2010 um 40,4 Prozent auf über 440 Millionen Euro
    Verschuldung der Kommunen: „Kassenkredite stiegen seit 2010 um 40,4 Prozent auf über 440 Millionen Euro“ Statement des kommunalpolitischen Sprechers der Landtagsfraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Olaf Meister, zur Höhe der Verschuldung der Kommunen:   „Beim Erfolgsbericht der Landesregierung zur Frage der Verschuldung der Kommunen bleibt leider die deutliche Erhöhung der von…
  • Gerechtigkeit für die Opfer der Homosexuellen-Verfolgung in Deutschland
    Ende der strafrechtlichen Sonderbehandlung von Homosexualität: Gerechtigkeit für die Opfer MAGDEBURG/UM – Menschenrechtswidrig verfolgte der Staat jahrzehntelang in Deutschland schwule Männer. Erst vor 45 Jahren, am 1. September 1969, hob die Bundesrepublik die Strafbarkeit von homosexuellen Handlungen zwischen erwachsenen Männern auf. Erst 1994 strich sie die strafrechtliche Sonderbehandlung von Homosexualität endgültig…
  • Tag gegen Nuklearversuche - Gedenktag für Sadako Sasakis
    Dazu kommentieren Dorothea Frederking, energiepolitische Sprecherin, und Dr. Claudia Dalbert, Vorsitzende der Landtagsfraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN:   Internationaler Tag gegen Nuklearversuche: „Die unsichtbare Gefahr“ Seit 2010 wird jährlich am 29. August der „Internationale Tag gegen Nuklearversuche“ begangen. Diesen Gedenktag nimmt die Landtagsfraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN zum Anlass Sadako Sasakis, dem international…

Copyright © Landespresseportal.de. Alle Rechte vorbehalten.

Top Desktop version